WÜRTTEMBERG-RUNDSPRUCH NR. 3/04 VOM 18.01.2004

Redaktion: Beatrice Hebert, DL3SFK, und Edgar Lerner, DL2GBG


ÜBERSICHT:


Änderung beim OV-Abend-Treffpunkt des OV Reutlingen, P07, ab Februar

Eine Änderung des OV-Lokals in 2004 gibt's beim OV Reutlingen, P07, zu vermelden: Ab Februar 2004 findet der OV-Treff in der Karlshöhe in Reutlingen-Betzingen statt. Hier hat der OV im Untergeschoss einen Raum für sich.

Info: Mario, DL1SDJ, OVV P07


Am kommenden Montag starten die P31-Montagstreffs zu digitalen Betriebsarten mit Selbstbauaktivität

Am morgigen Montag, dem 19.01, 19:30 Uhr, startet beim OV Ermstal, P31, eine voraussichtlich 10 bis 12 Wochen dauernde Aktivitätsreihe, die sich in Theorie und Praxis mit den digitalen Betriebsarten im Amateurfunk beschäftigt. Treffpunkt ist das P31-OV-Heim, Innere Heerstr.6, in Metzingen (Gebäude der VHS). Die Technikreihe wird in folgender Weise ablaufen:

1. Vorstellung und Erklärung der sogenannten 'digitalen' Betriebsarten, von denen es inzwischen sehr vielen gibt, mit all ihren Vor- und Nachteilen sowie mit der Beschreibung der hierfür notwenigen Software. Im Mittelpunkt wird das Programm 'MixW2' stehen, aber auch andere (STREAM, MultiPSK, etc.) werden ggf. mit einbezogen, soweit dies sinnvoll und notwenig erscheint. Darüber hinaus werden ab und zu Themen zum Hintergrundswissen eingeflochten.

2. Praxis an der P31-Clubstation. Das im vorigen Punkt besprochene wird vorgeführt und je nach Möglichkeit kann jeder eigenständig oder unter Anleitung selbst im QSO ausprobieren, worauf es da ankommt. Diverse QRP-Geräte, die von OV-Mitgliedern aufgebaut wurden, werden zusätzlich vorgeführt und stehen evtl. zur Verfügung.

3. Aufbau der notwendigen Hardware (Interface), damit jeder auch von zu Hause aus aktiv werden kann. Ein entsprechender Bausatz wurde gerade aufgelegt. Da die Bestückung dieses Interfaces vom jeweiligen Transceiver abhängt, gibt es dazu eine individuelle Betreuung. Der Bausatz wird am kommenden Montag vorgestellt und besprochen. Wer will, kann dann bereits eine Woche später mit dem Zusammenbau beginnen.

Auch wer am morgigen Montag nicht anwesend sein kann, kann gerne auch noch später einteigen. Da das Thema doch recht komplex ist, wird es im Verlauf immer wieder zu Rückblicken kommen. Für die Teilnehmer des positiv abgelaufenen Probe-Seminars vom Vorjahr wird es keine simple Wiederholung sein, deshalb sind auch sie sind wieder eingeladen.

Die Seminarreihe wird interaktiv gestaltet, d.h., die Beteiligten werden voll mit einbezogen und können Art, Umfang und Intensität der einzelnen Beiträge beeinflussen.

Info: Dieter, DL2RR, OVV P31
(siehe auch P31-OV-Rubrik in der Mailbox DBØPRT-8)


Gerätemessungen möglich beim Technikabend des OV Laupheim, P49

Am Mittwoch, dem 21.01., ist der erste Technikabend des OV Laupheim, P49, in diesem Jahr. Als Thema ist vorgesehen:

Einweisung und praktisches Arbeiten mit dem P49-Funkgerätemessplatz. Hierzu bitte Funkgeräte oder Empfänger mitbringen, die als Testobjekt überprüft werden sollen.

Treffpunkt am 21.01., um 20:00 Uhr, sind die P49-OV-Räumlichkeiten im Schulhaus von Laupheim-Untersulmetingen.

Info: Wolfgang, DL9GJ


P57: DL2GMP weiter OVV / Feldtag vom 30.07.-01.08 / Aus der Hauptversammlung

Weiter mit Peter Maichel, DL2GMP, an der Spitze, geht der OV Ertingen, P57, in die nächsten beiden Jahre. Er wurde in der Hauptversammlung ohne Gegenstimme im Amt bestätigt. Zur Führungsspitze gehören ferner:

- Daniel Holstein, DH2DH (Vize), neu
- Eckhard Breymaier, DL1GEC (Kassierer),
- Michael Burgmaier, DH8BM (QSL), neu sowie
- Lothar Wagner, DO5GW

Der P57-Feldtag findet dieses Jahr am ersten Wochenende nach Ferienbeginn, also vom 30.07.-01.08. statt.

