KÖLN-AACHEN-RUNDSPRUCH NR. 8/04 VOM 22.02.2004


Ergebnisse des Treffens der Bonner Ortsverbände

Am 10.02. trafen sich Vertreter aus sechs Bonner Ortsverbänden und des Distriktvorstandes zu einem informellen Erfahrungsaustausch zu den Themen Ausbildung, Nachwuchsarbeit und allgemeine Verbandsarbeit. Über zwei Stunden wurde konstruktiv diskutiert. Der ein oder andere konnte interessante Tipps, z.B. über die Beantragung von Fördermitteln oder Möglichkeiten eines Sponsoring im OV, für die eigene OV-Arbeit mitnehmen. Einem möglichen Konkurrenzdenken unter den Ortsverbänden erklärten alle Teilnehmer eine eindeutige Absage. Für die nächste Zeit wünschen sich die Teilnehmer eine noch intensivere Zusammenarbeit unter den Bonner Ortsverbänden. So sollen zukünftig die einzelne Terminplanung ausgetauscht und über den Köln-Aachen-Rundspruch veröffentlicht werden. Sehr positiv wurde aufgenommen, dass sich drei Vertreter des erweiterten Distriktvorstandes die Zeit genommen haben, und Rede und Antwort standen.

Das nächste Treffen der Bonner Ortsverbände finden ca. Oktober/November bei G54 statt. Für die Organisation eines weiteren Folgetreffens hat sich bereits heute G23 bereiterklärt.

[Quelle: Stefan Scharfenstein, DJ5KX, OVV G09]


Digipeater Bonn-Süd, DBØBON wieder QRV

Nach längerem QRT des Benutzerzugangs von DBØBON, konnte nun mit vereinten Kräften der SysOps der umliegenden Digipeater der Benutzerzugang wieder errichtet und in Betrieb genommen werden.

Besonderheit bei DBØBON ist, dass der HF-Teil des Benutzerzugangs, also Antenne, Transceiver und AFSK-Modem ca. 250 m vom eigentlichen Digitalteil des RMNCs getrennt in einem Betriebsraum abgesetzt untergebracht ist. Für eine Streckenlänge von ca. 500 m musste eine Schaltung entwickelt werden, die den TTL-Pegel sicher vom Digi zum Modem transportieren konnte. Dank Holger, DB6KH, ist dies mit einer eigen entwickelten Schaltung, welche auch in einem der Adacomhefte abgebildet und erläutert ist, möglich.

Da der Norden Bonns durch DBØGHH mit 1.200 Baud abgedeckt erscheint, leuchtet der Benutzerzugang von DBØBON den Süden Bonns entlang der Rheinschiene bis nach Königswinter, Bad Honnef mit Hilfe einer 11-Element-Yagi aus. Ich hoffe, die PR-HF-Situation im Talkessel besonders in Bad Honnef damit entschärft zu haben.

Der Digipeater verfügt momentan über einen Funkrufsender auf 439,9875 MHz und einen Interlink zu DBØGHH. Der Ausbau dieses Interlinks ist für das kommende Jahr geplant, anschließend folgt ein möglicher, zweiter Interlink.

Erreicht werden kann der Digipeater über die Frequenz 438,475 MHz, -7,6 MHz Ablage, 1.200 Baud. Testberichte über Empfangs- und Nutzungsqualität des Systems bitte an den SysOp DL4KMS@DBØSIF.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen, besonders aber bei Holger, DB6KH, für die aktive Unterstützung und Hilfe bedanken.

[Quelle: Michael, DL4KMS]


Terminänderung Funkflohmarkt Bergheim und Distriktsversammlung

Wegen Terminschwierigkeiten seitens des Gutenberg-Gymnasiums in Bergheim muss der Bergheimer Funkflohmarkt um eine Woche verschoben werden. Neuer Termin ist Samstag, der 27.03., 09:00-14:00 Uhr im Gutenberg-Gymnasium, Gutenbergstr. 2 in 50126 Bergheim.

Leider sind die Fachzeitschriften für den Monat März schon gedruckt, so dass dort der alte Termin erscheint. Weitere Infos unter www.darc.de/g20.

