BADENRUNDSPRUCH NR. 13/10 VOM 09.04.2010

Redaktion: Achim, DL4IG


ÜBERSICHT:

Mitgliederversammlungen im Distrikt Baden:

Blick über die Distriktsgrenzen:


DBØWV-Hauptversammlung am 24.04. mit Besichtigungsmöglichkeit der Relaisanlagen

Die Amateurfunk-Relaisgemeinschaft Höchsten/DBØWV lädt ein zu ihrer Hauptversammlung am Samstag, dem 24.4., um 19:30 Uhr. Treffpunkt ist die Gaststätte Höchsten auf dem Höchsten (Illmensee-Glashütten). Neben den üblichen Regularien stehen Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft auf der Tagesordnung.

Vor der Hauptversammlung, von 18:00–19:00 Uhr, besteht die Gelegenheit zu einer kurzen Information am Container von DBØWV.

Das Lokal ist ebenfalls ab 18.00 Uhr reserviert, somit besteht die Möglichkeit zu einer Stärkung vor der JHV.

Mit vy 73, Johann Berenbold, DL4GBD, Vorsitzender und Edgar, DL2GBG


OV Odenwald, A19: Vortrag über Balun und Mantelwellenfilter

Am nächsten OV-Abend des Ortsverbandes A19 wird Ewald, DK2DB, einen Vortrag über Balun und Mantelwellensperre halten. Der Vortrag wird aus zwei Teilen bestehen:

Balunmessungen:

Klappferrite zur Entstörung:

Zu diesem bestimmt wieder interessanten OV-Abend laden wir alle interessierte ein. Der OV-Abend findet in unserem OV-Lokal "Jägerstube" in 74847 Obrigheim, Langrainstr. 24 ab 19:30 Uhr statt. Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns freuen.

73 de Achim, DL4IG, OVV A19


Baden Contester erfolgreich beim März-UKW-Wettbewerb

Problematische winterliche Straßenbedingungen hielten wohl den einen oder anderen ab, beim VHF-/UHF-/Mikrowellenwettbewerb von Anfang März auf den Berg zu fahren. Insgesamt gingen bundesweit weniger als 1.000 Logs ein, was für den März-Contest nach den vergangenen Jahren schon beinahe ungewöhnlich ist, wie das UKW-Funksportreferat findet. Gute Nachrichten gibt es dagegen für Contester aus Baden: drei Siege und ein 2. Platz waren die Spitzenplatzierungen von jenem Wochenende.

DLØR, die Clubstation des OV Durlach, A35, siegte in der 1,3-GHz-Mehrmanngruppe mit 23.887 Punkten. Die Nase vorn hatten die A35er auch auf 2,3 GHz: Hier war 8.853 Punkte die Siegespunktzahl. Aller guten Dinge sind 3: Einen Sieg für DLØR gibt es auch auf 3,4 GHz zu vermelden: Hier konnten bei 8 QSOs 3.189 Punkte erreicht werden.

Gleich zwei Mitglieder des OV Walzbachtal-Bretten, A36, erreichten Top-Ten-Platzierungen in der größten Wertungsgruppe 01, der 2-m-Einmanngruppe, nämlich Platz 2 für DL6IAK und Platz 6 für DK2GZ (unter 451 Plätzen).

Deutscher Amateur-Radio-Club e.V., Referat für UKW-Funksport, Datum: 01.04.2010

Ergebnisliste DARC VHF-, UHF-, Mikrowellen-Wettbewerb, März 06./07.03.2010

Wertungsgruppe 01: 145 MHz, Einmann

Platz Rufzeichen DOK

Loc.

QSOs

Punkte

1 DR1H F27 JN59OP 893 29.3263
2 DL6IAK A36 JN48IX 593 18.2324
3 DJØQZ K32 JN49LM 460 12.9695
6 DK2GZ A36 JN49GB 361 10.3411

(451 Plätze)

Wertungsgruppe 06: 1,3 GHz, Mehrmann

Platz Rufzeichen DOK

Loc.

QSOs

Punkte

1 DLØR A35 JN48IW 69 23.887
2 DFØMU N16 JO32PC 74 12.321
3 DKØNA B23 JO50TI 44 11.641

(17 Plätze)

Wertungsgruppe 08: 2,3 GHz, Mehrmann

Platz Rufzeichen DOK

Loc.

QSOs Punkte
1 DLØR A35 JN48IW 21 8.853
2 DKØNA B23 JO50TI 20 5.657
3 DFØMTL S34 JO61JF 18 3.572

(9 Plätze)

Wertungsgruppe 10: 3,4 GHz, Mehrmann

Platz Rufzeichen DOK

Loc.

