OBERBAYERN-RUNDSPRUCH NR. 6/09 VOM 16.02.2009

Redaktion: Karl Schmidberger, DL6MHA


Nachrichten aus dem Distrikt


"Worked 33 YL" - Diplom

Anlässlich des Internationalen Frauentages am Sonntag, dem 08.03., schreibt das YL-Referat des DARC e.V. das Diplom "Worked 33 YL" aus.

Im Zeitraum vom 02.–08.03. sind 33 YLs zu arbeiten: Pro YL gibt es 1 Punkt, pro YL mit "YL" im Suffix gibt es 2 Punkte und Clubstationen der YL-Gruppen in den Distrikten zählen 3 Punkte.

Alle Bänder und Betriebsarten sind zulässig. Der Diplomantrag wird mit Logbuchauszug und der Gebühr von 5,- € an die Diplommanagerin Gunda Radwan, DO1OMA, Amselweg 24 in 38518 Gifhorn geschickt.

Die Ausschreibung ist auch auf der DARC-Homepage unter der Rubrik "YL-Projekte und Betreuung" zu finden.

Ich bitte alle YLs im Distrikt in dieser Zeit auf den Bändern aktiv zu sein, um möglichst vielen YLs und OM Gelegenheit zu geben, das Diplom zu arbeiten. Ich selbst werde das Distriktscall DLØYLC vertreten.

Mitteilung von Conny, DF8MN, YL-Referentin im Distrikt C


Hoher Besuch im Deutschen Museum

Am vergangenen Samstag konnten Hannes, DK3QF, und ich prominente Gäste aus Österreich an der Amateurfunkstation begrüßen:

Monika, OE5MOM, Präsidentin der österreichischen Landesgruppe der Eisenbahner-Funkamateure FIRAC, und ihren OM und FIRAC-Sekretär Hermann, OE5HFM. Begleitet wurden die beiden von Ilse, DL6IT, XYL unseres C11-QSL-Managers Ludwig, DL5MHQ.

Es gab viel zu erzählen über den Amateurfunk bei uns und in OE, und recht oft wurden die Digitalkameras für Schnappschüsse gebraucht.

Geplant ist ein weiterer Besuch von 25 Funkamateuren der FIRAC bei DLØDM am 21.03.

Alfred Fröschl, DL8FA


Hallo liebe Fuchsjäger.

Am Samstag den 28.02. findet wieder eine Großraumfuchsjagd statt. Der Fuchs, DLØGFJ sendet in der Zeit von 13:30–16:30 Uhr auf der Frequenz 144,550 MHz die Kennung "MOE", und wenn möglich auch auf 70 cm. Dann sendet der Fuchs DLØGFJ auf der Frequenz 433,050 MHz die Kennung "MOI".

In der Zeit von 13:30–16:00 Uhr habt Ihr die Möglichkeit, Eure Peilwerte über das Relais Zugspitze DBØZU-2 m an die Grossraumfuchsjagdleitstation DLØGAP abzugeben. In der Zeit von 16:00–16:30 Uhr sendet der Fuchs weiter. Jedoch nur, um mobile Fuchsjäger zum Fuchs zu leiten.

Im Anschluss der Sendezeit, ca. 16:45 Uhr, werden dann kurz die Daten in einer Zusammenfassung bekanntgegeben. Am darauffolgenden Montag wird dann auf dem Zugspitzrelais DBØZU nach dem Rundspruch die Zusammenfassung wiederholt.

Viel Spaß wünschen Euch Peter, DJ3YB, der Fuchs (die Füchse) und das gesamte Team.

