BADENRUNDSPRUCH NR. 21/10 VOM 25.06.2010

Redaktion: Edgar, DL2GBG


ÜBERSICHT:

OV-Abend-Änderungen im Juli

Blick über die Distriktsgrenzen


OV Odenwald, A19: Einladung zum Fieldday am 03.–04.07.

Hallo Mitglieder und Freunde des Ortsverbands Odenwald, A19!
Vom 03.–04.07. findet unser Fieldday auf dem Alten Asbacher Sportplatz statt. In der Zeit von Samstag 14:30 Uhr bis Sonntag ca. 15:00 Uhr bietet sich hier die Möglichkeit, andere XYLs und OM kennen zu lernen und mit gleichgesinnten Informationen auszutauschen. Hierbei soll auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Für Essen und Trinken wird bestens gesorgt sein. Hast du Interesse an Antennenversuchen? Hier bietet der -Alte Sportplatz- in Obrigheim/Asbach genügend Raum. Für Funkinteressierte besteht die Möglichkeit mit einem Ausbildungsrufzeichen in die Luft zu gehen.

Die Mitglieder von A19 werden um Kuchenspenden gebeten.

Der Ortsverband Odenwald würde sich über dein Kommen freuen.

Anfahrt: siehe Google Earth - 49° 21' 02", 9° 01' 57".

Einweisung auf dem Relais DBØODE 438,825 MHz.

Fridhelm, DF1IC, stellv. OVV A19


Einladung zum Fieldday-Wochenende des OV Schwarzwald, A14

Vom Freitag, dem 23.07. bis Sonntag, 25.07., führt der OV Schwarzwald, A14, einen Fieldday bei Unterkirnach/Schwarzwald durch. Die Veranstaltung beginnt am Freitag um 15:00 Uhr mit dem Aufbau an der Bernhardshütte und endet am Sonntag, 25.07. nach dem Abbau der Antennen gegen 13:00 Uhr.

Die Bernhardshütte befindet sich hinter dem Gasthaus Friedrichshöhe (Bushaltestelle). Man folge der L173 von Unterkirnach in Richtung Vöhrenbach, nach ca. 3,5 km zweigt eine kleine Straße nach rechts ab. Bei Google ist sie unter Bernhardshütte im Schwarzwald - bei Seminarhäusern zu finden.

Eine Einweisung ist über DBØWX (145,7875 MHz) möglich.

Für Familienausflüge mit dem Fahrrad bietet sich die wenig befahrene Alte Vöhrenbacher Strasse ab Friedengrund Villingen (VS) an. Am höchsten Punkt gibt es eine Abzweigung nach rechts Richtung Friedrichshöhe.

Der OV A14 stellt eine KW- und UKW-Station, jeder darf aber eigenes Equipment mitbringen, besonders Satellitenfunk, EME und digitale Betriebsarten sind willkommen. Am Samstag wird auch auf 23 cm auf ca. 1000 m Höhe Betrieb für OM, die das Relais DBØSWB nicht erreichen oder arbeiten können, durchgeführt.

An beiden Abenden besteht die Möglichkeit, eigenes Grillgut zuzubereiten, Salate sind natürlich willkommen, Kühlmöglichkeiten sind vorhanden, Getränke gibt es zu moderaten Preisen.

Wer übernachten will, muss sich bei Tobias, DC2GC@web.de anmelden, pro Person kostet das 9,00 €. Es gibt auch Frühstück zu 1,50 € und Mittagessen zu 3,00 €, bitte bei der Anmeldung buchen. Schlafsack, Leintuch und Waschzeug sowie ein Geschirrtuch müssen mitgebracht werden.

Auf rege Teilnahme und viele QSOs freut sich die Mannschaft von A14.

73, Bernd, DB3GS, von A14


Good News vom ATV-Relais

Wie der Ortsverband Markdorf, A44, mitteilt, sollte das ATV-Relais auf dem Gehrenberg nun wieder normal laufen, nachdem ein halbes Dutzend Siebenschläfer gefangen und anschließend ausgesetzt wurden. Der Betriebsraum des Relais wurde im Rahmen des Arbeitseinsatzes gereinigt und alle Öffnungen mit Gittern verschlossen.


Nachruf des OV Tauber-Franken, A46

Die Funkamateure des Ortsverbandes Tauber-Franken, A46, reihen sich ein in die Trauergemeinde und gedenken ihrem Mitglied Berthold Thoma, DL5IH, der im Alter von 46 Jahren nach schwerer Krankheit am 07.06. in Wien verstorben ist.

