MECKLENBURG-VORPOMMERN-RUNDSPRUCH NR. 3/09 VOM 15.03.2009

Redaktion: Thomas, DD5ZT


ÜBERSICHT:


1. Distriktsversammlung mit Vorstandswahl

Es ist mal wieder soweit. Der Distriktsvorstand von Mecklenburg-Vorpommern lädt alle zur Distriktsversammlung 2009 ein. Gastgeber-OV ist diesmal der OV V24.

Tag: 04.04.2009
Zeit: 10.00 - 15.00 Uhr
Ort : Golfpark-Strelasund/Restaurant " Frettwurst" in Kaschow bei Grimmen

Diese Location ist sehr gut über die A20 / Abfahrt Grimmen-Ost zu erreichen. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Da wir diesmal wieder einen Distriktsvorstand wählen bitten wir um aktive Teilnahme! Den Wahlvorstand stellen diesmal Frank, DL3SUG, und Georg, DL4SVA. Kandidatenvorschläge sind bitte an den Wahlvorstand zu senden, unter der eMail DL3SUG@DARC.de und DL4SVA@DARC.DE. Wir bitten zu beachten, das die Kandidaten eine schriftliche Zustimmung beim Wahlvorstand vorlegen müssen.


DAZ in Plau, V18

1. Bericht Bauseminar AVR-Microcontroller

Am vergangenen Wochenende 07.03-08.03. fand im DAZ in Plau am See ein Bauseminar mit Microcontrollern der AVR-Familie statt. Inhalt der Veranstaltung war das kennenlernen der Programmierung von Microcontroller mittels Assembler und einfache Aufbauten um die Controller auch entsprechend zu testen. Es waren insgesamt sechs Teilnehmer dabei, die mit hohem Interesse den Ausführungen und Beispielen von Matthias, DH8SZ, folgten, und nebenbei auch selbst schon das ein oder andere Programm begonnen haben selbst zu entwickeln. Es war für alle ziemliches Neuland, so das dadurch eine sehr innovative Umgebung entstand, und gemeinsames entdecken und lernen macht immer wieder viel Spaß. Die eigene Programmierung von Microcontrollern bietet zahlreiche Möglichkeiten in dem breiten Spektrum des Amateurfunks, so z.B. Überwachungsschaltungen für Netzteile, Temperaturüberwachungen, Regelung der Stromzufuhr, Komfort-Schaltungen für Antennenweichen, usw., aber auch in der Steuerung von Heizungen, Beleuchtungen und auch Modellbahnanlagen, weshalb bereits jetzt schon die Planung für ein weiteres Seminar über Programmierung im September läuft. Hierbei könnte dann eventuell ein konkretes Projekt in Angriff genommen werden, von der Planung bis zum Versuchsaufbau, ggf. fertige Platine. Wir sind gespannt ob es da schon Überlegungen gibt, was man dort bauen könnte, wir sind neuen Ideen gegenüber sehr aufgeschlossen. Unser Dank geht vor allem an Matthias, DH8SZ, der sich die Zeit genommen hat das Seminar zu halten und an Karl, DM4DB, der sich liebevoll um das leibliche Wohl mit Kaffee, kalten Getränken und Kuchen gekümmert hat, sowie Traudel, DL1SYL, die sich im Vorfeld um die Organisation kümmerte.

2. Ergänzungen zum Jugendfieldday 2009

Wie bereits im vergangenen Rundspruch angekündigt findet der diesjährige Jugendfieldday wieder auf dem Gelände des Schullandheims in Bremerhagen statt. Termin ist 16.08.-22.08. Hierbei stehen je nach Wetter Holzhütten oder auch Wagenburg-Romantik als Übernachtung zur Verfügung. Die Kosten betragen ca. 85,- €, darin enthalten sind Übernachtung, Verpflegung und die Fahrt von Plau nach Bremerhagen und zurück, ich würde vorschlagen, den jeweiligen OV um Beteiligung zu bitten, soweit möglich.