VY 73, Martin, DG7MHH

Tel.: (0 88 21) 96 60 00
Mobil: (01 60) 2 02 42 50
Internet: www.grossraumfuchsjagd.de


Liebe Zuhörer des Rundspruchs

Das Sondercall DRØ9ANT mit dem Thema Antarktisforschung ist inzwischen ein weltweit äußerst gefragtes Rufzeichen. Das zeigen über 18.000 Zugriffe auf das Callbuch qrz.com, und bisher waren 7 oberbayerische Ortsverbände mit fast 20 Operateuren in der Luft, denen es gelungen ist, rund 10.000 QSOs zu fahren. Alle Modulationsarten wurden genutzt, und den Höhepunkt bildet ein EME-QSO von Robert, DL6MFK, mit W5UN.

Vielen Dank an alle bisher Aktiven.

73, Alfred Fröschl, DL8FA dl8fa@darc.de

Nach wie vor sind noch Termine frei. Nachfragen bei Alfred, DL8FA, eMail: afroeschl@web.de


Weiteres Diplom im Distrikt

Aus Anlass seines 30jährigen Bestehens gibt der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V., Ortsverband Pfaffenhofen, C22, in der Zeit vom 01.01.–31.12.2009 das Holledau-Diplom heraus.


Gene, WB9MMM "silent key"

Wie wir aus einer Notiz aus dem "TV-Amateur Nr. 151" erfahren mussten, ist Gene Harlan, WB9MMM an den Folgen seiner Krankheit gestorben.

Gene war Herausgeber der Zeitschrift "Amateur Television Quarterly" und ein sehr aktiver ATVler. Bei einem Deutschlandbesuch vor einigen Jahren hat Gene auch die Rundspruchstation DLØBS auf dem damaligen Siemensgelände besucht und konnte live den montäglichen Rundspruch mitverfolgen.

Conny, DF8MN und Horst, DL2GA hatten Gene 2007 auf der "Hamvention" in Dayton kennen gelernt und dort ein Grußwort von ihm auf Video aufgezeichnet. Im ATV-Magazin wird dieses Grußwort im Anschluss an diese Meldung noch einmal gesendet!

Die Redaktion


Nachrichten aus den Ortsverbänden


OV Garmisch-Partenkirchen, C03: Sonder-DOK "ASWØ9"

Anlässlich der Alpinen Junioren Ski-Weltmeisterschaften 2009, die vom 28.02.–08.03. in Garmisch-Partenkirchen stattfinden, werden wir für die Clubstationen des Ortsverbandes Garmisch-Partenkirchen, das sind DLØGAP, DFØH, DLØGFJ, einen Sonder-DOK aktivieren. Der Sonder-DOK "ASWØ9" wird vom 13.02.–15.03.2009 gelten. ASWØ9 steht für Alpine Junioren Ski WM 2009 in Garmisch-Partenkirchen.

Die Aktion, die mit der ideellen Unterstützung des Bürgermeisters von Garmisch-Partenkirchen und des Organisationskomitees durchgeführt wird, soll die Veranstaltung und unsere Gegend bekannt machen und gleichzeitig als Übung dienen für die Alpinen Ski Weltmeisterschaften im Jahre 2011.

Bitte achten Sie auf die Clubstationen und machen Sie möglichst viele Verbindungen, damit die Aktion ein Erfolg wird.

TNX, VY 73, Martin, DF3MC, OVV C03


OV Eching, C26

Am Freitag, dem 06.03., um 20:00 Uhr findet die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen beim OV Eching, C26, in der Volksschule, Danziger Str. 4 im 1. Stock statt. Ich bitte alle Mitglieder um zahlreiches Erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen,
Wolfgang Utz, DL4MDO, OVV C26


OV Freising, C04: Vorankündigung für den Flohmarkt

17. Funk- und Computerbörse mit HAM-Meeting des OV Freising, C04, am Samstag, dem 07.03. Einweisung erfolgt via DBØTC auf der Frequenz 438,800 MHz.

Ort: Freising - Attaching, Mehrzweckhalle (kleine "C04-Wegweiser" beachten!)
Einlass: Für Besucher ab 09:00 Uhr, Aussteller bereits um 07:30 Uhr.


OV München Land, C09

Am Dienstag, dem 10.02., fand im OV München Land, C09, die Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft statt.

