NORDSEE-RUNDSPRUCH NR. 16/05 VOM 21.04.2005

Redaktion: Rainer Victoria, DL5BG


ÜBERSICHT:


Toshiba entwickelt neue Akku-Batterie

Der japanische Elektronikhersteller Toshiba hat nach eigenen Angaben eine neue Batterie entwickelt, die sich innerhalb von einer Minute fast vollständig wieder aufladen lässt. Mit der 6,2 cm langen und 3,5 cm breiten Batterie gehören lange Ladezeiten der Vergangenheit an, teilte das Unternehmen mit. Beim Wiederaufladen erreiche die Lithium-Batterie in 60 Sekunden 80 % ihrer Kapazität. Das sei etwa 60 Mal schneller als bei herkömmlichen Lithium-Batterien. Toshiba garantiert zudem Langlebigkeit: Nach tausend Entladungen verliere der neue Prototyp nur ein Prozent seiner Kapazität. Die Batterie soll ab 2006 kommerziell genutzt werden. Ein möglicher Anwendungsbereich ist der Automobilsektor, dort könnte die Batterie als zusätzliche Kraftquelle für Hybrid-Motoren eingesetzt werden.


Amateurfunkgenehmigungen in Japan stark rückläufig

In Japan waren zu Beginn des Jahres 2005 rund 620.000 Funkamateure gemeldet. Die Zahl der Lizenzen geht seit Jahren um etwa 10 % pro Jahr zurück. Zu Höchstzeiten - vor Handy und Internet - lag die Zahl der Amateurfunkgenehmigungen einmal bei über 1,2 Millionen.

Die dortige Lizenzstruktur ist aber mit europäischen Verhältnissen nicht vergleichbar, denn über 50 % der ehemaligen Genehmigungen waren reine VHF-QRP-Lizenzen, die überwiegend als Telefon-Ersatz genutzt wurden.


Workshop bei der Mitgliederversammlung in Bremen

Wie auf der Sitzung des Satzungsausschusses im erweiterten Kreis Mitte Februar beschlossen wurde, veranstaltet der Amateurrat anlässlich der Mitgliederversammlung in Bremen im Mai einen Workshop. Unter dem Begriff "Zukunftsorientierte Erstellung von Beschlussvorlagen und Realisierungsmaßnahmen nach dem Modell Augsburg" - kurz ZEBRA - wird auf eine gleichartige Veranstaltung aufgebaut, die im Jahr 2003 in Augsburg unter dem Thema "Die Zukunft beginnt heute" stattgefunden hat.

Um die Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen weiter nachhaltig zu verfolgen und umzusetzen, stellte sich Günter Lorenz, DC9LK, als Projektleiter zur Verfügung. Der Workshop in Bremen hat das Ziel, den DARC einem permanenten Innovationsdruck auszusetzen. Dieser soll dafür sorgen, notwendige Entscheidungen zu treffen und umzusetzen.


2-m-Fußfuchsjagd in der Friesischen Wehde

Liebe YLs und OM!
Der OV Varel, I13, lädt recht herzlich zu seiner 13. Fußfuchsjagd in die Friesische Wehde ein. Die Fuchsjagd beginnt am 01.05. um 09:30 Uhr. Es sind wie immer 5 Füchse aufzusuchen, die mit den Kennungen MOE, MOI, MOS, MOH und MO5 senden. Startpunkt ist die Fuhrenkampstraße in Bohlenberge, ca. 3 km hinter der Ortschaft Neuenburg in Richtung Friedeburg, B437. Einweisefrequenz ist 145,575 MHz.

Nähere Auskünfte erteilt OVV Dieter Wagner, DK2AM, Tel.: (0 44 53) 7 22 10.

Wie immer haben wir gutes Wetter bestellt und für das leibliche Wohl ist auch dieses Mal gesorgt.

VY 73, Dieter, DK2AM


Jahreshauptversammlung des OV Ammerland, I01

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des OV Ammerland, I01, findet am Freitag, dem 29.04., ab 20:00 Uhr, im OV-Heim in Westerstede, Am Wiesengrund 1, bei Manfred, DL8BEB, statt. Alle Mitglieder haben bereits ihre Einladungen erhalten.

Weitere Infos sind im Internet unter www.darc.de/i01 erhältlich; Anfragen können per eMail an den OVV Peter, dh2bao@darc.de, gerichtet werden.

73, Holger, DG5BE, stellv. OVV I01


Amateurfunk-Flohmarkt in Papenburg

Der Flohmarkt für Amateurfunk, CB-Funk und Computer des OV Papenburg, I57, findet am 22.05. von 08:00-16:00 Uhr im Freizeitzentrum Westoverledingen statt.

Tische können per eMail über flohmarkt@i57.de oder Telefon (0 49 61) 98 54 58, Fax: (0 69 13) 3 04 09 74 82 vorbestellt werden. Mehr Infos zum Flohmarkt finden Sie im Internet auf der Homepage unter www.i57.de.


YL-OM-Treffen im Distrikt Niedersachsen

Am Sonntag, dem 01.05., findet in Gifhorn ein YL-OM-Treffen statt. Man will das Mühlenmuseum besichtigen und wieder ein paar schöne Stunden in froher Runde verleben. Es besteht die Möglichkeit, schon am Samstag dort zu sein, um mit der AWG-Gruppe Funkbetrieb zu machen.

Verbindliche Zusagen zur Teilnahme und Übernachtungsanmeldungen bitte an Thea, DH4TS, oder an Karsten, DL2ABM.


Bremer Clubstation DLØBR führt Sonder-DOK "HV05"

Anlässlich der Mitgliederversammlung des Amateurrats im Bereich Bremen wird die Clubstation DLØBR vom 01.- 31.05. den Sonder-DOK "HV05" vergeben. Wenn der QSO-Partner es wünscht, wird eine QSL-Karte ausgestellt. Auch korrekte SWL-Berichte werden selbstverständlich mit einer QSL-Karte beantwortet. Die Clubstation DLØBR wird vorwiegend auf 2 m und 70 cm in FM aktiv sein.

Mit Grüßen Gerhard, DJ1KN


Amateurfunk-Lehrgang der Klasse E beim OV Ammerland

Am 28.05. beginnt der Ortsverband Ammerland, I01, einen Vorbereitungskurs zur Erlangung der Amateurfunkklasse E. Die Gesamtdauer wird etwa 2 Monate betragen. Der Kurs findet jeden Samstag von 09:00-11:00 Uhr in den Clubräumen des Ortsverbandes Ammerland in Westerstede statt. Informationen findet man auch im Internet unter www.darc.de/i01.

Neugierig geworden? Interessierte melden sich bitte für weitere Auskünfte und Anmeldungen bis spätestens 15.05. bei Holger Schlicht, DG5BE, Tel.: (01 75) 8 27 88 24, eMail: dg5be@gmx.de.

VY 73, Holger, DG5BE


Berichtigung

In den letzten Nordsee-Rundspruch 15/05 haben sich gleich mehrere Fehler eingeschlichen - wir bitten um Entschuldigung ...

1.) Die Meldung über die Vorstandswahlen beim VFDB-OV Leer, Z31, stammte aus dem Jahr 2004 und war somit veraltet.

2.) Wie in diesem Rundspruch richtig gestellt, findet das YL-OM-Treffen im Distrikt Niedersachsen am Sonntag, dem 01.05. statt.

3.) Die Informationen zum YL-OM-Treffen in Ostrhauderfehn findet man in der CQ DL 2/2005 auf Seite 131.


Ende des Nordsee-RS 16/05 vom 21.04.2005

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2005 Rundspruch-Archiv