KÖLN-AACHEN-RUNDSPRUCH NR. 7/00 VOM 20.02.2000


ÜBERSICHT:


Hans Pradella, DH1HP, silent key

Liebe Freunde!
Der Ortsverband Rösrath, G17, wendet sich mit einer traurigen Kunde an Sie. Unser lieber Hans, Hans Pradella, DH1HP, ist am Montag, dem 14.02., verstorben.

Hans ist am 24.05.1942 geboren und war seit dem 01.07.1989 Mitglied des Ortsverbandes Rösrath, G17. Als leitender Angestellter des EMV-Labors des TÜV-Rheinland sollte er inmitten seiner Amateurfunklizenzierten Kollegen natürlich auch Funkamateur sein.

Und so meldeten seine Kollegen ihn ohne lange Vorrede einfach zur Prüfung für Funkamateure bei der Regulierungsbehörde an und waren nicht schlecht erstaunt, als er auf Anhieb die Prüfung bestand und ihnen seine erste Lizenzurkunde mit dem Rufzeichen DG1KHP präsentierte.

Den Einstieg in die Welt der Kurzwelle fand Hans nach emsigen Üben der Morsetelegrafie mit dem Rufzeichen DH1HP. Sein umfangreiches Wissen aus der Praxis und Normungsarbeit zu den Themen der elektromagnetischen Verträglichkeit, seine uneingeschränkte Hilfsbereitschaft bei der Mitgestaltung des OV-Lebens in Rösrath und der liebenswerte Sound seiner Stimme werden uns sehr fehlen.

Die unheilbare Krankheit hatte kein Mitleid mit seiner Frau, seiner Tochter, den beiden Söhnen und mit uns.

Die Trauerfeier wird am Dienstag, dem 22.02., um 11:00 Uhr, in der Trauerhalle des Zentralfriedhofes Rösrath, Am Sommerberg gehalten. Anschließend ist die Beerdigung.

Ulfried Ueberschar, OVV G17


Expo2000: Sonder-DOK, Sonderrufzeichen und Diplom

Für den Zeitraum 01.07.1999 bis zum 31.10.2000 steht der Sonder-DOK "EXPO2000" zur Verfügung.

Unter diesem DOK arbeiten in diesem Zeitraum die Stationen mit den Sonderrufzeichen:

DLØIBM (OV H47) - DLØXPO (OV H13) - DLØEXP (OV V15)

Die EXPO-Gesellschaft erlaubt die Benutzung des Logos für die QSL-Karten und hat die ersten 15.000 QSL Karten gestiftet.

Die erste dieser QSL Karten wurde von Frau Birgit Breuel am 31.06.1999 ausgestellt. Auch hat der DARC-Distrikt Niedersachsen für die EXPO ein spezielles Diplom herausgegeben.

Spezielle DOK-Contests werden an dieser Stelle angekündigt.


23. GHz-Tagung erfolgreich

Am 12.02. fand die 23. GHz-Tagung in der Volkshochschule Dorsten statt, veranstaltet vom DARC OV Herrlichkeit Lembeck, N38. Cirka 230 Teilnehmer aus OE, PA, ON und ganz DL besuchten die Tagung mit ihren interessanten Vorträgen. Zum Abschluss konnten mit dem DARC-Vorstand aktuelle Themen besprochen werden, was umfangreich genutzt wurde. Alle Vorträge können dem Tagungsband (73 Seiten) entnommen werden, der zum Preis von DM 10,- plus Porto bei DJ6XV bezogen werden kann. Der OV N 38 bedankt sich bei allen Vortragenden, Teilnehmern und seinen Helfern aus dem OV, die die Veranstaltung erfolgreich machten und freut ich auf die 24. GHz-Tagung im Februar 2001.

(Peter, DJ6XV)


Überregionale Amateurfunklehrgänge in Damp und Göttingen

Der DARC-Distrikt Schleswig Holstein veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Kiel auch dieses Jahr vom 15.04.-06.05. wieder seinen Intensiv-Ausbildungslehrgang im Ostseebad Damp. Weitere Infos bei:

Ralf-Ulrich Wanderer, DF3LW, Tel.: (0 43 57) 99 25 97, Fax: (0 43 57) 99 95 96, eMail: df3lw@darc.de

Klaus, DF3GL

+++

Der Distrikt Niedersachsen veranstaltet in der Zeit vom 08.-26.04. einen Intensivkurs zur Vorbereitung auf die Amateurfunkprüfung der Genehmigungsklassen 1-3. Er findet im Jugendgästehaus der Stadt Göttingen statt und schließt mit der Prüfung vor Ort ab.

