WÜRTTEMBERG-RUNDSPRUCH NR. 7/05 VOM 13.02.2005

Redaktion: Béatrice Hébert, DL3SFK, und Edgar Lerner, DL2GBG


Vorschau auf die Distriktsversammlung 2005

In der letzten Woche sind die Einladungen zur Distriktsversammlung 2005 versandt worden. Sie findet diesmal am Sonntag, 06.03., in Herrenberg, Alte Tunhalle, ab 10:00 Uhr statt.

Neben den üblichen Regularien stehen diesmal Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft auf der Tagesordnung. Für den Vorstand sind die seitherigen Amtsinhaber Beatrice Hebert, DL3SFK (Distriktsvorsitz), Gerhard Hildmann, DJ4LN (Vize), Raimund Aust, DL4SAV (Kasse), und Harald Tietze, DK3SI (Verbindungsbeauftragter zur RegTP), vorgeschlagen worden.

Stimmberechtigt sind die 60 Ortsverbandsvorsitzenden in Württemberg. Auch zwei Vorträge werden an der Distriktsversammlung stattfinden: DARC-Bundesvorstandsmitglied und für Finanzangelegenheiten zuständige Helmut Visarius, DO1KXL, informiert aus erster Hand über die finanzielle Lage des DARC und die Zukunftsaussichten. Ein interessantes Technikprojekt stellt in einem zweiten Vortrag Peter Pfliegendörfer, DL8IJ, vor: den Mulitplex-Duplexer. Die den OVVs vorliegende Einladung enthält auch die Berichte einer Reihe Distriktsreferate, darunter u.a. auch Vorschläge für eine Württemberg-Runde bzw. für einen Aktivitätswettbewerb Württemberg.


Erstmals in Württemberg: Vorschau auf Distrikts YL-Aktivitätswochenende in Heubach

Vom 20.-22.04. findet das 1. Distrikts YL-Aktivitätswochenende in Heubach zusammen mit dem OV Schwäbisch Gmünd, P23, statt. Hierzu lädt der Distrikt mit YL-Beauftragte Annette Sawatzki, DL7GAS, alle interessierten YLs lizenziert oder nicht, recht herzlich ein.

Wir werden uns am Freitag gegen 15:00 Uhr beim Pfadfinderhaus in Heubach treffen und gemeinsam unsere Antennen, sowie die Station aufbauen, damit wir auf KW und UKW mit dem neuen YL-Clubstationscall mit Sonder-DOK, loslegen können.

Am Samstag sind eine Fuchsjagd, sowie verschiedene andere Aktivitäten geplant (ATV, APRS...).

Bis wir uns am Sonntag gegen 12:00 Uhr auf die Heimreise machen, wird es uns bestimmt nicht langweilig werden.

Das gesamte Wochenende sind wir im Pfadfinderhaus Heubach untergebracht. Zum Übernachten bringt bitte Isomatte und Schlafsack, sowie für die Aktivitäten im Freien, festes Schuhwerk mit.

Neugierig geworden ...? Dann meldet Euch bei mir unter Tel.: (0 75 41) 4 45 78, Fax: (0 75 41) 3 78 65 76 oder per eMail dl7gas@darc.de. Ich freue mich schon auf Euch!

Anette Sawatzki, DL7GAS, YL-Beauftragte des Distrikt Württemberg


Wahl-Nachlese aus den Hauptversammlungen

OV Heilbronn:
In der Hauptversammlung am Freitagabend sind Sigrid Wittmann, DL3LG, im Amt des OVV sowie Vize-OVV Rainer Nothdurft, DL1SRN, jeweils ohne Gegenstimme im Amt bestätigt worden. Michael Lippold, DO3ML, wurde zum neuen Jugendreferenten gewählt. Janusz Swoboda, DF1IAQ, ist neuer QSL-Vermittler. Ansonsten gab es keine Änderungen in der Besetzung der Referate.

OV Ulm-West:
Am Donnerstagabend ist in der Hauptversammlung des OV Ulm-West; P39, in Ulm ein neuer OVV gewählt worden: Es ist Uli Lebegern, DG4SFS. Weitere Wahlen standen nicht an.

Mit VY 73, Edgar, DL2GBG


Flohmarkt in Ludwigsburg

Im März findet wieder ein Flohmarkt des OV Ludwigsburg, P06, statt. Vormerken sollte man sich bereits heute den Termin: Samstag, den 12.03. Treffpunkt ist wieder im Athletenhäusle, Häusinger Weg 31 in Ludwigsburg-Ossweil. Beginn: 09:00 Uhr. Einlass für Aussteller ab 08:00 Uhr. Gebühr pro Tisch flohmarktfreundliche 5,- €.

Anmeldung via dl4sbk@darc.de, Fax: (0 71 46) 86 00 67 oder direkt beim OVV Horst Weise, DL4SBK.

VY 73 Horst, DL4SBK


Impressionen vom P34-Jugend-Bastelprojekt

Im Januar hat das Jugendbastelprojekt des OV Albstadt, P34, begonnen. Am Anfang stand die beim Arbeiten mit elektrischem Strom notwendige Sicherheitsaufklärung. Nach einer Besichtigung der Räumlichkeiten war wichtigster Teil des Abends der Bau einer Morsetaste in Reißzweckentechnik. Danach folgte eine kurze Einführung in den Amateurfunk.

Am 17.02. um 19:00 Uhr findet die nächste Veranstaltung des Jugend-Bastelclubs von P34, statt. Diesmal wird ein Wechselblinker gebaut, es wird mit dem Multimeter gearbeitet und anschließend gefunkt. Es sind noch Plätze frei.

