BADENRUNDSPRUCH NR. 29/10 VOM 20.08.2010

Redaktion: Achim, DL4IG


ÜBERSICHT:

Blick über die Distriktsgrenze


Das EMV-Referat P teilt mit: WIR BRAUCHEN EUCH!

Die ENBW macht zur Zeit sehr viel Werbung für ihre intelligenten Zählersysteme. Bei diesen Systemen werden meistens PLC-Datenübertragungssysteme eingesetzt.

Um uns einen Überblick über das wirkliche Störvermögen dieser Systeme zu verschaffen, suchen wir Funkamateure oder uns wohlgesinnte, bei denen solch ein intelligentes Zählersystem mit PLC-Übertragung eingebaut ist. Wir möchten dort Messungen und Beobachtungen über das Störvermögen dieser Anlagen im Amateurfunkbereich durchführen. Dadurch können wir praxisnah auswerten, mit welchen Wirkungen diese Systeme elektromagnetische Störungen auf unseren Funkfrequenzen verursachen.

Bei den Beobachtungen bitten wir zu berücksichtigen, dass der Störpegel innerhalb der Amateurfunkbänder 30 dB (5 S-Stufen) oder mehr gegenüber den benachbarten Kurzwellenfrequenzen abgesenkt sein kann.

Bitte meldet Euch bei dl8xv@)darc.de oder Distrikt A df1ic@darc.de, wenn Ihr solche Voraussetzungen habt, oder jemand kennt, der diese hat und Messungen und Beobachtungen zulässt.

Eberhard. DL8XV, EMV-Ref.-P


OV Wiesental, A37: Auf der Jagd nach dem elektronischen Fuchs

Interessierte Kinder folgten der Einladung der Amateurfunker zum Basteltag.

Am 07. und 09.08. trafen sich die Funkamateure des Ortsverbandes Wiesental, A37, zum alljährlichen zwei-tägigen Fieldday auf der St. Christophorus Hütte in Wieden. Die 17 Mitglieder, davon drei Frauen, nutzen dieses Treffen zur Pflege der Kameradschaft und des gemeinsamen Hobbys. Der über zwei Tage dauernde Anlass wird auch gerne zur Werbung für das faszinierende Hobby genutzt. Am ersten Tag bastelten acht Kinder unter fachmännischer Betreuung der Vereinsmitglieder was das Zeug hielt. Neben kleineren elektronischen Bausätzen wurde auch ein richtig funktionierendes Mittelwellenradio im nostalgischen Gehäuse gebaut. Der Kostenbeitrag betrug 5,- €. Nebenbei wurde die Jagd nach dem elektronischen Fuchs durchgeführt. Viel zu schnell ging der Aktionstag im Zuge des Kinderferienprogramms für die begeisterten Kinder vorbei.

Am späten Nachmittag begrüßte OVV Martin Kimmig, DH1GB, OM Toni Schelker, HB9EBV, einen Amateurfunkkollegen aus Basel. Toni stellte ein Antennenanalyser und deren Handhabung vor, welches die Überprüfung von Antennenanlagen erheblich erleichtert. Zu diesem Vortrag fanden sich zahlreiche Funkamateure aus den benachbarten Ortsverbänden ein.

Die Nacht wurde dann zum Funken genutzt. In der digitalen Betriebsart PSK31 konnte auf Kurzwelle mit zahlreichen Funkamateuren, vor allem aus der Ukraine und Russland gearbeitet werden.

Am Sonntag fanden sich zahlreiche Funkamateure wie auch Nichtfunkamateure auf der idyllisch gelegenen Hütte oberhalb von Wieden ein. Hierbei konnten die Besucher die Selbstbauprojekte von Ernst Hirsmüller, DK4SF, bestaunen. Die Funkamateure in der Nachkriegszeit bauten ihre Funkgeräte damals noch selber auf.

Mangels eigener Räume treffen sich die Mitglieder jeden letzten Freitag im Monat um 20:00 Uhr im Gasthaus "Belchenblick" in Aitern zu einem Erfahrungsaustausch, wozu interessierte Gäste herzlich willkommen sind.

Ein herzliches Dankeschön an alle Besucher die den Weg zu uns gefunden haben. Es hätten aber ein paar Besucher mehr sein können, vor allem zum Vortrag von Toni. Wir wollen aber weiterhin versuchen solche kleinen Fachvorträge an unserm Fieldday zu platzieren. Wir denken das für jeden etwas dabei sein könnte was von Interesse ist. Gerne dürfen sich auch Referendare melden. Wir denken insbesondere auch an die Vorstellung verschiedener Betriebsarten.