Information und Anmeldung: Edeltraud Schröder, DL9ABD, Tel.: (0 61 51) 14 58 79, Ingrid Prager, DF5AW, Tel.: (0 55 52) 9 12 59, Fax: (0 55 52) 9 12 69.

(Edeltraud Schröder, DL9ABD)


12. Funk-, Computer- und Elektronikbörse des OV Nierstein-Oppenheim

Am 11.03. findet in der Siliussteinhalle in Dienheim die 12. Funk-, Computer- und Elektronikbörse des OV Nierstein-Oppenheim, K33, statt.

Tischbestellung bei: Rüdiger Kolb, DH1RK, Tel.: (0 62 49) 22 47.

Wilhelm, DL2PZ


DBØZK-Relaistreffen mit Anreisemobilwettbewerb in Dachsenhausen

Werte Funkfreunde,
machen Sie sich und Ihrer Familie einen Erlebnistag beim Abreisemobilwettbewerb am 09.04. beim Relaistreffen DBØZK in Dachsenhausen/Taunus (Nähe Braubach/Rhein).

Ausschreibung:
Allgemein: Der Wettbewerb ist eine funk-, keine motorsportliche Veranstaltung. Die StVO ist einzuhalten. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung. Der Teilnehmer verzichtet auf jegliche Regressansprüche. Der Wettbewerb ist zur Wertung für die Mobilplakette beim DARC angemeldet. Es gelten die Ausführungsbestimmungen des Referates für UKW-Funksport im DARC.

Datum: 09.04.
Zeit: 12:45-13:45 UTC entspr. 14:45-15:45 Uhr
Band: 2 m
Teilnehmer: Alle der IARU angehörenden Funkamateure
Betriebsart: beliebig, FM, SSB ...
FM-Bereich 145,200-145,575 MHz, SSB-Bereich 144,150-144,400 MHz
Ablauf: ausgetauscht werden laufende Nr. und DOK. Es sind mindestens 5 QSOs zu führen.

Gegen 13:15 UTC bzw. 15:15 Uhr wird von der Leitstation DLØKAC Auf 145,400 MHz eine Frage an die Teilnehmer gestellt. Die Aufnahme der Frage wird mit 50 Punkten und deren richtige Beantwortung mit weiteren 50 Punkten bewertet. Jeder Teilnehmer kann nach Aufnahme der Frage nochmals gearbeitet werden.

Wertung: Fest-/Portabelstationen 1 QSO-Punkt
Mobilstationen 3 QSO-Punkte
Clubstationen 5 QSO-Punkte

Endabrechnung: QSO-Punkte multipliziert mit den gearbeiteten DOKs bzw. Landeskenner bei ausländischen Funkamateuren. Mit der Unterschrift bestätigt der Funkamateur die Wettbewerbsbedingungen eingehalten zu haben. Der Auswerter addiert die Sonderpunkte hinzu.

Logabgabe: vollständig ausgefüllte und ausgewertete Logs bis zum 17.04. an: Hans-Otto Dornfeld, DL2KCI, Postfach 5267 in 50338 Efferen.

Einsendungen sind auch möglich via Fax: (02 21) 5 09 28 73 oder eMail: Hans-Otto.Dornfeld@Aventis.com

PS: Der Hauptwettbewerb findet am 09.04. schon ab 10:45 Uhr (08:45 UTC) ab dem DRK-Parkplatz am Ortseingang von Dachsenhausen statt, der Distrikt Rheinland-Pfalz lädt dazu ein.

Werner, DH1PAL, Hans-Otto, DL2KCI, Funkbetriebsreferent Distrikt Köln-Aachen


Terminänderungen Peilwettbewerbe

Die Distriktspeilveranstaltung findet nicht am 04.06., sondern am Donnerstag, dem 01.06. (Christi Himmelfahrt), statt. Alle anderen Angaben bleiben unverändert.

