SCHLESWIG-HOLSTEIN-RUNDSPRUCH NR. 15/12 VOM 16.04.2012

Redaktion: Peter, DF1LNF


ÜBERSICHT:


Jahreshauptversammlung beim OV Süderbrarup, M15

Liebe Mitglieder,
zu der am Freitag, dem 27.04. in Süderbrarup stattfindenden Mitgliederversammlung lade ich hiermit herzlich ein. Versammlungsbeginn ist um 20:00 Uhr im Bürgerhaus Kappelner Str. 27.

[...]

Für die Wahlen können Vorschläge […] beim Wahlleiter DK4LI vorgetragen oder eingereicht werden.

Über eine rege Beteiligung würden wir uns sehr freuen.

VY 73 von Wolfgang, DL3LAB, OVV M15
(Auszug aus dem Einladungsschreiben)


Sonderrufzeichen Y2: ergänzende Information

"Die Bundesnetzagentur beabsichtigt den Präfix Y2, der seit 1990 nicht mehr genutzt wird, aber immer noch seitens der ITU an Deutschland zugewiesen ist, voraussichtlich wieder zu vergeben."

Diese Meldung wurde vor 14 Tagen im SH-Rundspruch gesendet. Hierzu nun eine ergänzende Info:
Auch wenn es von einzelnen Funkamateuren gewünscht wurde, das die Y2-Rufzeichen wieder genutzt werden könnten, es bleibt nach unseren Informationen bei der derzeitigen Rufzeichenvergabe und daher gilt:

April-April !


Kurzbericht von der JHV des OV Plön, M23

Am Freitag, 13.04., fand beim Ortsverband Plön, M23, die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Es hatten sich dreiviertel der Mitglieder eingefunden. Bei den anstehenden Wahlen ergab sich, dass der alte Vorstand entlastet wurde und ein neuer Vorstand gewählt werden musste.

Es wurde Michael, DL2LW, zum OVV und Matthias, DG7LAB, zum stellv. OVV gewählt. Der Kassenwart Lothar, DF8LC, wird weiterhin die Kassenführung übernehmen.

VY 73 de Michael DL2LW, OVV M23


WARD: Weltweite Aktionen zum Weltamateurfunktag am 18. April

Die Liste der Stationen, die zum Weltamateurfunktag am 18.04. on Air sind, wächst. Stationen aus Mexico (6H6IARU), Chile (3G87IARU), Bulgarien (LZ1WARD), Liberia (EL2RL), Portugal (CR6IARU) und Puerto Rico (KP4FD) sind im Zeitraum rund um den Weltamateurfunktag QRV. Hervorzuheben sind die Aktivitäten unserer Nachbarn. In der Schweiz ist HB9WARD am 18.04. zu hören und unter HF87WARD sind Funkamateure des Polish Amateur Radio Club Flora Fauna (SP-CFF) aktiv.

Das Motto des Weltamateurfunktags lautet in diesem Jahr "Wir feiern 50 Jahre Amateurfunksatelliten im Weltraum". Hintergrund ist der Start von OSCAR 1 im Dezember 1961. Organisiert wird das Event von der IARU Region 2. Mit dem WARD soll an die Gründung der IARU vor 87 Jahren erinnert werden. [...]

(Quelle: DARC-Webseite unter 'Aktuelles')


Info zum Schleswig-Holstein-Treffen in Eckernförde

Liebe Yls, OM und Besucher,
am 01.05. veranstaltet der Distrikt Schleswig-Holstein (M) wieder das SH-Treffen der Funkamateure. Die Adresse ist "Carlshöhe 47" in der Flensburger Str. 59, 24340 Eckernförde.

Ab 07:00 Uhr beginnen wir die Halle für die Veranstaltung herzurichten. Um 08:00 Uhr beginnt der Einlass für die Aussteller und Händler und um 09:00 Uhr startet dann der Flohmarkt. Eine Einweisung wird auf der Frequenz 145,500 MHz geführt. Der Ortsverband Eckernförde, M01, unterstützt uns tatkräftig bei der Organisation, und dafür bedankt sich der Vorstand des Distriktes herzlich.

Während die Verkäufer ihre Waren auf die Tische legen, läuft der Anreise-Mobilwettbewerb, also von 08:00 - 09:00 Uhr. Es wird auf den Bändern 2 m und 80 m gefunkt. Die Ausschreibung ist auf der Distriktswebseite zu finden.

Es wird gebeten, möglichst auf diesen beiden Bändern Funkbetrieb zu machen, damit die Wettbewerbsteilnehmer zu ihren Punkten kommen. Wer am Mobilwettbewerb teilnimmt, erhält eine Urkunde, und der jeweils erste Platz wird mit einer Plakette belohnt.

