NORDSEE-RUNDSPRUCH NR. 17/05 VOM 28.04.2005

Redaktion: Rainer Victoria, DL5BG


ÜBERSICHT:


Vorstandssitzung

Der Vorstand des Distriktes Nordsee traf sich am letzten Wochenende in Elsfleth zu einer Sitzung. Unter der Leitung des Distriktsvorsitzenden Peter, DH2BAO, mussten einige Sachfragen entschieden werden. Außerdem wurden die Aufgabenbereiche abgegrenzt und teilweise neu vergeben. Hierüber wird gelegentlich gesondert berichtet.

VY 73, Rainer, DL5BG, Information Distrikt Nordsee


Pfingstfreizeit für Kinder und Jugendliche

Es sind noch Plätze frei!

Vom 13.-16.05. findet wieder die traditionelle Pfingstfreizeit der Distriktsjugend Nordsee in Zusammenarbeit mit dem LJV Niedersachsen statt. Wie im letzten Jahr treffen wir uns im Schullandheim Döhrener Heide in Bassum bei Bremen. Die Freizeit ist für Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren gedacht.

Was wird geboten? Auch diesmal warten auf die Teilnehmer wieder 4 Tage voller Überraschungen.

- Spiel und Spaß:
Spiele für draußen und drinnen, Ratespiele, Wasserpistolenschiessen, Besuch im Freibad, Zaubereien, "Bungee-Running", usw.

- Basteln:
In diesem Jahr soll u.a. ein Mikrocontroller aufgebaut werden. Die Platine ermöglicht elf verschiedene Programme wie Lauflicht, Würfel, Melodiewiedergabe, Alarmanlage, usw. Außerdem ist der Controller noch vielfach erweiterbar.

- Technik:
Auch das Funken kommt nicht zu kurz. Es werden wieder mehrere Funkgeräte und Antennen aufgebaut, damit mit DFØJR, DLØJAB und DN1BJG kräftig gefunkt werden kann - besonders interessant für Kinder, die noch keine Genehmigung haben. Wir haben auch eine Fuchsjagd mit Orientierungslauf eingeplant.

- Abenteuer:
Nachtwanderung, Lagerfeuer, usw. werden die Spannung nicht abreißen lassen!

Die Teilnehmergebühren sind bei Dieter, DL3BCH, abends unter Tel.: (0 54 06) 42 93 zu erfragen. Bei mehreren Kindern aus einem Haushalt zahlt das 2. und jedes weitere Kind nur den jeweils halben Betrag. Anmeldungen - auch kurzfristige - bitte via eMail bei DL3BCH@DARC.DE oder telefonisch abends unter (0 54 06) 42 93.

Bilder von der Freizeit im letzten Jahr kann man im Internet unter www.darc.de/distrikte/i/Jugendhomepage/bassum_04/index.htm ansehen.


Bremer Clubstation DLØBR führt Sonder-DOK "HV05"

Anlässlich der Mitgliederversammlung des Amateurrats im Bereich Bremen wird die Clubstation DLØBR vom 01.-31.05. den Sonder-DOK "HV05" vergeben. Wenn der QSO-Partner es wünscht, wird eine QSL-Karte ausgestellt. Auch korrekte SWL-Berichte werden selbstverständlich mit einer QSL-Karte beantwortet. Die Clubstation DLØBR wird vorwiegend auf 2 m und 70 cm in FM aktiv sein.

Mit Grüßen, Gerhard, DJ1KN


Amateurfunk-Lehrgang der Klasse E beim OV Ammerland

Am 28.05. beginnt der Ortsverband Ammerland, I01, einen Vorbereitungskurs zur Erlangung der Amateurfunkklasse E. Die Gesamtdauer wird etwa 2 Monate betragen. Der Kurs findet jeden Samstag von 09:00-11:00 Uhr in den Clubräumen des Ortsverbandes Ammerland in Westerstede statt. Informationen findet man auch im Internet unter www.darc.de/i01.

Neugierig geworden? Interessierte melden sich bitte für weitere Auskünfte und Anmeldungen bis spätestens 15.05. bei Holger Schlicht, DG5BE, Tel.: (01 75) 8 27 88 24, eMail: dg5be@gmx.de.

VY 73, Holger, DG5BE


Bericht von der JHV mit Wahlen beim OV Unterweser

Die Wahlen beim OV Unterweser, I56, führten zu einem Wechsel im Vorstand. Neuer OVV wurde Peter, DH8BAT, der bisher das Amt des Stellvertreters innehatte. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist jetzt Andre, DG9BJU. Beide OM sind mit der Vereinsarbeit bestens vertraut und werden bestimmt dafür sorgen, dass ein frischer Wind und neue Ideen in die Vereinsarbeit einfließen. Die anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Ich, DG5BAO, möchte mich nach über 17-jähriger Vorstandsarbeit in verschiedenen Funktionen aus der aktiven Vereinsarbeit aus Altersgründen zurückziehen. Bei dieser Gelegenheit bedanke ich mich bei Peter, DH8BAT, für den überreichten Präsentkorb und bei allen Mitgliedern und den umliegenden Ortsverbänden für die langjährige Zusammenarbeit.

