KÖLN-AACHEN-RUNDSPRUCH NR. 6/00 VOM 13.02.2000


ÜBERSICHT:


Köln-Aachen-Contest: Vorschlag zur Änderung der Contestzeiten

Werte Köln-Aachen Freunde,

leider haben sich auf meinen ersten Vorschlag nur 2 OM bei mir gemeldet, ich bin darüber ein wenig erstaunt. Zur Distriktsversammlung am 08.04. möchte ich mit 2 alternativen zeitlichen Änderungen der Contestzeiten im Köln-Aachen Contest in eine Abstimmung gehen. Hier die zwei Varianten:

Variante 1

Samstags: 18:00-20:00 UTC 2 m
(18.11.2000) 20:00-22:00 UTC 70 cm

Sonntags: 08:00-10:00 UTC 80 m
(19.11.2000) 10:00-12:00 UTC 10 m

Variante 2

Samstags: 16:00-18:00 UTC 10 m
(18.11.2000) 18:00-20:00 UTC 80 m

Sonntags: 08:00-10:00 UTC 2 m
(19.11.2000) 10:00-12:00 UTC 70 cm

Der 80-m-Part sollte wegen der Ausbreitungsbedingungen immer in der Dämmerung stattfinden.

Sektionen:

A: 80 m SSB
B: 10 m SSB
C: 2 m SSB
D: 70 cm SSB
E: 80 m CW
F: 10 m CW
G: 2 m CW
H: 70 cm CW und
I: SWL alternativ DO Sektion!

Alternativ zur Sektion I (SWL) eine Sektion DO-Liz. 2 m. Andere Vorschläge können noch bei mir für die Distriktsversammlung gemacht werden.

Vielen Dank im voraus für Eure Mühe und Arbeit ein Konzept zu finden, was uns alle akzeptable Contest-Zeiten bietet.

VY 73 de Hans-Otto, DL2KCI, Referent für Funkbetrieb


Distriktspeilwettbewerbe im Jahr 2000

Am Sonntag, dem 04.06., in der Zeit von 10:00-13:30 Uhr, findet am Parkplatz Ortseingang Rösrath-Forsbach ein 80-m- / 2-m-Peilwettbewerb statt.

Anfahrtsbeschreibung:
BAB A4 Abfahrt Moitzfeld (Nr. 20), an Ampel links abbiegen, nach etwa 1,5 km an Kreuzung links abbiegen Richtung Rösrath /Forsbach, nach etwa 4 km am Ortseingang Forsbach rechts Parkplatz.

Am 10.09. findet ein Peilwettbewerb statt. Ort und Zeit liegen derzeit noch nicht fest.

OV-Peilwettbewerbe

Pfingsten auf der Erpeler Ley, während des OV-Fielddays von G03, 19.08. in Odenthal-Eikamp, während des OV-Fielddays von G19. Weitere Termine werden hier noch bekanntgegeben.

VY 73 de DF3KT


Vier neue Satelliten in den Keplerdaten dieser Woche

Die Kepler-Daten dieser Woche enthalten vier neue Satelliteneinträge. Es handelt sich dabei um die Satelliten ASUSAT-1, JAWSAT, OPAL und OCS. OCS besitzt keinen Amateurfunkumsetzer, kann jedoch am Nachthimmel - bei guter Sicht - beobachtet werden.

Die Katalognummern dieser vier Satelliten können sich in den nächsten Wochen noch einmal ändern. Ergänzung: Am 07.02. kam die Meldung, dass AUSUSAT-1 wohl verloren gegangen ist.

Aus den Telemetriedaten ging hervor, dass die Batterien nicht geladen wurden, so dass nach maximal 15 Stunden Betrieb der Satellit nicht mehr angesprochen werden kann. Schade!

(Ray - WA5QGD, bearbeitet von DL6FBE, Joachim)


Interessantes aus den USA

Die US-Fernmeldebehörde hat ein Stromversorgungsunternehmen an der US-Westküste Konsequenzen angedroht, wenn das Unternehmen die Funkstörungen durch HF-undichte Zweidrahtleitungen nicht beheben kann.

Zahlreiche Funkamateure hatten sich zwar beim Betreiber beschwert, dieser hatte jedoch nicht reagiert. Der Vertreter der US-Fernmeldebehörde erinnerte die Stromversorger an die gesetzliche Pflicht zur Beseitigung von Störungen und hob hervor, dass die beschwerdeführenden Funkamateure außergewöhnlich große Geduld bewiesen hätten.

Dem Stromversorger drohen nun Geldstrafen, wenn er nicht für die Beseitigung der Störungsursache sorgt.