Auch soll ein herzliches Dankeschön an die Helfer gehen. Vor allem unsere Mädels Sonja und Christa haben sich mächtig ins Zeug gelegt und darauf geachtet das es nichts fehlt.

Also bis zu nächsten Fieldday am 20. und 21.08.2011.

73 de Martin, DH1GB

Weitere Infos: www.darc.de/distrikte/a/37 oder bei Martin Kimmig, dh1gb@darc.de


OV Madonnenland, A45, lädt ein: Herbstfest Ende August

Ende August ist es endlich wieder so weit: der OV Madonnenland, A45, begeht sein alljährliches Herbstfest zu dem wir Euch alle herzlich einladen und zwar am letzten Wochenende im August, 28.–29.08. Samstag ab 12:00 Uhr, vorher Antennenaufbau, Sonntag ab 11:00 Uhr.

Das Herbstfest findet wie in den vergangenen Jahren auf dem Hundeübungsplatz in Walldürn statt. Auch diesmal werden alle Betriebsarten auf Kurzwelle, UKW und UHF aktiviert.

Als besonderes Highlight haben wir im Programm:
- Samstag und Sonntag ab 14:00 Uhr: Elektronik-Basteln für Kinder und Jugendliche
- Sonntag ab 15:00: Fuchsjagd für alle

Für Funkinteressierte besteht außerdem die Möglichkeit, mit einem Ausbildungsrufzeichen in die Luft zu gehen.

Lasst uns die Kontakte wieder einmal persönlich pflegen. Selbstverständlich ist für Essen und Trinken bestens gesorgt.

Auf Euer Kommen mit der Familie, Freunden und Bekannten freuen sich die Mitglieder und die Vorstandschaft von A45.

Vielen Dank und mit vy 73,
Wolfgang, DF3CE


OV Hochschwarzwald, A21: Einladung zum Fieldday

Der Ortsverband Hochschwarzwald, A21, veranstaltet am 04.und 05.09. wieder sein traditionelles Fieldday auf der Wittemlehütte in Blasiwald. Hierzu sind Gäste herzlich willkommen. Am Samstag findet um 14:00 Uhr wieder eine Fuchsjagd mit den Kindern der Umgebung statt. Auch Gäste können daran teilnehmen. Je nach Teilnehmerzahl werden verschiedene Gruppen gebildet. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Je nach Wetter ist wieder Grillen angesagt.

Die Veranstaltung endet am Sonntag gegen 15:00 Uhr mit dem Abbau der Antennen und der Gerätschaften.

Zur Anfahrt: Entweder über Einweisung auf 145.675 via DBØYH oder Anfahrt über Schluchsee - Blasiwald Althütte. Dort befindet sich ein Wanderparkplatz wo das Auto abgestellt werden kann. Vom Parkplatz rechts der Beschilderung folgen. Die Gehzeit beträgt ca. 20 Minuten.

VY 73, Alex, DC6GG, OVV A21


9. Rheintal Electronica 2010

Am Samstag, dem 23.10., findet die 19. Rheintal Electronica, ein großer Funk-, Computer- und Elektronikmarkt statt. Beginn ist um 09:00 Uhr, Ende gegen 16:00 Uhr. Veranstaltungsort ist die Hardt-Halle in Durmersheim, Kreis Rastatt.

Funkgeräte und Antennen, Hard- und Software, elektronische Bauteile, Literatur sowie alles, was die Herzen der Technikfans höher schlagen lässt, ist an den langen Ausstellungstischen günstig zu erwerben. Rund 100 gewerbliche und private Anbieter aus dem In- und Ausland werden an rund 300 Verkaufstischen wieder Produkte rund um das Funkgerät, den Computer und Elektronik anbieten. Wie in den Jahren zuvor kommen auch die Schnäppchenjäger nicht zu kurz, die Auslaufmodelle und gebrauchte Ware zu günstigen Preisen erstehen können. Erworbene Geräte können an einem Sonderstand auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft werden.

Verkehrsgünstig sind die Anfahrtswege zur Ausstellung. Den Autofahrern stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Der Anfahrtsweg wird ab den Autobahnausfahrten Karlsruhe-Süd und Rastatt ausgeschildert. Einweisungen finden auf 145,500 MHz durch DFØRHT statt. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

Es werden ab sofort Aussteller-Anmeldungen entgegengenommen. Weitere Informationen: Internet: www.rheintal-electronica.de, eMail: info@rheintal-electronica.de, Tel.: (0 72 21) 27 64 45, Fax: (0 72 21) 27 64 46.