Am 24.02. gibt es Theorie, u.a. zu Widerstand, Kondensator und zum Transistor. Für den 10.03. ist nach jetzigem Stand der Bau eines Verstärkers in einem Netzteilgehäuse geplant.

Treffpunkt beim Bastelprojekt ist in der alten Schule in Albstadt-Truchtelfingen, Konrad-Adenauer-Str. 119, 1. Stock. Wer interessierte Jugendliche kennt, für die dieses Projekt von Interesse wäre, melde sich über (0 74 32) 86 69 bzw. (0 74 32) 56 97.

(Aus der P34-Homepage)


OV-Abend-Änderung bei P46

Am Freitag, 25.02., fällt der OV-Abend beim OV Schussental, P46, aus. Das gewohnte OV-Lokal steht im Februar nicht zur Verfügung. Am turnusmäßigen Termin im März ist Karfreitag. Nächster P46-Termin ist damit erst am Freitag, den 29.04. - die P46-Hauptversammlung.


Vorschau auf die Prüfungstermine der RegTP in Konstanz

Die nächste Amateurfunkprüfung der RegTP in Konstanz findet am Freitag, dem 16.03., um 14:00 Uhr, statt. Zusätzliche Prüfungstermine werden nach Bedarf festgelegt. Bei Gruppen ab 12 Personen kann die Prüfung auch auswärts durchgeführt werden.

Die Anmeldung zur Prüfung in Konstanz ist für alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland möglich und erfolgt - unabhängig vom Wohnort - über die Außenstelle Freiburg. Anmeldeformulare können dort telefonisch oder schriftlich angefordert werden. Interessenten wenden sich an die RegTP-Außenstelle Freiburg, Frau Morstadt, Engelberger Str. 41k in 79106 Freiburg; Tel.: (07 61) 28 22 - 2 80, eMail: Hildegard.Morstadt@RegTP.de.

Außerdem ist das Anmeldeformular auch im Internet über die "Amateurfunk in Deutschland"-Seite der RegTP verfügbar. Auf den Anmeldeformularen sollte die gewünschte Prüfungsaußenstelle (z.B. Konstanz) sowie der gewünschte Prüfungstermin vermerkt werden.

Die darauf folgende Prüfung wird am HAM RADIO-Samstag, dem 25.06, voraussichtlich 14:00 Uhr stattfinden.

(Info: RegTP)


Innenminister Hessens und Kommunalpolitiker informierten sich über Amateurfunk in Baunatal

In der vergangenen Woche betrieb die Geschäftsstelle politische Kontaktpflege. Anlass sind die am 13.02. stattfindenden Bürgermeisterwahlen in Baunatal. Am Mittwoch war CDU-Bürgermeisterkandidat Andreas Mock zu Gast, und am Donnerstag besichtigte SPD-Kandidat und Landtagsabgeordneter Manfred Schaub das Amateurfunkzentrum. Geschäftsführung und Mitarbeiter nutzten die Möglichkeit und informierten über die Anliegen der Funkamateure. Wert wurde darauf gelegt, dass Funkamateure jederzeit als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Die Woche der politischen Kontaktpflege in Baunatal schloss ein Vortragsabend mit dem hessischen Innenminister Volker Bouffier ab. Helga Gautsche, DO1FIB lud ihn persönlich zum Tag der offenen Tür am 11.06. ein.

Quelle: DARC-Portal


Internet-Lesezugriff auf Mailbox DBØSIF wieder möglich

Der Internet-Lesezugriff auf die Packet-Radio-Mailbox DBØSIF ist wieder möglich. Durch das unkomplizierten und schnelle Angebotes des DARC konnte der Webauftritt der Mailbox DBØSIF-8 nun unter der URL www.db0sif.darc.de eingerichtet werden. Von dort erreicht man die OV-Homepage sowie mit Webcambildern und Wetterstationsmeldungen.

Die ganze Umorganisation ist, was den neuen Webauftritt angeht, noch nicht ganz perfekt, an den Kleinigkeiten wird noch gefeilt. Die Entfernung der alten Homepage wird noch ein paar Tage dauern, die Möglichkeit dort die Mailbox auszulesen, ist schon seit bekannt werden der Briefe des OM nicht mehr vorhanden.

Der Zugang per Packet-Radio zu Mailbox, Convers-Server, Funkruf und Wetterstation ist unverändert möglich, entweder per AX25 oder auch per TCP/IP. Diese Einrichtungen stehen nicht in den Räumen der Uni Giessen.

Für die sonstigen Einschränkungen während der Umstellungsphase bitte der SysOp um Nachsicht. Der SysOp möchte sich für die zahlreichen und erfreulichen Zuschriften bedanken und um Verständnis bitten, dass diese nicht alle mit persönlichen Mails beantwortet werden können.

73 de Bernd, DL6FBS (in Auszügen und bearbeitet aus Packet-Radio)


Funkwetterbericht vom 06.-12.02.

R: 47 - 62 - 53 - 60 - 63 - 73 - 72
F: 97 - 103 - 108 - 109 - 114 - 114 - 116
Boulder A: 10 - 29 - 34 - 22 - 18 - 11 - 5
Kiel A: 11 - 28 - 22 - 24 - 17 - 13 - 6

Die relative Sonnenfleckenzahl stieg in der letzte Woche von R47 auf R72 und der Flux von F97 auf F116. Der magnetische Mittelwert in Boulder änderte sich von A10 über A34 auf A5 und in Kiel von A11 über A28 auf A6. Für heute, den 13.02., wird eine eruptive Sonnenaktivität und ein ruhiges Magnetfeld erwartet.

VY 73 de Heinrich, DL3QY


Ende des Württemberg-RS 7/05 vom 13.02.2005

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2005 Rundspruch-Archiv