73 de Rudolf, DG5BAO


Europatag der Schulstationen

Am Donnerstag, dem 05.05., also am Himmelfahrtstag, lädt der Arbeitskreis "Amateurfunk und Telekommunikation in der Schule - AATiS" alle Funkamateure zur Teilnahme an den Aktivitäten zum 6. Europatag der Schulstationen ein.

In der Zeit von 06:00-16:00 UTC sollen auf allen Amateurfunkfrequenzen Funkkontakte mit möglichst vielen europäischen Stationen hergestellt werden. Als kleiner Anreiz werden in Form eines Wettbewerbs über 60 Minuten anhand der Locatordaten die Entfernungskilometer zwischen den Stationen ermittelt und mit der Anzahl der erreichten europäischen Länder multipliziert.

Ausführliche Informationen dazu stehen in den Maiausgaben von CQ DL und FUNKAMATEUR oder können per eMail von dl4hbb@aatis.de angefordert werden.

Die Aktivitäten sollen dazu beitragen, dass interessierte junge Leute und Kinder Spaß am Amateurfunk finden, indem sie von ihren Schulstationen aus am Amateurfunkbetrieb teilnehmen dürfen. Oft sind Anfänger dadurch eingeschüchtert, dass sie nicht wissen, was sie zu dem Fremden, dessen Stimme sie aus dem Lautsprecher hören, sagen sollen. Das Übermitteln der standardmäßigen Informationen in Form des kleinen Wettbewerbs soll helfen, diese Angst zu überwinden; also bitte keinen "59-Contest" daraus machen!. Im Gegenteil, jeder ist aufgefordert, sich Zeit für einen kleinen Plausch mit den Newcomern am Mikrofon zu nehmen.

In diesem Jahr fällt der 05.05., der Europatag, auf einen Feiertag, so dass viele Schulstationen nicht von ihren Schulen aus aktiv sein können. Aber sicherlich gibt es auch da Mittel und Wege für die Teilnahme von einem anderen Standort aus. Es besteht an diesem Tag auch die Möglichkeit, Punkte für das RED INK AWARD oder die Sticker zum Diplom zu sammeln.

VY 73, Wolfgang Beer, DL4HBB/DKØAIS


2-m-Mobilfuchsjagd des OV Syke

Liebe YLs und OM!
Der OV Syke, I25, veranstaltet am Sonnabend, dem 21.05., wieder eine Mobilfuchsjagd. Startpunkt ist "Hackfelds Dorfkrug" in Klein Ippener zwischen Harpstedt und Delmenhorst. Hier werden ab 12:45 Uhr die Startunterlagen ausgegeben. Das Suchgebiet ist ein Ausschnitt aus der Topografischen Karte L3116 Wildeshausen. Es gibt wie immer 5 Peilfüchse und 3 Suchfüchse. Die Sendefrequenz aller Füchse ist 145,525 MHz, horizontale Polarisation.

Auf eine große Beteiligung freut sich der OV Syke, I25.

Weitere Informationen sind beim OVV Matthias Wibberenz, Tel.: (0 42 43) 9 60 48 oder auf der Homepage www.darc.de/i25 zu erhalten.

VY 73, Matthias, DK7LV


Freizeitvergnügen für Kinder und Jugendliche auf einem Feuerschiff

Der Landesjugendverband Mecklenburg-Vorpommern organisiert vom 26.06.-02.07. eine Freizeit auf dem Feuerschiff "Kiel Heikendorf" in Kiel. Es sind noch einige Plätze frei und die Leiterin Traudel Wilck bietet sie Kindern und Jugendlichen von etwa 10-27 Jahren aus unserem Distrikt an. Auf dem Schiff wird übernachtet und gefunkt; zur Freizeit gehören außerdem Besichtigungen rund um die Schifffahrt - z.B. auch die eines U-Bootes. Selbstverständlich sind auch Aktivitäten wie Baden, Spiele, usw. an den 6 Tagen geplant.

Interessierte Kinder und Jugendliche melden sich bei Traudel Wilck, Tel.: (03 87 35) 4 45 39.

73 de Dieter, DL3BCH


Ende des Nordsee-RS 17/05 vom 28.04.2005

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2005 Rundspruch-Archiv