(Ray, WA5QGD, bearbeitet von Joachim, DL6FBE)


Meldungen aus den Ortsverbänden

Jahreshauptversammlung beim OV Eitorf, G54

Am Freitag, dem 18.02., findet um 20:00 Uhr, die diesjährige Jahreshauptversammlung von G54 statt. Wie alle zwei Jahre ist an diesem Tag die Wahl des Vorstandes fällig.

Versammlungsort ist das Schweizer-Haus in Eitorf/Harmonie. Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen. Zu dieser und allen anderen Veranstaltungen sind Gäste gern gesehen und herzlich willkommen.

VY 73 de Erwin, DL1KEW

+++

OV G48, neuer Treffpunkt für den OV Abend

Liebe Mitglieder und Freunde des Ortsverbandes Königswinter, G48,
das neue Jahr bringt auch für uns eine größere Veränderung. Über 10 Jahre, seit Gründung des OV G48, fand unser OV-Abend in Räumen statt, die uns die Friedrich-Naumann Stiftung freundlicherweise zur Verfügung stellte.

Da die Naumann-Stiftung zum Jahresende nach Berlin umgezogen ist und der Nachfolger das Gebäude an der Margaretenhöhe jetzt anderweitig nutzt, standen wir vor der Frage, wohin den OV-Abend verlegen. Durch einen unglaubliche Zufall, mussten wir nicht lange suchen. Genau gegenüber, auf der anderen Straßenseite, fand unser Hans, DK7KS, einen neuen Raum in einem Gebäude des Marienhofes, keine 100 m von unserem alten Treffpunkt entfernt.

Also ist die Umstellung nicht so gravierend. Man muss lediglich auf die andere Straßenseite wechseln. Der erste OV-Abend fand bereits am 19.01. statt und die einhellige Meinung aller Teilnehmer war, wir haben wir uns sogar verbessert. Zudem kommt noch, dass der Verwalter ein lizenzierter Funkamateur ist.

Hier haben wir jetzt auch die Möglichkeit, neben den offiziellen OV-Abenden auch mal Sonderaktionen durchzuführen. Etwa einen Vortrag oder Bastelaktionen. Damit ist die weitere Zukunft des G48 gesichert und wir hoffen auf eine gute Zusammenarbeit für mindestens die nächsten 10 Jahre.

Der nächste OV-Abend findet am Mittwoch, dem 16.02., um 19:30 Uhr, im Marienhof statt. Zukünftig dann immer am dritten Mittwoch im Monat.

Bitte auch schon mal vormerken:
Am 15.03. findet die Jahreshauptversammlung von G48 statt. Diesmal mit Neuwahl des Vorstandes. Auch wieder um 19:30 Uhr im Marienhof, Margaretenhöhe.

VY 73 de Lothar, DL1KLB

+++

Jahreshauptversammlung beim OV Jülich, G16

Liebe YLs, XYLs, SWLs und OM,
zu der Jahreshauptversammlung an unserem März-OV-Abend am 14.03., um 20:00 Uhr, im Portugiesischen Zentrum, Jülich, Rochusstr. 55 laden wir recht herzlich ein. Wir und freuen uns auf eine rege Teilnahme.

VY 73 de Alfred, DL1KPA, und Volker, DB8BV

+++

Wahlergebnisse beim OV Bergheim, G20

Am Freitag, dem 04.02., fand im OV Bergheim, G20, die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Nach der Entlastung des alten Vorstandes wurde unter der Leitung des Wahlvorstandes Conny Görgens, DL6KAR, ein neuer Vorstand gewählt.

OVV: Franz-Dieter Wagner, DL5KCD
Stellvertreter: Siegfried Offermann, DL8KBJ
Kasse: Rolf Kerres, DK5KG
Schriftführer: Leo Zimmermann, DK3DZ
QSL-Manager: Peter Mayer, DG7KT

Wir danken dem alten Vorstand für seine geleistete Arbeit und wünschen dem neuen Vorstand viel Glück für die bevorstehende Arbeit.

VY 73 de Franz-Dieter Wagner, DL5KCD


In eigener Sache

Unser Freund Fritz Faber, DG2KFF, hat sich bereits vor einer Reihe von Wochen einer schwierigen Operation unterziehen müssen. Fritz hat sich inzwischen den Umständen entsprechend gut erholt und strahlt wieder Optimismus aus.

Lieber Fritz, wir wünschen Dir weiterhin gute Besserung und freuen uns darauf, Deine Stimme nach dem turnusmäßigen Wechsel der 2-m-Bestätigung im Frühjahr wieder zu hören.

Für die Redaktion: Günther Mester


Ende des Köln-Aachen-RS 6/00 vom 13.02.2000

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2000 Rundspruch-Archiv