Blick über die Distriktsgrenze


Newsletter "Öffentlichkeitsarbeit" erschienen

Bereits am 06.08. ist der 5. Newsletter "Öffentlichkeitsarbeit" des DARC erschienen. Die einzelnen Themen, als Übersicht, sind:

Hier ein Auszug aus dem Newsletter:

"Das wird doch eh nicht abgedruckt!" – Ist das so?

Nicht selten schleicht sich bei der Pressearbeit im Ortsverband bei den aktiven YLs und OM der Gedanke in den Kopf: "Das wird doch eh nicht abgedruckt!", "Warum soll ich mir die Mühe machen – es kommt doch eh kein Mensch vorbei!" – Oft ist genau diese Einstellung der Grund dafür, dass viele Menschen den Amateurfunk nicht kennen, nicht wissen, welchem weltumspannenden Hobby der eigene Nachbar tagtäglich nachgeht…

Wir sehen uns am Tag der offenen Tür in Baunatal

Pünktlich um 10:00 Uhr werden die Türen der Lindenallee 4 und 6 am Samstag, dem 18.09., für die Mitglieder und Freunde des Bundesverbandes geöffnet. Dann startet das umfangreiche Rahmenprogramm am Tag der offenen Tür im Amateurfunkzentrum Baunatal mit der Eröffnung der Jubiläumsfeier und einer Funkbrücke zur Viadrina nach Frankfurt/Oder im Festzelt. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Sie und die YLs und OM Ihrer Ortsverbände an diesem Tag bei uns begrüßen darf.

Es ist Sommer … und Ferien(s)passzeit

Viele Städte und Gemeinden bieten in den Schulferien spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche, die nicht verreisen, meist unter Titeln, wie "Ferienspiele", "Ferienpassaktion" oder "Ferienspaß". Dahinter verbirgt sich für die Vereine und Verbände der Region eine gute Möglichkeit für gezielte Jugend- und Öffentlichkeitsarbeit. Für den Ortsverband vor Ort bedeutet eine Teilnahme an einer solchen Aktion meist weniger Arbeit im Vorfeld, als bspw. Die Teilnahme an unseren Kids Days. Die sonst erforderliche Pressearbeit, Werbung, Anfertigen von Infomaterial, etc. wird meist von der Jugendpflege vor Ort übernommen. Und auch die Anmeldung der Teilnehmer läuft über die Städte und Gemeinden.

Viele Ortsverbände im DARC e. V. haben sich die Ferienzeit als Aktionszeit fest im Terminkalender notiert. Beispielsweise beteiligt sich der OV Pegnitz (B32) am Samstag, 11.09., mit einer Kinderfuchsjagd, Bastelaktivitäten und Ausbildungsfunkbetrieb an der Ferienspaßaktion des Nordbayerischen Kuriers. Ab 10:00 Uhr wird die Clubstation für Interessierte geöffnet. Und auch beim Jugendfieldday DAØYFD, s. unten, wird das Ferienprogramm eingebunden.

Am Samstag, dem 31.07., startete der OV Illertal, T16, um 13:00 Uhr das Projekt Ferienfreizeit 2010 im OV-Heim in Witzighausen mit sechs Kindern im Alter von neun bis 13 Jahren. Die Ferienzeit der Kinder ist auch fest im Visier des OV Wiesental (A37), wie vorher im BRS bereits ausführlich berichtet.

Die YLs und OM des OV Wingst, E32, hatten bereits Ende Juli Kinder zu "Funkabenteuern im Wingster Wald" eingeladen Zu Beginn wurde an alle Teilnehmer ein Funkpeilempfänger für das 80-m-Band ausgegeben und erklärt. Die richtige Handhabung beim Peilen wurde vermittelt und konnte gleich als Test zum Auffinden eines Minisenders im Startbereich angewandt werden. Nach der Aufteilung in zwei Gruppen bekam jede Gruppe einen GPS-Empfänger und dazu eine erste Koordinate. In Begleitung eines Funkamateurs starteten die beiden Gruppen, um vom Punkt der ersten Koordinate einen versteckten Minisender anzupeilen. Für die erfolgreiche Teilnahme bekamen die Kids noch eine Urkunde. Beim anschließenden Grillen konnten sich die Kinder stärken. Allen hat dieser Nachmittag richtig Spaß gemacht.

Bald stehen die Herbstferien an – vielleicht eine gute Gelegenheit für eine Aktion im eigenen OV?!

