Kiel, den 24.11.1959

Ortsverbands-Rundschreiben

Nr. 19/59


Am 08. November verstarb völlig unerwartet der Vorsitzende des Distrikts Rheinland-Pfalz

OM Curt Reimann
DJ2BV

im Alter von 54 Jahren.

Auf der Rückfahrt von einem Distriktstreffen erlag er einer heimtückischen unerkannten Krankheit. Mit ihm ging ein OM von uns, der uns in jeder Hinsicht Vorbild gewesen ist. Die von ihm betreuten Mitglieder, in deren Kreis er noch kurz vor seinem Tode weilte, werden ihn besonders schmerzlich vermissen.

Mit den Angehörigen trauern wir um einen allseits hochgeschätzten und um den deutschen Amateurfunk so sehr verdienten Menschen. Wir werden ihn nicht vergessen.

Mitglieder seines Distrikts haben ihn am 11. November in Trier das letzte Geleit gegeben.

In ehrendem Gedenken

Der Vorstand des DARC


ÜBERSICHT:


1) Protokoll der letzten AR-Sitzung

Mit diesem Rundschreiben wird das Protokoll über die Sitzung des Amateurrats am 14./15.11. in Nürnberg verteilt.


2) Morselehrgang des DARC auf Schallplatten

Wie auch im Protokoll erwähnt, hat es bei der Herstellung der Platten für den Morselehrgang eine erneute Verzögerung gegeben, weil der Lieferant der Etiketten den vereinbarten Termin nicht eingehalten hat. Ein Ausweichen auf einen anderen Hersteller war nicht möglich, weil die Platten aus Stabilitätsgründen Etiketten aus einem besonderen Material erfordern. Es wird gehofft, daß die Platten nun bis Anfang Dezember endlich fertig werden, damit dann mit der Auslieferung der Lehrgänge begonnen werden kann.

Der DARC bittet alle Besteller um Entschuldigung für diese ohne sein Zutun entstandene Verzögerung - und um etwas Geduld.


3) Redaktionsschluß des DL-QTC

Wegen der Feiertage im Dezember ist der Redaktionsschluß für die Januar-Ausgabe des DL-QTC auf Anfang Dezember vorverlegt worden. Alle OV-Nachrichten und sonstigen Mitteilungen, die im Januar unter "DARC-Mitteilungen" veröffentlicht werden sollen, müssen daher spätestens am 01.12. bei der Geschäftsstelle vorliegen. - Normalerweise gilt dafür der 10. des Vormonats als Termin, - woran bei dieser Gelegenheit einmal wieder erinnert sei.


4) Beiträge für das 4. Quartal

...


5) Berichtigungen und Ergänzungen zum Organisationsplan vom 20.09.1958

a) Nach dem Ergebnis der Präsidentschafts- und Vorstands-Neuwahlen setzt sich der DARC-Vorstand jetzt wie folgt zusammen:

Geschäftsführender Vorstand
Präsident: Rudolph Rapke, DL1WA
Vizepräsident: Werner Feilhauer, DL3JE
Sekretär: Hans Hansen, DL1JB
Beisitzer: Werner Schulz, DL1AP
Erweiterterter Vorstand =
Geschäftsführender Vorstand und
Technischer Referent: Georg Paffrath, DL6EG
UKW-Referant: Dr. Karl G. Lickfeld, Dl3FM
DX-Referent: Rudi Hammer, DL7AA
EMC-Referent: Hans G. Fessel, DJ3KF
Referent für Jugendförderung Hans H. Dattenberg, DL9IM
Auslandsreferent: nn
-"- Vertreter: Josef Klar, DL1GR
Beisitzer: Ull Schwenger, DL6JG

b) Sonstige Ergänzungen

DOK:

Ortsverband:

D05 Schöneberg i.V. Helmut Eichholz, DL7BM
K DV i.V. Frau E. Reimann, DJ3VP
L05 Essen Hellmuth Gleixner, DL3BU
L27 Neuß (neu) John Pramann, DL1RW
O16 Siegerland i.V. C. Wöllner, DJ1QQ
P17 Göppingen Georg Friedinger, DJ4XQ
P23 Schwäb. Gmünd (neu) Franz Fischer, DJ5HA


Mit VY 73, gez. Hansen, DL1JB


Reprint: DC7XJ


Inhalt 1959 Rundspruch-Archiv