Kiel, den 18.11.1958

Ortsverbands-Rundschreiben

Nr. 11/58


ÜBERSICHT:


1) Protokoll der letzten AR-Sitzung

Als Anlage zu diesem Rundschreiben wird das Protokoll über die Sitzung des Amateurrats in Diez/Lahn am 01./02.11.1958 übersandt.


2) Richtlinien für BCI-Fälle

In Verbindung mit einem Gutachten zu dem im AR-Sitzungsprotokoll erwähnten Prozeß (siehe Ziffer 1 des Protokolls) legte die OPD Düsseldorf dem Gericht "Bearbeitungsgrundsätze des Funkstörungs-Meßdienstes unter besonderer Berücksichtigung von Störungen durch Amateur-Sendefunkanlagen" vor. Da diese Zusammenstellung von allgemeinem Interesse sein dürfte, wird sie hiermit allen Ortsverbänden zur Kenntnis gebracht (siehe Anlage).


3) Lehrmittel für Ortsverbände

Die Firma Valvo, Hamburg, hat sich freundlicherweise bereiterklärt, einigen Ortsverbänden Lehr- und Anschauungsmaterial für Ausbildungszwecke zur Verfügung zu stellen. Es soll sich dabei zunächst um einige größere Schautafeln über Röhren handeln. Alle Ortsverbände, die daran interessiert sind und die Möglichkeit haben, sie auch wirklich für die Ausbildung auszunutzen (OV-Raum, in dem die Tafeln aufgehängt werden können, ist dafür Voraussetzung), können sich deswegen bis zum 15.12.1958 an die Geschäftsstelle wenden. Dabei sollte angegeben werden, ob und wo der OV über eigens für den Unterricht bestimmte Räume verfügt. Die Adressen der in Frage kommenden OVe werden der Firma Valvo dann von hier aus mitgeteilt.


4) QSL an SWLs

Die Körnersche Verlagsanstalt untersucht zur Zeit im Einvernehmen mit dem DARC die Möglichkeiten für die Herausgabe einer eigens für SWLs bestimmten Hörerzeitschrift. Darin soll ggf. auch eine Rubrik "PSE QSL" erscheinen, in der diejenigen DLs und DJs genannt würden, die Hörberichte unmittelbar, also nicht via QSL-Vermittlung, mit ihrer QSL beantworten, wenn IRC oder Rückporto beiliegt.

Zu diesem Zweck ergeht an alle OVe die Bitte, unter ihren lizenzierten OM die Umfrage zu halten, wer bereit ist, Hörberichte auch unmittelbar zu bestätigen, und auf welche Empfangsbeobachtungen besonderer Wert gelegt wird. Die Calls dieser OM mit Angabe der gewünschten Beobachtungen sollten bis zum 15.12.1958 OM Körner, DL1CU, ....., mitgeteilt werden.


5) Redaktionsschluß des DL-QTC

Wegen der Feiertage im Dezember ist der Redaktionsschluß für die Januarausgabe des DL-QTC auf den 01.12. vorverlegt worden. Alle OV-Nachrichten und sonstigen Mitteilungen, die im Januar 1959 unter "DARC-Mitteilungen" veröffentlicht werden sollen, müssen daher spätestens am 28.11. bei der Geschäftsstelle vorliegen. - Normalerweise gilt als Termin dafür der 10. des Vormonats, woran bei dieser Gelegenheit einmal wieder erinnert sei.


6) Beiträge für das 4. Quartal 1958

...


7) Berichtigungen und Ergänzungen zum Organisationsplan vom 20.09.1958

DOK:

Ortsverband:

A QSL-Vermittler Baden Günter Schreiber, DL6RZ
B15 Selb Karl Fritsch, DL1EG
C DV Bayern-Süd Ulrich Gradmann, DL9PL
I02 Aurich Bernhard Visser, DJ3LI
L02 Duisburg Gerrit Bockamp, DL9ED
P05 Heilbronn Fritz Hildmann, DL9BJ
L04 Emmerich Werner Kleemann, DL3YD


Mit VY 73, gez. Hansen, DL1JB


Reprint: DC7XJ


Inhalt 1958 Rundspruch-Archiv