Gute Beispiele aus der Arbeit vor Ort:

Funkamateure aus N basteln und funken mit Kindern aus Weißrussland
Am 6. August werden Funkamateure des DARC e. V. aus dem Kreise Herford und Bielefeld und der Verein Kinder aus Tschernobyl in Herford e. V. einen Elektronik Bastelnachmittag für 30 Kinder aus Weißrussland im Naturhaus Gohfeld veranstalten. Weitere Informationen unter www.kinder-aus-tschernobyl-in-herford.de.

DAØYFD - Der Jugendfieldday in Marloffstein (seit 1996)
Der 15. Youth Field Day auf dem Marloffstein findet vom Freitag, 20. bis Sonntag 22.08., statt. Neben Aktivitäten auf allen Amateurfunkbändern gibt es auch eine Fuchsjagd und Ausbildungsbetrieb, nicht nur für die Kinder. Weitere Informationen sind auch im Internet unter www.da0yfd.de zu finden.

Siebengebirgsfieldday und Bad Honnefer Amateurfunkzeltlager
Vom 20.–22.08. findet auf der Zeltwiese des Campingplatzes Jillieshof (www.camping-jillieshof.de) in Bad Honnef-Himberg der 4. Siebengebirgsfieldday und das 7. Bad Honnefer Amateurfunkzeltlager des DARC-Ortsverbandes Bad Honnef, G09, statt. In diesem Jahr wird das Zeltlager erstmalig in Kooperation mit der Interessengemeinschaft der Funkamateure Siebengebirge e. V. (www.ig-funk-siebengebirge.de) ausgerichtet.

Funkamateure vom OV W38 beim Dorffest – Kids erwünscht
Am 19.06. fand in Niemberg ein Dorffest statt, an dem sich der OV Saarkreis-Ost, W38, auch mit dem Kids Day beteiligte. Viele Besucher kamen vorbei und erlebten Amateurfunk live.

OV P35 beim 31. Haft- ond Hokafescht
Beim 31. Haft- ond Hokafescht in Kirchheim unter Teck am 27.06. war der OV P35 mit dabei. In aller Frühe wurden die Pavillons aufgestellt und die DARC-Plakate, Transparente und Fahnen aufgehängt. Besonders interessante und seltene QSL-Karten vervollständigten das Ganze. Rundum zufrieden wurde nach einem erfolgreichen Tag dann alles abgebaut.

Der vollständige Newsletter Öffentlichkeitsarbeit kann auch im Internet unter http://service.darc.de/presse/newsletter.html eingesehen werden. Wer den Newsletter abonnieren möchte, kann dies mit einer kurzen eMail an s.heine@)darc-afz.de schnell und unkompliziert erledigen.

Bleiben wir in Kontakt!

Stephanie C. Heine, DO7PR



Termine

August 2010
Internationalen Leuchtturmwochenendes ILLW 2010: 21./22.08.
OV Pfullendorf, A48, mit Nachbar-OVs: "Global-OV-Abend" in den Sommerferien, Raum Bad Saulgau: 20.08.
OV Madonnenland, A45: Herbstfest am Hundeplatz: 28./29.08.
OV Donau-Bussen, P43: Feldtag, Zwiefalten-Upflamoer: 27.–29.08.

September 2010
OV Konstanz: Im August und September findet jeweils kein OV-Abend in Konstanz statt.
OV Kraichgau, A22: ab 20:00 Uhr OV-Abend, "Zur Stadtschänke" in Kraichtal-Gochsheim: 03.09.
OV Hochschwarzwald, A21: Fieldday in Blasiwald: 04./05.09.
UKW-Tagung Weinheim/Bensheim (www.ukw-tagung.com): 10.–12.09.
OV Pforzheim, A12: Vortrag "Samuel Morse" von Werner, DO7WN: 16.09.
A48 und Nachbar-OVs: Gemeinsamer Flohmarkt in Biberach: 18.09.
OV Pfullendorf, A48: Feldtag mit A48-/P57-OV-Abend (fr.): 24.–26.09.

Oktober 2010
OV Kraichgau, A22: ab 20:00 Uhr OV-Abend, "Zur Stadtschänke" in Kraichtal-Gochsheim: 01.10.
53. Jamboree on the Air: 16./17.10.
Rheintal-Electronica in Durmersheim: 23.10.
29. INTERRADIO Hannover: 30.10.
Ende der Sommerzeit: 31.10.

November 2010
AMTEC, Saarbrücken (www.amtec-ev.de) fällt 2010 aus!

Neue Sonder-DOKs in Baden:

"60A12", Anlass: 60 Jahre OV Pforzheim, A12, Clubstation: DLØPH und DRØP, Dauer: 01.06.–31.12.2010


Ende des Badenrundspruchs 29/10 vom 20.08.2010

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2010 Rundspruch-Archiv