3. Wie soll es weitergehen?

Die derzeitige Lage der Jugend- und Ausbildungsarbeit ist alles andere als befriedigend. Die die es bisher überwiegend machen sind zum einen gesundheitlich mittlerweile stark eingeschränkt bzw. beruflich so eingespannt, dass kaum Zeit bleibt sich damit auseinander zu setzen. Wir fordern von den OVen mehr Unterstützung und mehr Eigeninitiative die vor allem auch in ihrem eigenen OV für Nachwuchs sorgt, denn ohne Nachwuchs sind wir Funkamateure bald recht allein, und auch die Afu-Frequenzen könnten dann ggf. anderweitig vergeben werden, wenn es nur noch wenige Amateure gibt, Interessenten gibt's genügend. Der Nachwuchs wird nicht vom Himmel fallen, wir alleine können nicht alles machen, die Unterstützung durch die anderen OVen ist zwingend notwendig, sei es die Ausrichtung eines Jugendfielddays oder entsprechender Veranstaltungen am Wochenende. Hierfür ist auch das DAZ bestens geeignet, und sollte auch intensivste dafür genutzt werden. Es sollen keine Wunder vollbracht werden, aber Unterstützung!

73, DC1TBS


Ortsverbandswahlen in Bad Doberan, V06

Am 27.02. fand im OV Bad Doberan, V06, die Wahlen für den Vorstand des OV statt. Unter auffallend guter Beteiligung der Mitglieder wurde an diesem Abend OM Andreas Bartsch, DGØTD, zum Ortsverbandsvorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter ist künftig OM Martin Finger, DL7MFK. Als Kassenwart wird OM Helfried Marter, DO4HMJ, aktiv sein und die QSL-Vermittlung im OV führt OM Joachim Werner, DL9MS fort.

Wir wünschen allen gewählten viel Erfolg in ihrer Arbeit und danken den ausscheidenden Funkfreunden für ihr bisheriges Engagement.


Wolfswelle M05: Messe und Information für Funkamateure!

Der Ortsverband Izehoe, M05, veranstaltet am 09.05. zum ersten Mal seine "Wolfswelle M05" auf dem Flugplatz Hungriger Wolf bei Hohenlockstedt/Itzehoe. Auf der Wolfswelle M05 soll vor allem den Funkamateuren in Schleswig-Holstein und den angrenzenden Distrikten Gelegenheit gegeben werden, sich vor Ort über Amateurfunkgeräte und Zubehör qualifiziert zu informieren. Eine Anzahl renomierter Firmen und Organisationen hat ihre Teilnahme zugesagt. Fachvorträge zu Amateurfunkthemen ergänzen die Veranstaltung. Die Bundesnetzagentur ermöglicht mit ihrem Funkmeßplatz die Überprüfung von Geräten. Funkgeräte können im Betrieb ausprobiert werden. Bei einer Tombola werden wertvolle Preise verlost u.a. ein Rundflug mit einer Sportmaschine des Itzehoer Luftsportvereins.

Die Wolfswelle M05 ist kein Flohmarkt!

Das weitläufige Gelände am Flugplatz erlaubt vielfältige Aktivitäten mit der ganzen Familie. Ein Restaurant am Flugfeld lädt zu Kaffee und Kuchen ein, Rundflüge können gebucht werden, Gleitschirmfliegen ist möglich. Der Sonder-DOK "WOLFM05" wird zeitnah vergeben für QSOs mit unseren Clubstationen DKØIZ und DFØIZ.Weitere Infos finden sich auf unserer Homepage www.afu-sh.de.

Wir sehen uns auf der Wolfswelle M05!


Funkflohmarkt V23

Es ist wieder mal soweit. Am 16.05. findet zum dritten Mal der Funkflohmarkt des Ortsverbandes V23 in Retzow (bei Malchin) statt. Beginn 10:00 Uhr, Aufbau ab 08:30 Uhr. Stellplätze für Wohnwagen und ein WC ist vorhanden. Für Verpflegung wird gesorgt. Bei schlechtem Wetter findet der Flohmarkt im trockenen statt. Es werden keine Standgebühren verlangt. Einweisung über 438,600 MHz bzw. 145,425 MHz und CB-Kanal 17. Mehr Infos findet Ihr auf www.darc.de/distrikte/v/23.