Voller Begeisterung kam Berthold in jungen Jahren zu uns und betrieb voller Freude das weltumspannende Hobby mit uns gemeinsam. Berthold war Vorbild für einige junge Menschen, die heute selbst Elektronik-Ingenieure sind. Begonnen hatte seine berufliche Laufbahn bei der Bundeswehr in Neckarzimmern als Fernmelde-Elektroniker. Anschließend absolvierte er ein Funk- und Elektronik-Studium an der FH in Heilbronn. Nach 13 Jahren gesammelter beruflicher Erfahrung in den USA, dort lernte er auch seine Frau Christiane kennen, kam er mit ihr nach Wien zurück, wo er bis zuletzt ein großes Unternehmen der österreichischen Telekommunikationsbranche leitete.

Das digitale Mobilnetz wurde von ihm projektiert und in dem Alpenland eingerichtet. Er hat deutliche Spuren seines kompetenten Handelns hinterlassen, wird in der Trauerrede kommentiert.

In Dankbarkeit nehmen wir Abschied von einem liebenswerten Menschen und werden ihn in würdiger Erinnerung behalten. Unsere Anteilnahme gilt heute den Trauernden und Hinterbliebenen.

Für den Ortsverband Tauber-Franken, A46,
Peter Murek, DL6IG, OVV A46


OV-Abend-Änderungen im Juli


OV Walzbachtal-Bretten, A36

Da uns unser Clublokal am Freitag, 09.07. leider nicht zur Verfügung steht, bitte unbedingt auf der OV-Frequenz empfangsbereit sein, bzw. die aktuellen Hinweise auf der Homepage beachten.


OV Markdorf, A44

Die A44-Grillfete wird vom 02.07. auf Anfang August verschoben. Der genaue Termin steht noch nicht fest. Deswegen: ganz normaler OV-Abend am 02.07. um 20: Uhr in der Letze in Markdorf.


Blick über die Distriktsgrenze


Fuchsjagd am Bodensee

Hallo liebe Fuchsjagdfreunde!
Am Samstag, den 10.07., um 14:00 Uhr, führen wir bei nicht regnerischem Wetter eine 80-m-Fuchsjagd im Seewald, auf dem 'Trimm dich'-Parkplatz, rechts vor dem Kreisel durch.

Anfahrt aus Richtung Friedrichshafen, B30: Nach dem Ortsendeschild, 620 m in Richtung Kreisel (Lochbrücke) fahren und dann nach rechts auf den Parkplatz abzweigen. (520 m vor dem Kreisel). Die Abzweigungen aus Richtung Friedrichshafen und Ravensburg sind beschildert.

Bei regnerischem Wetter ist der Ersatztermin der 17.07.

Es stehen leihweise einige Peiler zur Verfügung.

In Erwartung zahlreicher Jäger und schönem Fuchsjagdwetter,
Günther, DF5UP, und Gerhard, DL4GB


Ergebnisse der Distriktsfuchsjagd Württemberg

Bei der Württemberg-Fuchsjagd in Sindelfingen beteiligten sich auch mehrere badische Peilsportler. Wolfgang Böhringer, DL9TE, (von A48) wurde im 2-m-Lauf 2. und auf 80 m. 5. in der Oldtimer-Wertung. Werner Klüppel, DF1IAR, (von A07) wurde jeweils 7. Christian Keller, DL1GKC (von A48) errang bei den Senioren den Platz 4 auf 2 m sowie Platz 5 auf 80 m.


Info und Ergebnis vom 2. Peil-Ranglistenlauf zur WM

Die guten Kontakte zwischen Peilsportlern aus Sachsen und Nordböhmen mündeten in einen gemeinsamen Wettkampf, der als Qualifikations-Ranglistenlauf für die Peil-WM neben Sportlern aus der Region die besten deutschen Peilsportler ins Erzgebirge zog.

Der 144-MHz-Wettbewerb fand mit 100 Teilnehmern am Samstag im nordböhmischen Dubí statt. Die deutschen Teilnehmer mussten sich überraschend auf ein ungewohntes System einstellen: Tschechische Veranstalter benutzen seit einiger Zeit zehn versteckte Sender. Ein Satz von fünf Sendern arbeitet dabei wie üblich. Ein zweiter Satz ist auf einer anderen Frequenz (hier 145,2 MHz) aktiv und sendet zur besseren Unterscheidung die Morsekennung in erhöhter Geschwindigkeit. Die zusätzlichen fünf Sender ermöglichen dem Veranstalter, vielen Alterskategorien leistungsgerechte Bahnen anzubieten. Anders als in Deutschland gibt es in Tschechien zwar noch nicht die neuen Altersklassen D60/M70, aber mehrere zusätzliche Jugendkategorien.

