Kiel, den 24.10.1964

Ortsverbands-Rundschreiben

Nr. 9/64


ÜBERSICHT:


1) Herbstsitzung der Clubversammlung

Am 03./04.10.1964 hat die Clubversammlung in Kiel getagt. Das Protokoll darüber liegt diesem Rundschreiben bei. Die OV-Vorsitzenden werden gebeten, die Ergebnisse im Ortsverband bekanntzugeben und das Protokoll zur Einsichtnahme auszulegen.


2) Clubmeisterschaft

Versehentlich war im Terminkalender des letzten DL-QTC für die Zeit vom 19.-23.10.1964 die erste Runde der Clubmeisterschaft 1964/65 angekündigt worden. Diese Runde hat nicht stattgefunden.

Wie aus der Protokoll-Ziffer 1 ersichtlich ist, wird die nächste Clubmeisterschaft in anderer Form als bisher ausgetragen werden. Für die Vorentscheidung sollen die bei folgenden Wettbewerben erzielten Ergebnisse zählen: Pik-As-Test, WAEDC, UKW-Contest der IARU-Region 1, Weihnachtswettbewerb. Die genaue Ausschreibung der neuen Clubmeisterschaft wird die EMC zu gegebener Zeit veröffentlichen.


3) Haftpflichtversicherung

Es ist geplant, die für alle DARC-Mitglieder abgeschlossene Versicherung gegen die gesetzliche Haftpflicht auch auf die ggfs. darüber hinaus vertraglich vereinbarte Haftpflicht auszudehnen (siehe Punkt 12a des beiliegenden Sitzungs-Protokolls). In diesem Zusammenhang ist die Frage von Bedeutung, wie viele Mitglieder auch privat gegen Haftpflicht versichert sind. Um darüber eine ungefähre Kenntnis zu bekommen, ergeht hiermit an alle OV-Vorsitzenden die Bitte, bei der nächsten OV-Versammlung zu erfragen, wer von den anwesenden Mitgliedern persönlich oder über seine Eltern (das kommt bei jugendlichen Mitgliedern eventuell in Betracht) privat gegen Haftpflicht versichert ist.

Das Ergebnis teilen Sie bitte bis zum 30.11.1964 der DARC-Geschäftsstelle mit. Für Ihre Meldung genügen folgende Zahlen:

  1. Anwesende, d.h. befragte Mitglieder,
  2. Wie viele davon eine private Haftpflichtversicherung haben.


4) Das DX-Referat gibt bekannt:

a) Der DX-Rundspruch in SSB wird nicht mehr am Freitagabend von DL1IN, sondern künftig an jedem Samstag um 08:00 Uhr von DL3RK auf ca. 3.785 kHz gesendet.

b) Eine Teilnahme des Deutschen DX-Teams an der Clubwertung des diesjährigen World-Wide-DX-Contestes ist nicht vorgesehen. Punktzahlen brauchen also nicht an DL6EN gemeldet werden. Logvordrucke sind jedoch bei DL6EN erhältlich und können bei ihm angefordert werden.


5) DL-QTC für Werbezwecke

Beim Verlag werden Ende des Jahres wieder überzählige Exemplare des DL-QTC - allerdings keine vollständigen Jahrgänge - für die Ortsverbände verfügbar sein. Wer davon für Werbezwecke etwas benötigt, schreibe bitte an DL1CU, 7 Stuttgart 1, Postfach 585. DL1CU wird dann am Jahresende die übrig gebliebenen Hefte auf Grund der bis dahin eingegangenen Anforderungen gerecht auf die betreffenden Ortsverbände verteilen und ihnen lediglich die Versandkosten berechnen.


6) Anlagen

Diesem Rundschreiben liegen bei:

  1. Protokoll über die Sitzung der Clubversammlung am 03./04.10.1964
  2. Arbeitsblatt für OV-Vorsitzende Nr. 4/64
  3. Berichtigungen und Ergänzungen zum Organisationsplan vom 15.01.1964
  4. Ausschreibung für das Internationale Mobil-Diplom (IMD)
  5. (nur für die Ortsverbände außerhalb des Distrikts Bayern-Süd) Aufruf des Distrikts Bayern-Süd zur neuen Clubmeisterschaft

Berichtigungen und Ergänzungen zum Organisationsplan vom 15.01.1964

DOK:

Ortsverband:

A19 Odenwald U. Fleischmann, DL9LX
B09 Hof Dr. F. Hoffmann, DL6RL
C24 Deggendorf J. Staudinger, DJ3SF
C14 Rosenheim A. Frank, DJ4CF
F21 Bad Wildungen K. Richter, DL3EH
G20 Bergheim/Erft O. Heikamp
G14 Herzogenrath U. Osenbrügge, DJ7LQ
H08 Gifhorn K. Riedel, DL6ZU
R01 Düsseldorf H. Frimmersdorf, DE11948
I06 Emden K. Kluever, DJ8RF
N Jugendreferent: H. Wagner, DJ1WO
N06 Gelsenkirchen H. Wagner, DJ1WO
N15 Bad Pyrmont P. Riemann, DJ6AT
P05 Heilbronn N. Speidel, DJ5LP
P29 Sigmaringen (neu) H. Braun, DL9QA
O11 Iserlohn H. Czernek, DJ4EL


VY 73, gez. Hansen, DL1JB, und Röhling, DL1FM


Reprint: DC7XJ


Inhalt 1964 Rundspruch-Archiv