Auf Grund der Terminverschiebung des Bergheimer Flohmarktes sieht sich der Vorstand des Distriktes Köln-Aachen gezwungen, den Termin für die Distriktsversammlung ebenfalls zu verschieben. Der neue Termin für die Distriktsversammlung ist der 24.04., ab 14:00 Uhr. Der Ort bleibt der Gleiche: Am Yachthafen In der Rosenau 10a in 51145 Köln.

[Quelle: Vorstand des OV Bergheim, G20, und Michael, DJ5KP, Stv. DV Distrikt G]


Vortrag beim OV Aachen, G01

Während des kommenden OV-Abends des OV Aachen am Freitag, dem 27.02., wird DJ8TL einen Vortrag zum Thema "Stehwellenmessung, aber richtig - Ein Bericht aus jahrelanger Praxis" halten. Der Vortrag ist ein Muss für jeden gewissenhaften Amateur. Gäste sind zu diesem OV-Abend selbstverständlich herzlich eingeladen.

[Quelle: Karl-Heinz, DCØKV]


Mitgliederversammlung beim OV Hürth, G50

Die diesjährige Mitgliederversammlung des OV Hürth, G50, findet am 04.03., um 20:00 Uhr, im OV-Lokal, der Kantine des Bundessprachenamtes in Hürth-Hermülheim, Horbeller Str. 52 statt. Turnusgemäß wird der Vorstand neu gewählt. Wahlleiter ist Hans-Otto Dornfeld, DL2KCI. Die Einladung wurde bereits an alle Mitglieder verschickt. Gäste sind herzlich willkommen!

[Quelle: Günther Mester, DL3KAT]


Meldungen vom OV Bad Honnef, G09

1. OV-Treffen
Unser nächstes OV-Treffen findet am kommenden Dienstag, 02.03., 19:30 Uhr, im Raum 269 der Realschule St. Josef in Bad Honnef, Bismarckstr. 12-14, statt. Es ist zugleich unsere satzungsgemäße Mitgliederversammlung 2004. Die Kassenprüfung wurde in der Zwischenzeit durch Thomas, DH1TS, vorgenommen. Es stehen keine Neuwahlen an. Die OV-Mitglieder wurden bereits schriftlich eingeladen.

2. Besichtigung der Beschleunigeranlagen der Universität Bonn
Gunter, DF1PR, wird ab dem 15.03. für interessierte Funkfreunde eine Besichtigung der Elektronen Stretcher Anlage (ELSA) in der Universität Bonn organisieren. Vorbehaltlich der genauen Terminierung wird Gunter versuchen, den Besichtigungstermin auf einen Wochentag zu Beginn einer Woche zu legen. Es kann davon ausgegangen werden, dass der Termin am späten Nachmittag stattfinden wird. Interessenten können sich bereits heute bei DF1PR anmelden.

[Quelle: Stefan Scharfenstein, DJ5KX, OVV]


Sonder-DOK des OV Köln-Porz, G12

Aus Anlass des Gründungstages des OV Köln-Porz, G12, dem 22.05.1954, richten wir nicht nur die Frühjahrs-Distriktsversammlung am 27.03.2004 aus, sondern gehen auch im Monat Mai mit einem Sonder-DOK in die Luft. DLØPZ ist dann unter "50PZ" vom 01.-31.05. auf 10-80 m, 2 m, 70 und 23 cm in FM und SSB QRV. Andere Skeds auf Anfrage per eMail df8kk@darc.de.

[Quelle: Thomas, DF8KK]


Neuer Vorstand beim OV Bergheim, G20

Als neuer Vorstand G20 wurden gewählt:

OVV: Siegfried Offermann, DL8KBJ
Stellv. OVV: Jürgen Kahnert, DF7KP
Schriftführer:Wilfried Kaulen, DG1KO
Kassenwart: Rolf Kerres, DK5KG
QSL-Manager: Leo Zimmermann, DK3DZ

[Quelle: Wilfried Kaulen, DG1KO]


Ende des Köln-Aachen-RS 8/04 vom 22.02.2004

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2004 Rundspruch-Archiv