Als erster Vorstand wurde Rainer Hettler, DL4MCA, neu gewählt.
Zum zweiten Vorstand wurde Dietmar Grillenberger, DB3CD, wiedergewählt.
Als Kassier ist wieder Wolfgang Elhardt, DL3MFO, bestätigt worden.
Die Aufgabe des Schriftführers hat wieder Harald Herchet, DH8HHA, übernommen.
Für die Öffentlichkeitsarbeit ist wieder Manfred Wodok, DK6MF, bestätigt worden.
Zum QSL-Vermittler ist wieder Axel Winter, DH1CAF, gewählt worden.
Zum neuen Gerätewart wurde Karl Greger, DG6RAB, gewählt.

Auf diesem Wege möchte ich mich auch im Namen aller Mitglieder des OVs C09, bei dem ehemaligen OVV, Heinz Schilling, DF4MD, für seine, seit über 10-jährige geleistete Arbeit und seinen unermüdlichen Einsatz im Sinne des Amateurfunks, und des Ortsverbandes, bedanken und ihm für seine Zukunft, insbesondere für seine gesundheitliche Genesung, alles Gute wünschen.

Rainer, DL4MCA, OVV C09


OV München Süd, C18

Im Mai findet wieder ein Kurs für die Klasse E statt. Der Einführungsabend für den E-Kurs ist am 06.05. Die Kursleitung liegt wieder bei Horst, DG2MHW der durch die OM Karl, DL6MHA, und Helmut, DO1HZM, für die Bereiche "Betriebskunde" und "Gesetzeskunde" unterstütz wird.

Der Einführungsabend findet im Vereinslokal von C18 in München-Sendling "Garmischer Hof”, Hinterbärenbadstr. 28, statt. Beginn ist um 19:00 Uhr.

Interessenten melden sich beim OVV von C18 Marcus Engel, DL8MAK, Tel. (0 89) 7 24 28 46.


Prüfung für die US-Lizenz

Es ist mal wieder soweit, ein neuer Termin für die US-Lizenz steht fest: Termin ist der 04.04. von 14:00–16:00 Uhr.

Ort:
Club-Station DKØEE des OV Eching, C26, Volkschule Eching, Danziger Str. 4 in 85386 Eching bei Freising.

Prüfungsgebühr: 15,- US$. Bitte den entsprechenden Betrag in Euro und nur in bar (ca. 12,- €) mitbringen!

Veranstalter:
Infos bei Mitch Wolfson, DJØQN/K7DX, Tel.: (0 89) 32 15 27 00, djøqn@darc.de, Weitere Infos unter www.mydarc.de/djøqn unter der Rubrik "ARRL VEC Exams"


OV München Nord, C12: Amateurfunkkurs Frühjahr 2009

Die Volkshochschule Garching bietet vom 09.03.–13.07. in Zusammenarbeit mit dem Ortsverband München-Nord, C12, des DARC e.V. einen Kurs zur Vorbereitung auf die Prüfung zum Erwerb des Amateurfunkzeugnisses der Klasse A bei der Bundesnetzagentur (www.bundesnetzagentur.de) an. Die fachlichen Kenntnisse der Klasse E zur Erlangung des Amateurfunkzeugnisses werden für diesen Kurs vorausgesetzt!

Der Kurs findet 15 mal jeweils am Montag von 18:30–21:00 Uhr im Kultur- und Bürgerzentrum München Freimann, Mohr-Villa e.V., Situlistraße 73–75 in 80939 München, statt.

Die Mohr-Villa (www.mohr-villa.de) erreicht man bequem mit der U-Bahn, Linie U6, Haltestelle Freimann.