Osterfuchsjagd Mecklenburg-Vorpommern im OV Hagenow, V19

Am Ostersamstag, dem 11.04., veranstaltet der OV Hagenow wieder die traditionelle Osterfuchsjagd im 80-m-Band. Hierzu laden wir YLs, OM, Funker- und Fuchsjagdnachwuchs recht herzlich ein. Ort des Geschehens ist wie immer das Fielddaygelände des OV Hagenow in Kuhstorf nr Hagenow, bei Bert, DL4ZZ. Eine Anfahrtsskizze ist auf der Homepage www.dl0hgn.de zu finden unter: 'Termine --> Osterfuchsjagd', eine Ausschilderung im Ort wird zu dem Termin erfolgen.

Der 'Osterfuchs' hält insbesondere für die jungen Fuchsjäger leckere Überraschungen bereit, auch ist die Osterfuchsjagd eine Gelegenheit zur Fuchsjagd 'ganz in Familie', wie die Bilder aus den Vorjahren belegen, die ebenfalls auf der Homepage zu finden sind. Für Essen und Trinken wird gesorgt, ein kleiner Kostenbeitrag wird dafür erhoben. Wir bitten um eine Meldung via eMail an Bodo, DL4CU@DARC.de , um für genügend 'Proviant' sorgen zu können!


Distriktfuchsjagd Mecklenburg-Vorpommern

Am Samstag, dem 18.04., findet in Kuhstorf bei Hagenow die 80-m-/2-m-Distriktfuchsjagd statt. Eingeladen, ob Groß oder Klein, sind alle Interessenten aus allen Ortsverbänden und allen Distrikten. Gestartet wird um 10:00 Uhr auf 80 m und um 14:00 Uhr auf 2 m. Eine Anfahrtskarte ist auf der Homepage von V19 unter www.dl0hgn.de dargestellt. Eine vorzeitige Anmeldung bei DL4CU ist zwecks Vorbereitung von Vorteil. Für Verpflegung ist gesorgt. Treffpunkt und Startplatz ist der Fieldday-Platz in Kuhstorf bei Hagenow, siehe Anfahrtsbeschreibung. Gewertet wird in Altersklassen. Leihempfänger in begrenzter Zahl vorhanden. Eine Einweisung erfolgt auf 145,500 MHz.


Neue Zuständigkeiten für Amateurfunk ab 2009

Aufgestellt am 26.02.2009 von Dieter Mahlfeldt, DC5BT

Amateurfunkzulassungen: (Anschriftenänderungen, Rufzeichen, Prüfungen)

Für die Bundesländer Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern:

Bundesnetzagentur Außenstelle Hannover, Standort Bremen, DLZ 4
Bennigsenstraße 3, 28205 Bremen
Tel. (04 21) 43 444 - 270, Frau Hanschen

EMVU: Selbsterklärungen nach BEMF

Für die Bundesländer Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und für die niedersächsischen Landkreise Lüneburg, Harburg, Lüchow-Dannenberg und Uelzen:

Bundesnetzagentur Außenstelle Berlin, Standort Magdeburg, DLZ 2
Kaiser-Otto-Ring 16, 39106 Magdeburg
Tel. (03 91) 73 80 - 264, Herr Borde

Für das Bundesland Bremen und für das Bundesland Niedersachsen ausgenommen die Landkreise Lüneburg, Harburg, Lüchow-Dannenberg und Uelzen ist ab 2009 zuständig:

Bundesnetzagentur Außenstelle Nürnberg, Standort Fulda
Marquardstraße 27-29, 36039 Fulda
Tel. (06 61) 97 30- 212, Herr Schäfer


DBØHRO FM-Relais wieder QRV

Seit dem 09.03. ist das FM-Relais DBØHRO wieder QRV. Durch die bedingten Umbauaktionen im letzten Jahr, insbesondere des Blitzschutzes führen dazu, dass sich der Einzugsradius des Relais verkleinert hat. Statt der vier gestockten Dipole sind 2 × 3-El.-Yagi südost und südwest gerichtet am Relais. Wir bitten hierzu alle OM die über das FM-Relais arbeiten uns ihren Eindruck über die Reichweitenentwicklung mitzuteilen.


Ende des Mecklenburg-Vorpommern-RS 3/09 vom 15.03.2009

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2009 Rundspruch-Archiv