Auch in diesem Jahr sind Artikel des DARC-Verlags erhältlich. Christel, DJ7LO, wird zu diesem Zweck einen Stand aufbauen. Bestellungen wurden von Christel bis zum 28.03. entgegen genommen.

Die "Interessengemeinschaft Amateurfernsehen in Schleswig-Holstein" (IGAF in SH) wird während der Veranstaltung Videoaufnahmen und Interviews machen, die auch im Internet zu sehen sein werden. Die Internetadresse lautet: de.justin.tv/igafinsh. Außerdem stellt die IGAF Exponate aus, die zeigen sollen, dass man den Funkraum nicht mit ATV-Technik vollstopfen muss, um Betrieb zu machen. Es werden auch Kurzvideos gezeigt.

Das SH-Rundspruchteam wird sich in der Halle vorstellen und drei Sonderrundsprüche über das Aschbergrelais (DBØZA) abstrahlen. Geplante Zeiten sind 09:00 Uhr, 10:00 Uhr und 11:00 Uhr. Ein Thema um 11:00 wird die Urkundenverleihung an die Mobilisten sein. Auch die Urkunden für fleißige Rundspruchhörer werden ausgegeben, und die Ergebmisse in einem Rundspruch veröffentlicht.

Die YLs sind an einem Stand mit einer Präsentation vertreten. Das YL-Treffen beginnt um 11:15 Uhr, zu dem Angelika, DH1LAZ, alle YLs herzlich einlädt.

Für die Kinder wird auch wieder ein Elektronikbasteln angeboten. Es ist geplant Telefone zu bauen und ein Kurzwellenradio ist auch im Angebot.

Gegen den kleinen Hunger ist geplant neben Schnitten und Brötchen auch eine Suppe anzubieten. Wir bitten zum Einlass einen Euro in die Kasse zu geben.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Bis dahin, VY 73 von Wolfgang, DL4LE, stellvertretender DV


Zwei Kurzmeldungen aus M05

Auf vielfache Nachfrage und Wunsch einiger Besucher der "Wolfswelle" findet die Wolfswelle in diesem Jahr erst im September statt. Der Grund sind einige Überschneidungen mit anderen Veranstaltungen.

Außerdem ist auf ebenfalls vielfachen Wunsch ein weiteres Antennenseminar auf dem "Hungrigen Wolf" in der Planung.

Zu beiden Veranstaltungen wird rechtzeitig noch Näheres bekannt gegeben.

VY 73, i.A. Klaus, DF9KLK


F27 ist Clubmeister 2011 - Ergebnisse des 57. WAEDC-SSB sind online

Nach einem spannendem Kampf über zwölf Monate hat der OV Main-Taunus, F27, die DARC-Clubmeisterschaft 2011 gewonnen. Das Ergebnis wurde durch den WAEDC-SSB entschieden. Den 2. Platz der Clubmeisterschaft belegt der Vorjahressieger OV Preetz, M11, gefolgt vom OV Süderbrarup, M15.

Die komplette Auswertung finden sie hier: www.darc.de/referate/dx/contest/cm/vorjahr.

Die Endergebnisse vom 57. WAEDC-SSB sind auf der Webseite www.waedc.de veröffentlicht.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner.

(Quelle: DARC-Webseite unter 'Aktuelles')


Norddeutsches ATV-Treffen 2012

Bald ist es wieder soweit: Am Sonnabend, dem 05.05., findet das traditionelle Norddeutsche ATV-Treffen in 19357 Glövzin statt. Wie auch in den vergangenen Jahren sind wir wieder zu Gast auf Dahses Erbhof. Das Tagungslokal liegt direkt an der B 5, in der Mitte zwischen Hamburg und Berlin.

Bereits am Vortag, Freitag, dem 04.05., beginnt der Aufbau der umfangreichen Technik und die ersten Teilnehmer reisen an. Auch für Wohnmobile ist ausreichend Parkplatz direkt am Tagungsgebäude vorhanden. Folgende Vorträge stehen auf dem umfangreichen Tagungs-Programm:

Jens, DH6BB, beschreibt die "Anforderungen an eine zeitgemäße ATV-Relais-Steuerung", Jürgen, DJ7RI, erkärt "die Produktion des Internet-Streams »Technik und Amateurfunk« und Harry, DH3SUP, zeigt uns einen Bericht von "einer modernen Radiosonden-Fuchsjagd".

Informationen zum Tagungsablauf und das aktuelle Vortrags-Programm findet man auf der Homepage von DJ9XF. Dort hat Detlef, DH7AEQ, die Möglichkeit geschaffen, sich das Vortrags-Programm gleich auszudrucken. Die Homepage ist zu finden unter: www.DJ9XF.de.

