Kiel, den 23.7.1959

Ortsverbands-Rundschreiben

Nr. 7/59


ÜBERSICHT:


1) Protokoll der letzten AR-Sitzung

Mit diesem Rundschreiben wird das Protokoll über die Sitzung des Amateurrats am 04./05.07.1959 verteilt.


2) Wiederwahl des Präsidenten und des Vizepräsidenten

Nach Ablauf der Nominierungsfrist für die Präsidentschaftsneuwahl am 20.07.1959 (siehe Ziffer 5 des Protokolls) wird folgendes Ergebnis festgestellt:

a) Für das Amt des Präsidenten schlugen die Distrikte Bayern-Nord, Berlin, Hamburg, Köln-Aachen, Rheinland-Pfalz und Ruhrgebiet den bisherigen Präsidenten OM R. Rapcke, DL1WA, vor. Neue Kandidaten wurden nicht namhaft gemacht. OM Rapcke gilt daher als wiedergewählt.

b) Für das Amt des Vizepräsidenten nominierten die Distrikte Bayern-Nord und Köln-Aachen den bisherigen Vizepräsidenten OM W. Feilhauer, DL3JE. Ferner wurden benannt, allerdings ohne Einverständniserklärung: OM A. Kirchner, DL3IV, durch den Distrikt Rheinland-Pfalz; OM U. Schwenger, DL6JG, durch den Distrikt Baden. Nachdem jedoch beide auf Befragen die Kandidatur ablehnten, liegen auch für den Vizepräsidenten keine neune Wahlvorschläge vor. OM Feilheuer gilt daher ebenfalls als wiedergewählt.

Der DARC gratuliert DL1WA und DL3JE hiermit zu ihrer Wiederwahl und wünscht ihnen für die neue Amtsperiode viel Erfolg.


3) Satzungsänderungen

Bei der letzten AR-Sitzung wurde ein Satzungsausschuß gebildet, der die Aufgabe bekam, die Satzung zu überprüfen und dem AR beim nächsten Mal entsprechende Änderungsanträge vorzulegen (siehe Ziffer 9a des Protokolls).

Im Lauf der Jahre hat sich gezeigt, daß die Satzung und auch die Geschäfts- und Wahlordnung in mancher Hinsicht nicht mehr den praktischen Erfordernissen gerecht werden und daher reformbedürftig sind. Um nun nicht auf jeder AR-Sitzung über Satzungsfragen diskutieren zu müssen, soll beim nächsten Mal möglichst für lange Zeit "reiner Tisch" gemacht werden. Die Vorarbeit dafür wird der jetzt gebildete Ausschuß leisten. In dem Bestreben, daran auch die einzelnen Mitglieder zu beteiligen, werden diese im nächsten DL-QTC aufgefordert, Anregungen und Wünsche, die dieses Problem betreffen, ihren OV-Vorsitzenden vorzutragen.

Hiermit ergeht die Bitte
a) an die OV-Vorsitzenden, ihre und die Vorschläge ihrer Mitglieder bis zum 15.09.1959 an ihren Distrikt zu geben;
b) an die Distrikts-Vorsitzenden, alles bis dahin bei ihnen eingegangene Material zu sichten und zusammen mit ihren eigenen Ratschlägen bis zum 30.09.1959 an den Satzungsausschuß, z. Hd. OM H. Picolin, DL3NE, ....., zu schicken.

Der Ausschuß wird alle derartigen Eingaben sammeln, auswerten und die für nötig gehaltenen Änderungen dem AR in Form entsprechender Anträge zur Entscheidung vorlegen. Die an den Ausschuß zu richtenden Vorschläge und Anregungen brauchen daher nicht als offizielle Anträge formuliert zu werden. Worauf es ankommt, sind Hinweise und Unzulänglichkeiten der Satzung und Geschäfts/Wahlordnung, die bei den Ortsverbänden bzw. Distrikten in der Praxis festgestellt wurden, und möglichst auch gleich Vorschläge, wie es künftig besser gemacht werden könnte.

Gar mancher wird im Lauf der Zeit Erfahrungen auf diesem Gebiet gesammelt haben, die jetzt eventuell im allgemeinen Interesse berücksichtigt werden können. Nützen Sie daher bitte alle die sich hier bietende Gelegenheit zur Mitarbeit an der Vervollkommnung unserer Clubregeln.


4) Ein Hinweis für OE-Urlauber

OM Hans Krejci, OE8KI, Klagenfurt-West, ....., hat sich freundlicherweise bereit erklärt, alle OM, die allein oder mit ihren Familien im Urlaub nach Österreich fahren wollen, unverbindlich und kostenlos in Lizenz- und Reisefragen zu beraten.


5) OV-Anteile für das 2. Quartal 1959

...


6) Berichtigungen und Ergänzungen zum Organisationsplan vom 20.09.1958

DOK:

Ortsverband:

C02 Bayerwald Georg Peter, DJ4GS
D03 Neukölln Fritz Gröllmann, DL7GS
E DV i. V. Günther Kruse, DL9OA
E Verbindung zur OPD Arno Rettig, DL1ZT
H Verbindung zur OPD BS Hans W. Liebig, DL6NB
K12 Zweibrücken Herbert Schwartz, DL6DG
L20 Rheinhausen Erich Strych, DJ5BH
O20 Witten Erich Krause, DE12947
P22 Aalen (neu) Hans L. Hieber, DJ4LM


Mit VY 73, gez. Hansen, DL1JB


Reprint: DC7XJ


Inhalt 1959 Rundspruch-Archiv