QSOs Punkte
1 DLØR A35 JN48IW 8 3.189
2 DKØNA B23 JO50TI 8 2.074
3 DFØMTL S34 JO61JF 7 1.024

(7 Plätze)

Mit vy 73, Edgar, DL2GBG


Mitgliederversammlungen im Distrikt Baden


OV Alte Grafschaft-Wertheim, A23: Jahreshauptversammlung mit Wahlen

Die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen von OV Alte Grafschaft Wertheim, A23, findet am Freitag, dem 16.04., um 20:00 Uhr in unserem OV-Lokal Gasthaus "Linde" in 97892 Kreuzwertheim/Wiebelbach statt.

73 de Rolf, DC3IJ, OVV A23


Blick über die Distriktsgrenze


Amateurfunkprüfung in Reutlingen

Am Freitag, dem 26.03., fand in Reutlingen wieder eine Prüfung statt. Insgesamt sind 9 Teilnehmer angetreten, vier für die Zusatzprüfung von E nach A, fünf haben sich an der Klasse E versucht. Alle, bis auf einen bei der Zusatzprüfung, haben bestanden. Insgesamt scheint es in letzter Zeit mehr Qualität als Quantität bei den Prüfungen zu geben.

Der nächste Prüfungstermin ist Freitag, der 23.04.

(Harry, DK3SI, stellv. DV-P)

Übernahme aus dem Baden-Württemberg-RS


Impressionen von der IPRT-Tagung in Darmstadt

Zum 26. Mal fand die "IPRT" (Internationale Packet-Radio-Tagung) an der Technischen Universität in Darmstadt statt. Mit schätzungsweise 100 Funkamateuren aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden kamen deutlich mehr Teilnehmer als in den letzten Jahren zu dieser internationalen Tagung zusammen. Auch aus Baden waren wieder mehrere bekannte Gesichter zu sehen. Das Programm befasste sich diesmal schwerpunktmäßig mit dem Thema "HAMNET", stellte darüber hinaus aber auch wieder ein weites Themenspektrum von der Datenübertragung auf Kurzwelle über innovative Linktransceiverkonzepte bis hin zu Software zur Phonie-Relais-Vernetzung vor.

Mit HAMNET, dem "Highspeed Amateurradio Multimedia Network" entsteht ein auf dem TCP/IP -Standard aufbauendes Amateurfunknetz mit Geschwindigkeiten im Mega-Bit Bereich. Derzeit ist Österreich der Schwerpunkt der Aktivitäten, aber auch in Deutschland beginnen sich Gruppen zusammenzufinden, die ebenfalls ein solches Netz aufbauen wollen. Es gibt bereits einzelne Versuchs-Installationen und auch HAMNET-SysOp-Treffen werden in diesem Frühjahr stattfinden.

HAMNET ist kein Internet-Ersatz. Es wird kein Zugang vom Internet wie auch ins Internet geboten. HAMNET ist ein abgeschlossenes Netzwerk für Amateurfunkzwecke und stellt die Kommunikation über schnelle Richtfunkstrecken in den Vordergrund.

Die Vorträge beleuchteten die vielschichtigen Aspekte eines solchen Netzwerkes von der Koordination der Adressierung bis zur Praxis der Installation eines Netzknotens mit industrie-üblichen WLAN-Komponenten auf 5 GHz (6 cm). In zwei Hörsälen gleichzeitig fanden Vorträge über die praxisrelevanten Grundlagen der digitalen Nachrichtentechnik sowie die Realisierung von Experimenten statt.

Bislang geht es hauptsächlich um die schnellen Linkstrecken im HAMNET, deren Funktion die Grundlage für ein zukünftiges schnelles Amateurfunk-Netz bildet. Es gab aber bereits erste Vorstellungen über die Techniken für den Benutzer-Zugang:

Michael, DK5HH, von der Hochschule Bremen hat mit seinen Studenten Versuche mit dem "Software-Definierten" GNU-Radio gemacht und beispielhaft die Implementierung der Modulationsart "OFDM" mit dessen grafischer Entwicklungsumgebung und passender Hardware in einem Workshop vorgestellt. Die erzielten hohen Datenraten lassen sich trotzdem in Amateurfunk-üblichen Bandbreiten unterbringen.

Ein Link-Transceiver Rev 4 von Jens, DL8SDL, mit minimaler Hardware und "Software definierter" Auswertung im PC zeigt ebenfalls erste Wege einer Implementierung von hohen Datenraten für den Benutzer.

Den Abschluss bildete eine Diskussion im großen Hörsaal über HAMNET. Sie gab vielen Teilnehmern die Möglichkeit, Fragen an die Versammlung zu stellen und das weitere Vorgehen zu verabreden.