Zum Kursinhalt:

• Wiederholung der elektrotechnischen Grundlagen
• Wellenausbreitung auf Kurzwelle und VHF/UHF
• Antennentechnik und -anpassung mit zugehöriger Messtechnik
• Oszillatoren, Frequenzaufbereitung, PLL
• Blockschaltbilder von Sendern, Empfängern und Transvertern
• Modulationsarten und Bandbreite des Sendesignals mit Störungsbeseitigung
• Berechnungen zur BEMFV
• Sende- und Empfangsbetriebstechnik in der Praxis

Anmeldung:
Die Anmeldung bei der VHS ist über das Internet möglich: Bitte auf www.vhs-nord.de gehen, rechts oben im Suchfeld die VHS-Kursnummer T1481 eingeben, auf die Schaltfläche "Schnellsuche" drücken und einfach dem weiteren vorgegebenen Ablauf folgen. Die Kursgebühr beträgt 100,- €.

Kursleiter: Michael Lowack, DK1KC, dk1kc@darc.de.

Fragen zum Kurs werden auf diesem Weg gerne beantwortet.

Weitere Informationen zu Amateurfunkkursen finden Sie im Internet auf der Homepage des DARC-Distrikts Oberbayern "C" bei www.darc.de/c unter ”Lizenz- und Telegrafiekurse”.

Ortsverband München-Nord, C12, Hans Gall, DK3YD, Wohlfartstr. 21 b, 80939 München; Tel.: (0 89) 32 21 15 11, Telefax: (0 89) 3 23 10 63, eMail: dk3yd@darc.de.


Eine dringende Bitte des OV Erding, C25

Bitte vormerken und nicht vergessen und am kommenden Samstag bitte mitmachen! Jeden 3. Samstag im Monat um 18:00 Uhr heißt es: "Hier ist Delta-November-5-Kilo-India-Delta mit dem DN1KID-Rundspruch für Kinder auf kurzer Welle". In jeder Rundspruchsendung wird ein besonderes Thema behandelt und manchmal gibt es auch eine Preisfrage mit einer kleinen Gewinnverlosung.

Philipp, 11 Jahre alt, sendet unter dem Ausbildungscall DN5KID zusammen mit Harald, DB1MUC, von der Klubstation DKØED aus und zwar etwas oberhalb von 3.650 kHz. Gleichzeitig sendet die Hauptstation DN1KID, etwas unterhalb von 3.650 kHz aus Gelsenkirchen vom Rundspruchorganisator Thomas, DF7XF, aus.

Infos gibt es unter www.dn1kid.de oder www.dn5kid.de.

Da der Rundspruch von Kindern, mit Kindern, für Kinder, also zukünftige Funkamateure gemacht wird, möchten die zwei Ausbildungsstationen beim anschliessendem Bestätigungsverkehr viele QSOs ins Logbuch bringen. Ganz besonders willkommen sind natürlich DN-Calls! Auch die Redaktionsteams freuen sich über Zuschriften und Anregungen. Die Mailadressen sind: redaktion@dn1kid.de oder redaktion@dn5kid.de.

Also vormerken und mitmachen: "DN1KID-Rundspruch für Kinder auf kurzer Welle" jeden 3. Samstag im Monat, um 18:00 Uhr, auf 3.650 kHz ±QRM.

VY 73, Ingo Raibold, DJ5CL, OVV C25


Und was gibt sonst noch?


IARU – Zwei neue Mitgliedsverbände

Die IARU hat zwei neue Mitgliedsverbände bekommen. Der kasachische Verband KFRR und die Organisation der Emirate EARS (A62ER) wurden von den anderen Mitgliedsverbänden in der IARU mit großer Mehrheit aufgenommen. Die Abstimmung wurde notwendig, weil die beiden neu gegründeten Verbände die Mitgliedschaft im Dachverband der Funkamateure, der IARU, beantragt hatten.

Gemäß den Statuten der IARU müssen die bisherigen Mitgliedsverbände über eine Aufnahme abstimmen – der Aufruf hierzu erging im vergangenen Herbst im IARU-Calendar 187.