Die Vorteile des ungewohnten Zehn-Sender-Systems nahmen auch einige deutsche Teilnehmer wohlwollend wahr. Allerdings müssen die Peilsportler mehr Konzentration aufbringen, denn zwischen den Peilungen ist je nach Sender erst die Frequenz zu wechseln. Die Läufer kommen häufiger an auszulassenden Sendern vorbei und sollten daher noch sorgfältiger auf die richtige "Codenummer" gefundener Sender achten. In Dubí (Tschechische Republik) hatten einige Deutsche ihre Schwierigkeiten und mussten die Sendersuche abbrechen, um die Limitzeit von 150 Minuten nicht zu überschreiten.

Michael Gutmann (von A15) wurde in der M21-Gruppe 2. auf 2 m und 3. im 80-m-Lauf. Wolfgang Böhringer, DL9TE (von A48) wurde in der M50-Altersgruppe 2 jeweils 2. in beiden Läufen.



Termine

Juni 2010
OV Philippsburg, A53: neues OV-Lokal: "Philippsburger Löwenbräu", Marktplatz 25, 76661 Philippsburg

Juli 2010
OV Kraichgau, A22: OV-Abend, "Zur Stadtschänke" in Kraichtal-Gochsheim, ab 20:00 Uhr: 02.07.10
OV Tuttlingen, P13: Landgaststätte "Adler", Nendingen, Mühlheimer Str. 30, ab 20:00 Uhr mit Vortrag von Dieter Barth DF5TC "Wozu brauchen wir einen Balun?": 02.07.
60 Jahre OV A11 / 50 Jahre Z26 in der Walensteinhütte vom Schwarzwaldverein Zell-Weierbach: 03.07.
OV Odenwald, A19: Familien-Fieldday: 03. und 04.07.
OV Heidelberg, A06: VOMM -Treff (Very Old Man Meeting): 05.07.
Fuchsjagd in Friedrichshafen: 10.07.
OV Offenburg, A11: Jahresausflug zum Sealife in Konstanz. Anreise mit dem Zug. Anmeldung bei Rudi DL1GRI: 11.07.
OV Lahr, A08: Ballonstart auf dem Gelände der Haupt- und Realschule in Friesenheim, 12:00 Uhr: 17.07.
OV Pforzheim, A12: Vortrag "Digitale Signalverarbeitung für Einsteiger" mit Erich H. Franke, DK6II.: 22.07.
OV Karlsruhe, A07: Vortrag zur BLIDS-Zentrale Karlsruhe, dem Blitz-Informationsdienst von Siemens: 23.07.
OV Stromberg, P51: Relaisfest: 24.07.
OV Furtwangen, A18: Grillfest 30.07.
OV Bühl, A04: Schwenkbratenfest in Unzhurst: 31.07.

August 2010
OV Kraichtal, A22: 2. Kraichgauer FM-Session (Informationen und Ausschreibung www.a22-kraichgau.de): 01.08.
OV Taubertal-Mitte, P56: Sommerfest: 14.08.
OV Pforzheim, A12: Gemütlicher Grillabend mit Damen: 19.08.
OV Pfullendorf, A48, mit Nachbar-OVs: "Global-OV-Abend" in den Sommerferien, Raum Bad Saulgau: 20.08.
OV Donau-Bussen, P43: Feldtag, Zwiefalten-Upflamoer: 27.–29.08.

September 2010
UKW-Tagung Weinheim/Bensheim (www.ukw-tagung.com): 11. und 12.09.
OV Pforzheim, A12: Vortrag "Samuel Morse" von Werner, DO7WN: 16.09.
A48 und Nachbar-OVs: Gemeinsamer Flohmarkt in Biberach: 18.09.
OV Pfullendorf, A48: Feldtag mit A48-/P57-OV-Abend (fr.): 24.–26.09.

Oktober 2010
53. Jamboree on the Air: 16./17.10.
Rheintal-Electronica in Durmersheim: 23.10.
29. INTERRADIO Hannover: 30.10.
Ende der Sommerzeit: 31.10.

November 2010
AMTEC, Saarbrücken (www.amtec-ev.de) fällt 2010 aus!

Neue Sonder-DOKs in Baden:

"60A12" Anlass: 60 Jahre OV Pforzheim, A12. Clubstation: DLØPH und DRØP.
Dauer: 01.06.–31.12.2010


Ende des Baden-Rundspruchs 21/10 vom 25.06.2010

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2010 Rundspruch-Archiv