BADENRUNDSPRUCH NR. 38/10 VOM 22.10.2010

Redaktion: Edgar, DL2GBG


ÜBERSICHT:

Blick über die Distriktsgrenze:


Infos über Netzteile

Den vierten Oktober OV-Abend vom Ortsverband Heidelberg, A06, am Mittwoch, dem 27.10., wird OM Hans-Otto nutzen, um einen Vortrag über Netzteile zu geben. Dieser OV-Abend findet im SRH-Hörsaal in der Bonhoeffer Str. 11 in Heidelberg-Wieblingen um 19:30 Uhr statt.

OM Hans-Otto Ahl, DJ7KH, hat sich intensiv mit geregelten Hochspannungs-Netzteilen für Afu-Geräte beschäftigt. Aus seinen dabei gewonnenen Erfahrungen kommen Empfehlungen für Verbesserungen an vorhandenen Netzteilen für Endstufen in UKW- und KW-Geräten. Hans betrachtet in seinem Vortrag das Verhalten des Trafos, die Siebung, die Dauerbelastung, den Wirkungsgrad und die Störanfälligkeit von Hochspannungsnetzteilen für den Amateurfunk. In der anschließenden Diskussion kann jeder Teilnehmer wie immer seine Erfahrungen und Anregungen zu diesem Thema einbringen.

Einweisung kann auf Relais Heidelberg, DBØZH, auf 145,625 MHz gegeben werden.

Gruß, Michael, DH7IF


Flohmarkt der AFUG der Siemens AG in Karlsruhe am 30.10.

Die Amateurfunkgruppe der Siemens AG am Standort Karlsruhe verkauft elektrische Geräte und Mobiliar. Darunter sind beispielsweise Trenntrafos, Messempfänger, Oszilloskope, Besprechungstische, abschließbare Blechschränke und ein Schubladenschrank.

Der Flohmarkt findet am 30.10. von 10:00–16:00 Uhr statt. Interessenten fordern Materialliste und Wegbeschreibung unter der eMail-Adresse safuka@gmx.de an.

Hinweise: An OVs, die das Material zur Ausbildung des Amateurfunknachwuchses verwenden, werden Geräte und Material kostenlos abgegeben.

VY 73, Johannes, DG7UAU


Science-Days im Europapark Rust mit Amateurfunk-Beteiligung

Mit großem Erfolg endeten am 16.10. die 10. Science-Days im Europa-Park Rust (bei Freiburg). Die mehr als 20.000 Besucher waren von der Vielfalt und der Qualität der Angebote der Shows und Stände aus Naturwissenschaft und Technik ganz begeistert. Auch die Freiburger und Emmendinger Funkamateure präsentierten den Amateurfunk auf den Science-Days und bastelten mit Kindern und Jugendlichen diesmal eine Sonnenintensitätsanzeige. Das entsprach voll dem diesjährigen Motto der Forschungstage unter dem Titel "Energie". Unter der Organisationsleitung von Heinrich Lamprecht, DK8GL, begeisterten sie junge Menschen für das, was sie ständig umgibt und später vielleicht einmal zu ihrem Beruf gehören könnte: Die Elektronik! Über 120 Bausätze verwandelten sich in perfekt funktionierende Sonnenintensitätsanzeigen.

Die Funkamateure der Post und Telekommunikation in Freiburg (VFDB) sowie Mitglieder des Ortsverbandes Emmendingen, A16, nahmen bereits das dritte Mal teil. Hintergrund der Teilnahme ist das Interessewecken junger Menschen an der Faszination Elektronik und an der Begeisterung für den völkerverbindenden und globusumspannenden Amateurfunk. Der optisch sehr gelungene Stand, die dortigen Aktivitäten und nicht zuletzt das ehrenamtliche Engagement der Funker wurde vom Distrikt Baden finanziell unterstützt. Die jungen Gäste kamen aus Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern, dem Saarland und natürlich Baden-Württemberg. Selbst eine Delegation aus Abu Dhabi zeigte sich an der Jugendarbeit der Funker interessiert.