Funkbetrieb  K5D – der Countdown läuft

Europas Nummer drei der meist gesuchten DXCC-Gebiete wird nach langer Zeit endlich aktiviert. DXer weltweit hoffen auf einen Kontakt mit K5D auf Desecheo in der Karibik.

Ein US-amerikanisches Team hat sich nach intensiven Vorbereitungen und unter der Aufsicht des USFWS (US-Fish & Wildlife Service) auf den Weg gemacht. Vom 12.–26.02. will die DXpedition mit mehreren Stationen auf den HF-Bändern präsent sein. Es ist erklärtes Ziel, möglichst vielen Funkamateuren – besonders in Europa und Asien – einen Erstkontakt zu ermöglichen. Die DXpeditionswebseite lautet: www.kp5.us.


Termine – Februar bis Mai

07.03.: 17. Funk und Computer Börse in Attaching
22.03.: Illinger Tagung
28.03.: Frühjahrs-Distriktversammlung im OV-Dachau, C06
29.03.: Funken für Kids im Museum
04.04.: US-Lizens-Prüfung bei C26 Eching von Mitch Wolfson
18.04.: Weltweiter Amateurfunktag
23.04.: Girls Day
18.04.: Flohmarkt in Neumarkt/Opf.
05.05.: 10. Europatag der Schulstationen
09.–10.05.: 7. YHOTA
08.–10.05.: Veranstaltung des Notfunkreferats: Gemeinsame Aktion mit jugendlichen der Feuerwehr des THWs und des Amateurfunks


Jahreshauptversammlungen unserer Ortsverbände (soweit sie uns bekannt sind)

OV Mangfalltal, C31: 19.02., Gasthof "Wirt von Dred" in Jarezöd
OV Landsberg, C21: 20.02., Hotel "Rid" in Kaufering
OV Erding, C25: 20.02., "Mayr-Wirt" in Erding
OV Fürstenfeldbruck, C28: 20.02., im Clubraum; Für die Jugendgruppe ist die Versammlung am 04.03.
OV Eching, C26: 06.03., im Clubraum
OV Mü.-Süd, C18: 10.03., im "Garmischer-Hof" in München
OV Würmtal, C30: 12.03., in der Gaststätte "Heide Volm"
OV Mü.-Ost, C11: 19.03., in der Bezirkssportanlage in Neu-Perlach
OV Mü.-West, C13: 25.03., in der Gaststätte "Golderner Hirsch"


Noch eine Meldung wegen der Teilnahme an der 23-cm-Runde auf dem Zugspitzrelais

An alle interessierten OM:
Wir treffen uns regelmäßig auf DBØZU - 23 cm auf der Frequenz 1.298,600 MHz nach den Rundspruch. Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen.

VY 73, Peter Neumann, DL1PN


Eine Meldung aus dem Nachbardistrikt: YL-Treffen Bayern Ost 2009

Vorabinformation

Das alljährliche XYL/YL Treffen Bayern Ost findet dieses Jahr in Ortenburg bei Vilshofen statt. Vorgesehen ist Samstag, der 02. 05., Durchführende ist Dorita, DL2RDL. Genaue Informationen zu diesem Treffen erscheinen bei den nächsten Rundsprüchen.

Selbstverständlich gehen wie bereits in den vergangenen Jahren, auch diesmal die schriftlichen Einladungen hierzu noch rechtzeitig an Sie ab. Bitte halten Sie sich aber schon jetzt diesen Tag in Ihrem Terminkalender für dieses Treffen frei. Auf ein zahlreiches Erscheinen bei diesem Treffen hofft

Dorita Bauhuber, DL2??, U06


Noch eine Mitteilung in eigener Sache

Nächsten Montag ist der Rosenmontag und es findet kein Rundspruch statt! Sie hören uns dann wieder am 02.03. in gewohnter Weise.

Redaktion Oberbayern-Rundspruch, Karl Schmidberger, DL6MHA


Ende des Oberbayern-RS 6/09 vom 16.02.2009

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2009 Rundspruch-Archiv