Die eventuell geplante OV-Fuchsjagd auf der Erpeler Ley zu Pfingsten entfällt; ein neuer Termin und Ort werden später bekanntgegeben.


Sprecher für den Bonn-Rundspruch gesucht

Für den Bonn-Rundspruch werden dringend Rundspruch-Sprecher gesucht. Derzeit wird der Rundspruch von Walter, DK1JD, und Andreas, DL6KAA, vorgetragen. In den letzten Wochen ist es teilweise zu Ausfällen des Bonn-Rundspruchs gekommen, da die Sprecher durch Terminüberschneidungen nicht zur Verfügung standen, bzw. bei Ausfällen keine Ersatzsprecher aktiviert werden konnten.

Die Rundspruchsprecher sollten die Relaisfunkstelle Bonn (DBØSB) mit einem rauschfreien Signal erreichen können. Im Idealfall besteht die Möglichkeit die eigene Aussendung durch einem Kontrollempfänger mitzuhören, dies ist jedoch keine zwingende Voraussetzung.

Der Sprecher/in erhält den Rundspruch bevorzugt via eMail, andere Austauschmöglichkeiten sind nach Absprache selbstverständlich auch möglich.

Wer Walter und Andreas beim Vortrag des Rundspruchs entlasten möchte, meldet sich bei:

Rainer Dahnke, DL1KRD, eMail: rd@dahnke.de oder via Packet-Radio: DL1KRD@DBØMKA


Meldungen aus den Ortsverbänden

Mitgliederversammlungen

Ortsverband Hürth, G50

Die Mitgliederversammlung des OV Hürth mit Vorstandswahlen findet am Donnerstag, dem 09.03., um 20:00 Uhr, in der Kantine des Bundessprachenamtes in Hürth-Hermülheim, Horbeller Straße statt. Gäste sind immer herzlich willkommen!

Günther, DL3KAT

Ortsverband Alsdorf, G02

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes Alsdorf, G02, findet am 10.03. statt. In diesem Jahr wird der Vorstand neu gewählt. Versammlungsort: Gaststätte Lippek, Alsdorf-Ost, Posener Straße. Beginn 20:00 Uhr. Ich bitte um zahlreiches und pünktliches Erscheinen.

Leo, DL9KAU

Ortsverband Herzogenrath, G14

Die Ortsverbands-Mitgliederhauptversammlung 2000 des Ortsverbandes Herzogenrath, G14, findet am Freitag, den 17.03. um 19:30 Uhr statt. Das Versammlungslokal ist die Gaststätte Jütten in 52134 Herzogenrath, Afdenerstr. 24.

Auf dem OV-Abend am 28.01. wurde der Wahlausschuss zur Durchführung der Vorstandswahlen gewählt.

Gewählt wurden:
Als Wahlleiter OM Christian Dehnert, DB1CD
Als Beisitzer: OM Jürgen Herbort, DL3JH

Zur besseren Terminplanung:

Die OV-Abendtermine 2000 sind jeden 4. Freitag im Monat, 19:30 Uhr, in der Gaststätte Jütten in Herzogenrath, Afdenerstr. 24 außer der Mitgliederhauptversammlung am 17.03., 19:30 Uhr.

(Dieter Lanfermann, DC2KI)

Wahlergebnisse beim OV Wegberg, G38

Am 28.01. fand die Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Wegberg, G38, mit Wahlen des Vorstands statt. Hier die Ergebnisse:

OVV: Nick Cox, PA2NJC
stellv. OVV: Hans Lemmen, DL1KCR
Kassenführer: Manfred Dieckert, DL6KCW
Schriftführer: Gero Haack, DH3JZ
QSL-Manager: Theo Jakobs, DG2KCB

Walter, DK3PB, hatte nach 10jähriger Amtszeit als OVV nicht mehr kandidiert. Er möchte nun als "normales" Mitglied weiterhin aktiv am OV-Leben teilnehmen. Nick, PA2NJC, würdigte die geleistete Arbeit und überreichte Walter zum Zeichen der Anerkennung einen wertvollen handbemalten Delfter Porzellanteller mit entsprechender Beschriftung.

Gero, DH3JZ


Ende des Köln-Aachen-RS 7/00 vom 20.02.2000

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2000 Rundspruch-Archiv