Kiel, den 20.3.1953

Ortsverbands-Rundschreiben

Nr. 3/53


ÜBERSICHT:


1) Sitzung des Amateurrates in Iserlohn

Anliegend geht den Ortsverbänden das Protokoll über die am 28.2. und 1.3. in Iserlohn durchgeführte AR-Sitzung zu. Die dort beschlossene neue Satzung des DARC sowie die zugehörige Geschäfts- und Wahlordnung werden nach endgültiger Bestätigung durch das Registergericht verteilt werden.


2) "DARC-Amateurfunk-Bücherei"

Unter dieser Bezeichnung wird sich in Kürze nun endlich die bereits seit längerer Zeit angekündigte Broschürenreihe des DARC vorstellen. Ihr Erscheinen ist leider durch einige unvorhergesehene Ereignisse verzögert worden.

Im Rahmen dieser Bücherei, die der DARC zusammen mit dem Franzis-Verlag, München, herausgeben wird, sollen in laufender Folge die verschiedenen, technischen Gebiete des Amateurfunks in einzelnen, in sich abgeschlossenen Bänden behandelt werden. In Format und Aufmachung wird die Reihe der bekannten Radio-Praktiker-Bücherei entsprechen, von der auch einige, dort bereits in der ersten Auflage vorliegende und speziell für den KW-Amateur bestimmte Hefte übernommen werden sollen.

Als erste Bände sind in Vorbereitung:

UKW-Hand-Funksprechgeräte von H. F. Steinhauser,
Kurzwellenempfänger für Amateure von W. W. Diefenbach, DL3VD,
Kurzwellen-Amateurantennen von W. W. Diefenbach, DL3VD,
Morselehrgang von W. W. Diefenbach, DL3VD.

Die Titel der erhältlichen Bände der DARC-Amateurfunk-Bücherei werden künftig in den OV-Rundschreiben und im DL-QTC angezeigt werden. Nähere Einzelheiten über Bestellmöglichkeiten, Preise usw. werden im nächsten OV-Rund veröffentlicht.


3) IARU-Kongreß 1953 der Region 1 (s. auch. Protokoll)

Als Abschluß des Kongresses ist für den 16. Mai ein internationales Ham-Fest vorgesehen, an der auch OM teilnehmen sollen, die nicht als Delegierte der einzelnen Verbände entsandt werden. Das Organisationskommittee bittet alle OM, die dieses Fest mitmachen wollen, ihre Anmeldung an folgende Anschrift zu richten:

"Congrès de l'Union Internationale des Radio-Amateurs Règion 1, c/o Bureau des Intérêts de Lausanne, 7 Avenue Benjamin-Constant, Lausanne (Suisse)"

Es wird ihnen dann ein Fragebogen mit allen nötigen Hinweisen, Programmen usw. zugestellt.

Für eine beschränkte Anzahl besteht außerdem noch die Möglichkeit, auch an den offiziellen Verhandlungen des Kongresses als Zuhörer teilzunehmen. Interessenten wollen dies bei ihrer Anmeldung besonders vermerken.


4) Beitragsermäßigungen

Wie aus dem Protokoll hervorgeht, werden Beitragsermäßigungen künftig nur noch für höchstens 1 Jahr gewährt. Sie gelten im Gleichlauf mit dem Geschäftsjahr des DARC jeweils nur bis zum 31.3. Eine Verlängerung oder Erneuerung ist in jedem Fall beim zuständigen Ortsverband besonders zu beantragen, und zwar bis spätestens zum Beginn des Quartals, von dem ab sie gelten soll. Als Übergangsregelung gelten die z.Zt. gewährten Ermäßigungen noch bis zum 30.6.53. Sie erlöschen, falls nicht bis zum 1.7.53 Verlängerung beantragt und bewilligt wird. Die Geschäftsstelle ist von den Ortsverbänden über die an sie eingereichten Anträge zu unterrichten, sofern sie nach Prüfung der Umstände vom OV-Vorsitzenden befürwortet werden. Sie gelten als bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres bewilligt, wenn dem Ortsverband von der Geschäftsstelle keine gegenteilige Mitteilung gemacht wird (s. auch Merkblatt für die OVe vom 20.8.51).

Ausgenommen von dieser Regelung sind die Ermäßigungen für Familienangehörige. Diese brauchen nicht erneut beantragt zu werden.


5) Löschung des DARC/Britische Zone im Vereinsregister

Durch die jetzt erfolgte endgültige Löschung des ehemaligen DARC/BZ sind alle Postvollmachten ungültig geworden, die in seinem Namen ausgestellt waren und bisher stillschweigend auch im Rahmen des DARC benutzt wurden. Anträge auf neue Postvollmachten sind ggfs. an die Geschäftsstelle einzureichen.


6) Sonstiges

a) Beiträge
.....

b) Ortsverbands-Anteile
.....

c) Änderungen im Organisationsplan vom 15.12.1952

Distr.: Ortsverbände:
Ba Freiburg i. Br. August Söhner, DL9OP
BS Landsberg/Lech S. Sedlmair, DL3TM
München Hans Schleifenbaum, DL1YA
He Mörfelden z. Zt. unbesetz
KA Köln Peter Strauch, DL3PY
NS Gifhorn Kurt Christke
SH Eckernförde Klaus Pirkner
WS Iserlohn Karl Zettier, DL1NW
Heidenheim/Brenz (neu) Karl Tränkle, DL6LM


Anlage: AR-Protokoll vom 28.2./1.3.53


Vy 73 gez. Hansen, DL1JB


Reprint: DC7XJ


Inhalt 1953 Rundspruch-Archiv