Zur Hauptversammlung waren mehr als zwei Dutzend Mitglieder und Gäste gekommen. Zugegen waren auch die OVVs der Ortsverbände Donau-Bussen, Pfullendorf und Sigmaringen (P43, A48, P29), DH2FBB, DL2GTS und DF8GH.

In seinem Jahresrückblick blickte P57-OVV Maichel, DL2GMP, auf ein Jahr mit einer Menge Aktivitäten zurück. Wichtigstes Projekt war diesesmal die Distriktsversammlung Württemberg mit einer dreistelligen Anzahl von Gästen. Dank umfassendem Teamwork im OV, im Ort sowie mit Nachbar-OV P43 wurde diese Veranstaltung zu einem vollen Erfolg. P57 veranstaltete zudem einen gut besuchten Feldtag, war in der Jugend- und Nachwuchsförderung mit einem Lizenzlehrgang aktiv und kooperierte mehrfach mit den Nachbarortsverbänden, so u.a. beim Betrieb des ATV-Relais auf dem Bussen u.a.m. Eine Monatsversammlung wurde im Sommer gemeinsam mit den Nachbarortsverbänden in Bad Saulgau-Bondorf veranstaltet. OV-Mitglieder beteiligten sich auch am A48/P57-Ausflug zum Technik-Museum nach Sinsheim. Mit einer Spende werden die Relais und Digis des Nachbar-OV P43 unterstützt.

Für die Zukunft sind u.a. Bastel- bzw. Lötaktionen zum Umbau vom Telefon- zum Funkgerät sowie zum Umbau eines LNBs zum ATV-Sender anvisiert bzw. angedacht. Vor dem Hintergrund einer noch mäßigen Abgabequote der Anwesenden bei der Abgabe von EMV-Selbsterklärungen ist eine noch stärkere Unterstützung von OV-Seite geplant. Die Zahl der Selbsterklärungen sollte im Eigeninteresse des Amateurfunks deutlich erhöht werden. Ferner gilt es in 2004 den gemeinsamen P57-/A48-Ausflug zu organisieren. Überdies wird gemeinsam mit den Nachbarortsverbänden ein Abo der Zeitschrift TV-Amateur erwogen.

Mit VY 73, Edgar, DL2GBG


Wahlergebnis beim OV Bitz, P59: DL5VZ ist neuer OVV

Führungswechsel beim OV Bitz, P59: In der Hauptversammlung in Neufra-Freudenweiler wurde Alexander Schwinn, DL5VZ, zum neuen OVV gewählt. Er ist zugleich auch Schriftführer. Die Vorstandschaft setzt sich ferner wie folgt zusammen:

2. OVV: Joachim Gossler, DO1SJG
Kassierer: Alfred Hailfinger, DG1GBA
Funkstationsverantwortlicher: Klaus Hackmann, DC3SV
QSL-Manager: Klaus Hackmann, DC3SV
Beisitzer: Manfred Wopperer, DO3SMW, und Gerhard Müller, DG3GMG

Quelle: P59-Homepage


OV-Abend-Änderungen im Februar

OV Schwäbisch Hall, P20:
Der nächste offizielle OV-Abend beim OV Schwäbisch Hall, P20, findet erst am Donnerstag, dem 04.03., statt. Der Februar-OV-Abend am Donnerstag wird auf den Hauptversammlungstermin, Samstag, den 07.02., um 20:00 Uhr gelegt. Dazu laden wir alle Mitglieder und Funkfreunde ein. Weitere Infos, die offizielle Einladung und der neue Organisationsplan 2004 auf der Homepage www.papa20.de. Die weiteren Treffen wie immer jeden Donnerstag ab 20:00 Uhr.

73 de Walter, DG8SCO, OVV P20


Nächste Großraum-Fuchsjagd im Einzugsbereich des Zugspitz-Relais am 31.01.

Am Samstag, dem 31.01., findet wieder eine Großraumfuchsjagd im Einzugsbereich des Zugspitz-Relais statt. Der Fuchs sendet auf der Frequenz 144,550 MHz in der Zeit von 14:00-17:00 Uhr.