Herzlichen Dank und einen freundlichen Gruß aus der Prignitz, Rolf, DJ9XF


Mit Highspeed zum Deutschen Telegrafie-Pokal nach Erbenhausen

Am 21.04. treffen sich die schnellsten Telegrafisten in Erbenhausen, Thüringen, zur Deutschen Meisterschaft bzw. zum Deutschen Telegrafie Pokal (DTP). Im Jahr nach der HST-Weltmeisterschaft in Bielefeld müssen sich nun die Highspeed-CWisten erneut beweisen. Der DTP umfasst den Hörwettbewerb, den Gebewettbewerb, den Amateurfunkwettbewerb sowie die Gesamtwertung, also die Summe der Teilwettkämpfe.

Parallel zum DTP veranstalten die AGCW (Arbeitsgemeinschaft Telegrafie e.V.), der FMC (Friends of S.F.B. Morse Club) und der HSC (Radio Telegraphy High Speed Club) das CW-Wochenende vom 20. bis 24.04.

Ansprechpartner rund um das Thema DTP ist André Schoch, DL4UNY, dl4uny@darc.de. Weitere Informationen über den Sport finden Sie auf der Webseite www.darc.de/referate/dx/schnelltelegraphie.

(Quelle: DARC-Webseite unter 'Aktuelles')


HF-Pegelmesser: Selbstbau einer H-Feld-Meßsonde

Wie einigen OM bereits bekannt ist, steht der VFDB-OV Leer, Z31, seit geraumer Zeit mit dem DARC-OV Husum, M04, in Verbindung. Als Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind bereits 15 HF-Pegelmesser basierend auf einer Idee von Christian Petersen, DD7LP, und einer abgewandelten Platinen- und Schaltungslösung von Jens, DH6BB, fertiggestellt worden.

Die nach Fertigstellung des HF-Pegelmessers aufkommende Frage nach geeigneten Meßantennen beantwortet Christian nun in einem zwanzigminütigem Video auf Youtube, wo er anschaulich den Selbstbau einer H-Feldsonde zum Messen von elektromagnetischen Störfeldern zeigt.

Neben ca. 100 cm RG-142 Teflonkabel, sind ein Ringkern FT 50/43, Kupferlackdraht 0,5 mm, ein BNC-Stecker sowie beidseitiges Leiterplattenmaterial (Epoxydharz) erforderlich. Wer mag, kann auch ein Weißblechgehäuse für die Unterbringung von BNC-Stecker und Ringkern verwenden. Der Ringkern FT 50/43 wird mit 10 Windungen Kupferlackdraht 0,5 mm bewickelt. Eine Länge von 48 cm RG-142 ergibt einen Ringdurchmesser von 15 cm. Wichtig ist, dass die Schirmung des RG-142-Außenleiters gegenüber dem BNC-Stecker zur Vermeidung von Kurzschlüssen unterbrochen und gegen Witterungseinflüsse geschützt wird.

Weitere Angaben für einen Nachbau enthält der Videofilm von Christian, DD7LP, [www.youtube.com/watch?gl=DE&v=-fObM_n7T9I].

(Quelle: www.funk-news.de)


Grayline-DX-Zeiten für morgen, Dienstag, den 17.04.

Alle Angaben in UTC. Es werden nur Graylinezeiten genannt, die halbwegs zeitnah zu den norddeutschen Auf- und Untergangszeiten liegen.

Morgens: Anchorage SU 05:27, Auckland SU 05:48, Johannesburg SA 04:25, Honolulu SU 04:51, Neumünster SA 04:14.
Abends: Auckland SA 18:52, Melburne SA 20:48, Tokio SA 20:06, Neumünster SU 18:00.

(Quelle und weitere Info: Webseite M09, zusammengestellt von DL4LE)


Termine in Kurzform

Di., 17.04.: OV-Abend bei M11 (Preetz) und M21 (Uetersen)
Mi., 18.04.: Welt-Amateurfunk-Tag (WARD)
Do., 19.04.: OV-Abend bei M07 (Lütjenburg) und M27 (Elmshorn)
Fr., 20.04.: OV-Abend bei M10 (Grömitz) und M34 (Fehmarn)
Mo., 23.04.: OV-Abend M25 (Kiel-Ost)
Di., 01.05.: SH-Treffen in Eckernförde mit Anreise-Mobilwettbewerb
So., 06.05.: Distriktsfuchsjagd E
20.05.: YL-Fuchsjagd
26.-28.05.: Pfingsttreffen Kristianshab/OZ
08.-10.06.: SH-Tag in Norderstedt


Ende des Schleswig-Holstein-RS 15/12 vom 16.04.2012

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2012 Rundspruch-Archiv