Die Funkamateure verwenden dieses Messgerät im Zusammenhang mit der Stromgewinnung durch Solarzellen. Denn auch im Notfall will man netzunabhängig sende- und empfangsbereit sein, um helfen zu können. Es galt für die elektronikinteressierten Mädchen und Jungen, aus zahlreichen elektronischen Bauteile, wie Widerständen, Kondensatoren, Transistoren und Photozellen an sechs Lötplätzen ein funktionstüchtiges Gerät herzustellen. Zunächst einmal hieß es, die Bauteile selbst kennen zu lernen, um sie dann einem verständlichen Bauplan folgend professionell auf Platinen zu löten.

Eine Menge theoretisches und praktisches Wissen, das man durch die tatkräftige Unterstützung der Funkamateure mit nach Hause nehmen konnte. Und nicht nur das, selbstverständlich durfte das funktionsgeprüfte Gerät von ihren Erbauern ebenfalls mitgenommen werden.

(leicht bearbeitete und gekürzte Übernahme aus OV-aktiv, aus dem DARC-Internetangebot), Autor: Horst Garbe, DK3GV, Pressebetreuung Amateurfunk Science-Days)

Stichwort: "OV-aktiv" - Dieses ist die neue Plattform für aktive Ortsverbände im Internet. (www.darc.de/darc-info/ov-aktiv). Dort werden nun "Gute Beispiele aus der Arbeit vor Ort" vorgestellt. Diese Internetseite soll den Ortsverbänden als Nachschlagewerk, Ideen- und Impulsgeber dienen. Es finden sich übrigens bereits Beiträge aus badischen Ortsverbänden (www.darc.de/mitglieder/darc-info/ov-aktiv/science-days).


Blick über die Distriktsgrenze


Vorschau auf Schweizer Amateurfunk-Flohmarkt

Der größte Amateurfunk-Flohmarkt in der Schweiz findet am Samstag, dem 30.10., in Zofingen statt - das ist rund eine 3/4 Autostunde von Lörrach bzw. 1 1/4 Autostunden von Konstanz entfernt. Die Veranstaltung läuft von 08:30–16:30 Uhr. Lotsendienst bei der Anfahrt auf dem Relais HB9UF (439,150 MHz - SubAudio 71,9 Hz). Die Schweizer Bezeichnung für diese Veranstaltung ist "Surplus-Party". Der Eintritt ist kostenlos. Einige Amateurfunkgerätehändler sind auch mit Neugeräten vertreten.

Die Adresse für das NAVI lautet: CH-4800 Zofingen, Strengelbacherstraße 27 (Mehrzweckhalle).

(Übernahme oe9.at)


Badener erfolgreich bei den Aktivitätsabenden des Distriktes Rheinland-Pfalz

Post aus Rheinland-Pfalz bekommt bald DF4IP (von A02): Er war bester Auswärtiger im 2-m- und 70-cm-Teil der Aktivitätsabende des Distrikts Rheinland-Pfalz, die immer am Vorabend vom Himmelfahrstag bzw. am Pfingstsamstagabend mit 2-Stunden-Dauer stattfinden. Der beste Auswärtige wird dort jeweils mit einem schönen Preis belohnt. Das Ergebnis liegt seit dieser Woche vor.


Antennenseminar beim OV Ludwigshafen, K06

Für Samstag, den 30.10., ist ein Antennenworkshop mit Kuno, DC7WX, angesetzt.. Neben dem Umgang mit dem Antennenanalysator soll an diesem Nachmittag auch die Einrichtung und Justierung von Satelliten-Empfangsanlagen behandelt werden. Anmeldung und nähere Infos bei OM Kuno, kuno.schoellhorn@)web.de, Tel.: (06 21) 58 61 70.