Von Beginn, bis 16:30 Uhr, können die Peilwerte über Relais Zugspitze an die Großraumfuchsjagd-Leitstation DLØPSW abgegeben werden. Die Entgegennahme der Daten erfolgt über DBØZU auf 145,725 MHz.

In der Zeit von 16:30-17:00 Uhr sendet der Fuchs um die Mobilpeiler zum Fuchs zu leiten.

Im Anschluss der Sendezeit werden dann die Daten in einer Zusammenfassung bekannt gegeben. Peilwerte können ab sofort nur mehr in LOCATOR berechnet bzw. eingegeben werden oder in Grad, Minuten und Sekunden angenommen werden.

Eine zusätzliche Möglichkeit der Großraumfuchsjagd im 70-cm-Band ist erstmals möglich, die Frequenz wird bekannt gegeben.

Viel Spaß wünschen Peter, DJ3YB,  und das gesamte Team.

(Info: T20-Homepage und www.grossraumfuchsjagd.de)


Amateurfunktagung München 2004 am 13./14.03.

Seit vielen Jahren fand im zweijährigen Turnus die VHF-, UHF- und SHF - Tagung der Funkamateure statt. Sie wechselte sich ab mit der im vierjährigen Turnus stattfindenden Kurzwellentagung. Veranstalter war und ist der Distrikt Oberbayern. Nicht zuletzt durch den Wegfall des Nachweises einer Telegrafie-Prüfung im Amateurfunk haben die Veranstalter beschlossen, diese beiden Tagungen zur Amateurfunktagung München zusammenzuführen und so dem Amateurfunk in Betriebstechnik und Technik ein neues Podium auf höchstem technischem Niveau zu geben.

Die gebotenen Vorträge - 15 an zwei Tagen - behandeln die aktuellsten Themen im Amateurfunk mit einem Schwerpunkt auf den höheren Frequenzen und wurden in der Vergangenheit mit großem Interesse auch von Nicht-Funkamateuren verfolgt. Die Tagung wird durch eine Geräte- und Verkaufsausstellung abgerundet und High-End-Messplätze geben jedem Teilnehmer die Möglichkeit, seine Eigenbaugeräte oder Komponenten einer kritischen Prüfung zu unterziehen. Schließlich ist der Amateurfunkdienst ein Versuchsfunkdienst!

Ein Selbstbauwettbewerb soll dies unterstützen. In diesem Jahr findet die Tagung am Wochenende 13./14.03. wie bisher in der Fachhochschule München, Dachauer Str. 98 b statt.

Weitere Informationen zum Programm, Selbstbauwettbewerb können den PR-Boxen der Rubrik (DARC-BS) sowie der Homepage www.amateurfunktagung.de entnommen werden.

gez. Edgar Dombrowski, DJ3PU, Redaktion DLØBS und Tagungskoordination


Seit Freitag ist die Stellungnahme des DARC/RTA zum Ministeriumsentwurf der neuen Amateurfunkverordnung abrufbar

Im Internet findet man seit Freitag auf der DARC-Homepage unter den Punkt Vorstandsinformationen www.darc.de/aktuell/voinfo/jan16BMWA.pdf den Kommentar des RTA, also des Dachverbands der meisten Amateurfunkvereine, zum AFuV-Entwurf des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit. Darin werden u.a. die vom Ministerium geplanten Verschlechterungen für Funkamateure der Klasse 3 (neu E) abgelehnt. Ebenso wird den Verschlechterungen bezüglich maximaler Bandbreite an den entscheidenden Stellen widersprochen und Verbesserungen zur Störfallregelung vorgeschlagen. In dem Kommentar zu den automatisch betriebenen und fernbedienten Funkstellen sind auch die bei der Diskussion innerhalb der Gruppe SysOp-DL gewünschten Änderungen alle zum Tragen gekommen. Dies betrifft auch den Wunsch, dass auch künftig Funkamateure aller Lizenzklassen solche Stationen betreiben dürfen.

(Teil-Übernahme von DK2GO/Internet-Newsgroup)


Neues Amateurfunk-Portal im Aufbau

Unter www.amateurfunk.de entsteht nach langem Tiefschlaf der Domain ein neues Amateurfunkportal. Jürgen Mayer, DG9SCD, hat die Internet-Adresse dann Ende Juli übernommen und baut seitdem am neuen Portal. Viele Module sind schon Online:

Immer wieder reinschauen, hier tut sich was!