Die Hauptversammlung der "ADACOM", ein RTA-Mitglied, schloss sich an.

Die "ADACOM" hat einen Sitz beim "RTA" und vertritt dort unter Anderem die Interessen des Datenfunks. Gunter, DK7WJ, berichtete von den letzten "RTA"-Runden und weiteren Aktivitäten des Vereins. Eine ausführliche Diskussion über die Messe- und Ausstellungsauftritte in diesem Jahr beschloss die Sitzung (www.adacom.org).

Im Anschluss traf man sich zum gemütlichen Teil der Tagung im Restaurant "Bayerischer Hof", wo schon seit vielen Jahren die Teilnehmer und Referenten die Tagung beim Abendessen im kleinen Kreis ausklingen lassen. Die meisten Gespräche drehten sich naturgemäß um die Themen der Veranstaltung, und so war es nicht verwunderlich, dass z.B. eine beiläufige Bemerkung über die Modulationsart OFDM zu einem zweistündigen "Seminar" über die Vor- und Nachteile von OFDM sowie die konkrete Planung mit allen einzustellenden Parametern in verschiedenen Umgebungen wurde.

Am Sonntagmorgen trafen sich noch einige der von weiter her Angereisten zu einem gemeinsamen Frühstück und schlossen mit der Verabredung der nächsten Aktivitäten.

Ein Skriptum der Tagung ist beim Veranstalter erhältlich (www.IPRT.de).

73 de Tobias, DG3LV

(Teilübernahme Schleswig-Holstein-RS)


SHF-Treffen am Samstag, 8. Mai

Das Treffen findet am Samstag, dem 08.05. in der Sternwarte Zollernalb in Rosenfeld-Brittheim statt.

Weitere Infos finden Sie unter www.shf-treff.de/treffen.html.



Termine

April 2010
Illinger Amateurfunktag: 11.04.
OV Odenwald, A19: Vortrag Balun und Mantelwellen: 16.04.
OV Konstanz, A01: 4. Amateurfunk-Flohmarkt in Konstanz: 17.04.
Girls-Day (www.Girls-Day.de): 22.04.
Amateurfunkprüfung in Reutlingen: 23.04.
Einsteiger-Seminar 80-m-Fuchsjagd Distrikt P: 24.04.
DBØWV-Hauptversammlung Amateurfunk-Relaisgemeinschaft Höchsten ArgH, 19:30 Uhr, Gasthaus Höchsten, Illmensee-Glashütten (zuvor Relaisbesichtigung): 24.04.

Mai 2010
OV Kraichgau, A22: Grillfest in der "Hütte" in Östringen-Eichelberg: 01.05.
OV Pfullendorf, A48: Maiwanderung Raum Bad Saulgau: 01.05.
Europatag der Schulstationen (www.AATIS.de): 05.05.
OV Kraichgau, A22: ab 20:00 Uhr OV-Abend, "Zur Stadtschänke" in Kraichtal-Gochsheim: 07.05.
OV Pfullendorf und  OV Schussental, A48/P46: Amateurfunk beim Tag der Vereine, Bad Saulgau, mit Bastel- und Lötprojekt für Kids: 07.05.
9. Young Helpers On The Air (YHOTA) (www.young-helpers-on-the-air.de): 08./09.05.
36. Afu-, Comp.- und Eloflohmarkt in Baden-Baden-Sandweier (www.a03.de): 08.05.
SHF-Treffen in Rosenfeld/Brittheim: 08.05.
SDXG – Nächster Treff der Süddeutschen DX Gruppe: 15.05.
OV Haslach/Kinzigtal, A28: DBØTN-Treffen: 15.05.
3. World Castles Activity Weekend (www.a22-kraichgau.de): 15./16.05.
Hausmesse/Grillfete bei WIMO, 11:00–17:00 Uhr: 22.05.

Juni 2010
Kids Day (www.arrl.org/FandES/ead/kd-newtwist.html): 19.06.
OV Lahr/Haslach, A08-/A28: Feldtag: 19./20.06.
HAM RADIO Friedrichshafen: 25.–27.06.

Juli 2010
OV Odenwald, A19: Familien-Fieldday: 03. und 04.07.

September 2010
UKW-Tagung Weinheim/Bensheim (www.ukw-tagung.com): 11. und 12.09.
Gemeinsamer Flohmarkt in Biberach: 18.09.

Oktober 2010
53. Jamboree on the Air: 10.10.
29. INTERRADIO Hannover: 30.10.
Ende der Sommerzeit: 31.10.

November 2010
AMTEC, Saarbrücken (www.amtec-ev.de): 14.11.


Ende des Badenrundspruchs 13/10 vom 09.04.2010

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2010 Rundspruch-Archiv