(Übernahme K06-Homepage)


Vortragspräsentationen vom Distrikts-Service-Tag

Im Internetangebot des DARC sind im Mitgliederbereich unter "Vorträge" zwei Beiträge vom diesjährigen gemeinsamen Distriktsservicetag der Distrikte Saar und Rheinland-Pfalz eingespielt worden, der Ende September in Saarbrücken stattfand. Haagen, DG4PB@)darc.de, gibt dort in einer rund 20-seitigen Power-Point-Präsentation Tipps und Anregungen zur Mitgliederpflege und -Bindung. Er ermuntert dort u.a. zur verstärkten Kooperation mit Nachbarortsverbänden und anderen Vereinen vor Ort, betont die Bedeutung der Öffentlichkeitsarbeit und animiert auch dazu, mal gelegentlich einen gemeinsamen Wander- oder Kegelabend einzulegen. Meinungsäußerungen und Erfahrungen aus dem Teilnehmerkreis des Seminars komplettieren diesen Beitrag.

45 Seiten umfasst die Power-Point-Präsentation von Wolfgang Hallmann, DF7PN, zum Standortmeldesystem APRS. Er berichtet dort von seinen Erfahrungen aus der Praxis. Schwerpunkt ist darin der Einsatz seines Open-Trackers im Auto mit Tipps zu den Einstellungen, aber auch zu den aufgetretenen Problemen, z.B. des Brummens in der NF oder auch bei de Programmierung des Trackers. Ein weiteres Kapitel beschäftigt sich mit dem Umbau eines TNC-2 auf APRS-Bedürfnisse. Auch für OM, die sich in Regionen aufhalten, die keinen APRS-Umsetzer in der Umgebung haben, ist der Beitrag interessant: Wolfgang geht schließlich im Schlusskapitel ausführlich auf APRS über Mobiltelefone und Pocket-PCs ein - mit Infos zur Software und zur richtigen Konfiguration.

www.darc.de/uploads/media/Der_aktive_OV_092010.pdf
www.darc.de/uploads/media/DARC_DST2010_APRS_DF7PN.pdf



Termine

Oktober 2010
OV Kraichgau, A22: "Elektronikbasteln: 23.10.
Rheintal-Electronica in Durmersheim: 23.10.
Ulmer ATV-Treffen: 24.10.
OV Heidelberg, A06: Vortrag über Netzteile: 27.10.
29. INTERRADIO Hannover und Schweizer Afu-Flohmarkt: 30.10.
Ende der Sommerzeit: 31.10.

November 2010
OV Rottweil, P10: OV-Abend mit Vortrag "Steuererklärung": 08.11.
20. Nierstein-Oppenheim Seminar: 13./14.11.
Distriktsversammlung Offenburg mit Neuwahlen: 14.11.
hobby-elektronik in Stuttgart mit DARC/P11Beteiligung: 18.–21.11.
Vortrag bei A12: "Die Selbsterklärung für Funkamateure, Beispiele und Anleitung" von Christoph, DL5DAN, Clubheim A12 , 20:0 Uhr: 18.11.

Dezember 2010
OV Renchtal, A15: Weihnachtsfeier: 03.12.
OV Odenwald, A19: Jahresabschlussfeier: 11.12.
OV Pfullendorf, A48: Weihnachtsfeier mit Bingospiel, Geschenken aus dem Krabbelsack, einer Weihnachtsgeschichte und Quiz: 17.12.
OV Pfullendorf, A48: Treff zwischen den Jahren mit Badespass in Bad Saulgau: 29.12.


Sonder-DOKs in Baden

"60A12", Anlass: 60 Jahre OV Pforzheim, A12, Clubstation: DLØPH und DRØP, Dauer: 01.06.–31.12.2010
"TFM 100", Anlass: 100 Jahre Aussichtsturm Teufelsmühle, Clubstation: DLØMUR, Dauer: 27.09.–30.11.


Ende des Badenrundspruchs 38/10 vom 22.10.2010

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2010 Rundspruch-Archiv