(Übernahme Berlin-RS)


Das Funkruf-Portal im Internet

Unter www.funkrufportal.de hat Uli, DL8RO, ein Funkrufportal im Internet eröffnet. Das Portalsystem mit Informationen zum Thema Amateurfunkruf (SAMS) wurde am 04.01. von Uli freigeschaltet.

Es ist ein wirkliches Portal im Internet für Funkrufbegeisterte. Jeder kann Beiträge schreiben, Links hinzufügen und anderen damit zur Verfügung stellen. Somit bleibt die Hoffnung, dass das Projekt durch alle Interessenten "gefüttert" wird und die Funkrufszene im Internet bereichert werden kann. Für aktive Funkrufbenutzer empfiehlt sich die Anmeldung als Mitglied, da nur für Mitglieder alle Module sichtbar bzw. aktiv sind!

73 Christian, DC7VS, stellv. DV Berlin

(Übernahme Berlin-RS)


Vorliegende Hauptversammlungstermine

23.01.: OV Ermstal, P31 - Ohne Wahlen im Clubheim, Inneren Heerstr. 6 in Metzingen
29.01.: OV Biberach, P21 - Ohne Wahlen, Hotel "Drei König" in Biberach
30.01.: OV Wendlingen, P47 - mit Wahl, Gaststätte "Schützenhaus", An den Kiesgruben 36, Wendlingen
30.01.: OV Pfullendorf, A48 - Gasthaus Deutscher Kaiser (Achtung: Terminänderung)
04.02.: OV Laupheim, P49 - Ohne Wahl im OV-Heim, Laupheim-Untersulmetingen
06.02.: OV Leonberg, P24 - OV-Lokal
06.02.: OV Tuttlingen, P13 - Ohne Wahlen Gasthaus "Sternen" in Wurmlingen
07.02.: OV + VFDB Schwäbisch Hall, P20+Z58 - Gasthaus Hirsch
11.02.: OV Möckmühl, P50 - Mit Wahlen, Gaststätte "Bären" in Möckmühl
11.02.: OV Waiblingen, P37 - Mit Wahlen, Clubraum im Kindergarten in Waiblingen-Neustadt, Bangertstr. 31
12.02.: OV Böblingen, P26 - Mit Wahl, Sportheim Daggersheim Waldstr. 44 in 71034 Böblingen-Daggersheim
13.02.: OV Heilbronn, P05 - Ohne Wahlen, Gaststätte "Kleiner Wartberg2; Sperlingweg 2 in Heilbronn-Böckingen
13.02.: OV Sigmaringen, P29 - Mit Wahlen im Haus am Riedbaum, Soldatenheim, Sigmaringen
13.02.: OV Taubertal-Mitte, P56 - Ohne Wahl, Gasthaus "Zur Sonnenhalde" in Bad Mergentheim
19.02.: OV Esslingen, P02 - Mit Wahl im Hotel "Zur Traube" in Esslingen-Liebersbronn
27.02.: OV Reutlingen, P07 - "SSV Sportpark", Schlattwiesen 25 Reutlingen
27.02.: OV Hohenstaufen, P41 - ACHTUNG TERMINÄNDERUNG - Ohne Wahlen, Gasthaus "Ziegelei", Holzhauserstr. 5
in 73117 Wangen
12.03.: OV Primtal, P45 - Mit Wahlen, Gasthaus "Alte Kelter" in Trossingen
12.03.: OV Stromberg, P51 - Waldschenke
13.03.: OV Herrenberg, P18 - Mit Wahlen
14.03.: Distriktsversammlung Württemberg, Bürgerhalle Pflugfelden
21.03.: Distriktsversammlung Baden mit Wahl, Kirchen-Hausen


Funkwetterbericht

DKØWCY-Berichte:
Boulder ! Kiel
2004 R Flux A ! A
11JAN R 53 F119 A17 ! A16
12JAN R 77 F118 A 7 ! A13
13JAN R 53 F118 A22 ! A16
14JAN R 58 F121 A10 ! A10
15JAN R 57 F119 A14 ! A18
16JAN R 68 F120 A20 ! A26
17JAN R 56 F123 A15 ! A17

Vorhersage für den 18.01.:
sunact : eruptive
magfield: active conditions expected

VY 73 de Heinrich, DL3QY


Ende des Württemberg-RS 3/04 vom 18.01.2004

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2004 Rundspruch-Archiv