NORDSEE-RUNDSPRUCH NR. 13/05 VOM 31.03.2005

Redaktion: Rainer Victoria, DL5BG


ÜBERSICHT:


Distrikt Nordsee: Abgabefrist der Rechnungslegung für 2004

Am 31.03. müssen die geprüften Jahresabrechnungen der Ortsverbände beim Distriktsvorstand eingereicht sein, damit die OV-Anteile termingerecht ausgezahlt werden können. Dem Distriktsvorsitzenden liegen jedoch derzeit von ca. 20 Ortsverbänden noch keine Abrechnungen vor! Ortsverbände im Distrikt Nordsee, die ihre Unterlagen für das Rechnungsjahr 2004 noch nicht abgeschickt haben, senden diese bitte umgehend an den Distriktsvorsitzenden Peter Ritter, DH2BAO, Nabers Weg 9, 26203 Wardenburg.


Distrikt Nordsee, Referat für Ausbildung, Jugendarbeit und Weiterbildung: Ausbildertreffen

Am 23.04. findet das 2. Ausbildertreffen des Distriktes Nordsee statt. Die Teilnehmer treffen sich von 10:00 Uhr bis etwa 16:00 Uhr im Hotel Goldenstedt in Delmenhorst. Es werden keine Kosten erhoben.

Bereits im letzten Jahr fand ein Treffen dieser Art statt und stieß auf ein sehr reges Interesse. Es soll dazu dienen, Erfahrungen in der Ausbildung auszutauschen und Neues in der DARC-Ausbildung zu erfahren. Da das Bundestreffen des AJW Referates zwei Wochen vorher tagt, können wir die Teilnehmer mit brandaktuellen Infos versorgen! Funkamateure aus benachbarten Distrikten sind ebenfalls eingeladen.

Bei Interesse fordert bitte per eMail von dl3bch@darc.de die Anmeldeunterlagen an.

73, Dieter, DL3BCH


Distriktsjugend Nordsee, Referat für Ausbildung, Jugendarbeit und Weiterbildung: Jugendleiterseminar in Verden

Vom 15.-17.04. treffen sich Jugendleiter und alle an Jugendarbeit Interessierte im evangelischen Jugendhof Sachsenhain in Verden (Aller) zu einem Seminar. Die Veranstaltung wird von der Distriktsjugend Nordsee in Zusammenarbeit mit dem LJV Niedersachsen und dem AJW Referat organisiert. Ziel ist es, die Jugendarbeit in den Ortsverbänden zu unterstützen. Es wird an Themen wie Rechts- und Versicherungsfragen, Jugendleitercard, Erste Hilfe, Bastelprojekte für Kinder, etc. gearbeitet; aber auch neue Themen, wie z.B. "Geocaching" - eine Art Schnitzeljagd mit GPS-Empfängern - werden das Wochenende interessant halten. Die Hauptversammlung der Distriktsjugend Nordsee wird ebenfalls ein Teil des Seminars sein. Auch Teilnehmer aus anderen Distrikten sind willkommen.

Bei Interesse fordern Sie bitte die Anmeldeunterlagen bei Dieter Göppert per eMail von DL3BCH@DARC.de oder telefonisch unter (0 54 06) 42 93 an.


Frühjahrsfuchsjagd des OV Bremerhaven

Der OV Bremerhaven, I05, richtet am 09.04. eine 2-m-Mobilfuchsjagd aus. Die Kartenausgabe erfolgt um 14.15 Uhr an der Abzweigung nach Steden zwischen Oldendorf und Hambergen. Als Kartengrundlage dient die topographische Karte L2718 - Osterholz-Scharmbeck. Zieltreffpunkt ist die Gaststätte "Waidmannsruh" in Hellingst.

Weitere Informationen erteilt der Leiter der Veranstaltung Heinz Brauner, DJ9CN, unter Tel.: (04 71) 2 67 77.

73 de Heinz, DJ9CN


Amateurfunkflohmarkt in Elsfleth

Der nächste Amateurfunkflohmarkt des OV Wesermarsch, I03, findet am 24.04., von 09:00-14:00 Uhr, in der Mehrzweckhalle in Elsfleth statt.

Tischbestellungen sollten nur telefonisch in der Zeit vom 04.04. bis spätestens 17.04. zwischen 19:00 und 22:00 Uhr bei Manfred, DK8BO, Tel.: (0 44 04) 95 34 10 erfolgen.

Wenn vorbestellte Tische nicht mehr benötigt werden, meldet diese bitte bei mir ab. Wir blockieren sonst Tische, die von OM belegt werden könnten. Bitte denkt auch an Schutzunterlagen wie Decken oder Pappe, damit die Tische nicht beschädigt werden.

73, Manfred, DK8BO


Info zum Flohmarkt Papenburg/Ostfriesland

Der vom OV Papenburg, I57, und anderen organisierte Flohmarkt am 22.05. entwickelt sich immer mehr zu einer Informations- und Werbeplattform für den Amateurfunk! Diverse Interessengruppen wie Relaisgruppe Papenburg, OV Leer und OV Ammerland haben sich bereits angemeldet. Auch sollen mehrere Betriebsarten (ATV usw.) gezeigt werden. Die I57-Fieldday-Band "JOAN" mit Jochen, DH1BDU, spielt zum Frühschoppen auf und wird für gute Laune sorgen.

Anlässlich der Veranstaltung hat der OV Papenburg, I57, eine besondere Homepage geschaltet, die man unter www.flohmarkt.i57.de erreichen kann. Hier gibt es auch Informationen zum wunderschönen Austragungsort "Freizeitpark am Emsdeich". Der Flohmarkt soll zu einer Werbeplattform für andere Vereine werden und die Gemeinschaft im Amateurfunk fördern. Wir würden uns sehr freuen, weitere Interessengruppen und Ortsverbände begrüßen zu dürfen!

VY 73, Kai Siebels


Was ist Geocaching?

Der Begriff Geocaching ist im Nordsee-Rundspruch im Zusammenhang mit dem Jugendleiterseminar in Verden aufgetaucht. Weil viele damit nichts anfangen können sei hier kurz erklärt, was es damit auf sich hat. Im Englisch-Wörterbuch stehen unter dem Stichwort "Cache" (gesprochen: käsch) zwei Übersetzungen - nämlich Versteck und Schatz. Damit kommt man dem Wesen des Geocaching schon recht nahe. Es werden im Gelände Verstecke gesucht, in denen eine Box mit einem Tauschgegenstand und ein Logbuch abgelegt werden. Dann werden die Koordinaten des Verstecks veröffentlicht und die mit einem GPS-Empfänger ausgerüsteten Geocacher machen sich auf die Suche nach dem Cache. Das Ganze hat mit Amateurfunk nicht allzu viel zu tun, ist jedoch auch eine Anwendung von spezieller Funktechnik.

Nach einer Meldung im Lokalrundspruch Hannover


Ende des Nordsee-RS 13/05 vom 31.03.2005

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2005 Rundspruch-Archiv