BRANDENBURG-RUNDSPRUCH NR. 3/03 VOM 19.03.2003

Redaktion: Wolfgang, DL8UAA


ÜBERSICHT:


Geburtstage

Stellvertretend für all unsere Mitglieder, welche seit unseren letzten Rundspruch ihren Geburtstag feierten, gratulieren wir nachträglich herzlichst dem Distriktsreferenten für Öffentlichkeitsarbeit, Hans, DK8RE, unserem Rundspruchsprecher Klaus, DL5BRE, unserem Referenten für Bild und Schrift und OVV von Y13, Roland, DH2UAI. Unser Geburtstagsgruß geht auch an die Old-old-timer Otto, DG1RTF, aus Premnitz zum 79. Geburtstag; Horst, DF4YS, aus Königs Wusterhausen zum 76. Geburtstag; Horst, DO7JOS, aus Fürstenwalde zum 75. Geburtstag und an Karl-Heinz, DL7VAE, aus dem OV Barnim zum 71. Geburtstag.


DO-Kurs

Letztmalig, weil Anmeldeschluss am 28.03., sei hiermit auf den ausgeschriebenen DO-Kurs des Distriktes Brandenburg hingewiesen. Informationen dazu, sowie das Anmeldeformular, finden Sie unter www.dk8re.de oder www.darc.de/distrikte/y.


33. Hörer-Wettbewerb Brandenburg

Am Samstag, dem 19.04., veranstaltet der Distrikt Brandenburg den schon traditionellen Hörerwettbewerb. Eingeladen sind zu 07:00-09:00 UTC Hörer mit und ohne DE-Kennzeichen um auf dem 80-m-Band (also zwischen 3,600 und 3,700 MHz) Sendeamateure des Distriktes Brandenburg zu beobachten. Die Sendeamateure des Distriktes Brandenburg sind herzlichst zur Unterstützung des Wettbewerbs aufgerufen, indem sie im Verlauf jeder Funkverbindung ein Kennwort austauschen, welches durch die SWL, inkl. des Calls, geloggt wird. Contestmanager ist, wie seit Jahren, Horst, DL3BRA.

Details zum Wettbewerb können Sie in den Informationen, welche die OVV erhalten haben oder unter www.darc.de/distrikte/y entnehmen.


Brandenburg-Contest 2002

Die Ergebnisliste des Brandenburg-Contest 2002 ist, auch Dank der Mühe unseres Contest-Managers, Wolfgang, DL2BWM, zwischenzeitlich allen OVVs aus Brandenburg zugegangen. Sie kann auch in der Distriktshomepage nachgelesen werden.

Allen Teilnehmern auch auf diesem Wege eine Dankeschön fürs Mitmachen. Ein besonderes Lob geht in den Ortsverband Bernau, wo es 7 Teilnehmer gab. Aber auch in den OV Senftenberg und Frankfurt geht das Lob, wo jeweils 5 Teilnehmer ihren DOK verteilt haben.

Jene Ortsverbände, die sich nicht für eine Teilnahme am Brandenburg-Contest entscheiden konnten, sind aufgerufen, rechtzeitig Überlegungen für die Teilnahme am nächsten Contest, der dann, so haben die Distriktsvorstände beschlossen, wieder den Funkamateuren aus Brandenburg und Berlin gewidmet ist.

Wolfgang, DL2BWM, und Danielo, DL7TA, überarbeiten derzeit die Ausschreibung. Schade, dass dem Aufruf vom Januar, wo es um Ideen bzw. Zuarbeiten ging, nur wenige Funkamateure gefolgt sind.


Neue OVVs

Auf der Grundlage der Satzung, Geschäftsordnung und Wahlordnung haben in den zurückliegenden Wochen einige Ortsverbände ihre Mitglieder- und Wahlversammlung 2003 durchgeführt. An Hand der vorgelegten Einladungen und Protokolle (leider ist dies nicht allerorts üblich) begrüßen wir mit den besten Wünschen neue Ortsverbandsvorsitzende. Das sind:

Im Ortsverband Schwedt, Y19, Rolf, DL1BQR
Im Ortsverband Brandenburg, Y06, Jens, DL1RNJ
Im Ortsverband Spreewald, Y28, Reinhard, DL7VZF

Ein Dankeschön für die langjährige und faire Zusammenarbeit richten wir an die ausgeschiedenen OVVs Steffen, DL6UAL, aus dem OV Spreewald; Juri, DL1RNO, aus dem OV Brandenburg und Dieter, DL2BQD, aus dem OV Schwedt.

Bei den stattgefundenen Wahlversammlungen wurden, so sagen vorliegende Protokolle aus, folgende OVVs im Amt bestätigt:

Im Ortsverband Forst/Lausitz, Y27, Eberhard, DL8UER
Im Ortsverband Schwarzheide, Y39, Horst, DL6USA
Im Ortsverband Prignitz, Y40, Siggi, DG1RPN
Im Ortsverband Eisenhüttenstadt, Y13, Roland, DH2UAI
Im Ortsverband Nauen, Y08, Hans-Jürgen, DM3SWD
Im Ortsverband Spreeaue, Y15, Dietmar, DL7UAD


Veranstaltungen

Im Rahmen unserer Veranstaltungen zum 50. Jahrestag der Verkündung der ersten Amateurfunkverordnung fanden einen beachtlichen Zuspruch die bekannte DM-QSO-Party, an der nach neuesten Aussagen knapp 2.000 Funkamateure teilgenommen haben, als auch die gemeinsame Veranstaltung Berlin/Brandenburg im FEZ Berlin am 22./23.02. Es ist uns ein Bedürfnis allen Mitgestaltern der Öffentlichkeitsveranstaltung im FEZ ein herzliches Dankeschön zu übermitteln. Stellvertretend für viele sei hier Siegfried, DL7USC; Peter, DL2FI; Danielo, DL7TA; Gerhard, DM2AWD; Hans, DK8RE; Manfred, DH2AX, und XYL; Dieter, DL7VAF; Axel, DL7VAG, und XYL sowie Bruno, DL3PB, genannt.

In Fortsetzung einer guten Tradition führte der Distriktsvorstand Regionalberatungen durch. Nachdem es Zuspruch und eine motivierende Bewertung für die im Januar in Rathenow durchgeführte Beratung gab, fanden nunmehr auch solche in Strausberg und Lübben statt. Im Mittelpunkt standen Fragen der Führung des Ortsverbandes auf der Grundlage der Vereinsordnungen, als auch der Erfahrungsaustausch. Den Ausrichtern der Beratung sei hiermit Dank ausgesprochen.


Dank

Der Distriktsvorstand möchte auf diesem Wege unserem Funkfreund Fritz, DM2BLE, für seine beispielhafte Arbeit und Hilfe, besonders im Bereich der Erstellung der Selbsterklärungen aussprechen.

Ebenfalls richten wir ein großes Kompliment an Eberhard, DL8UER, für seine vielseitigen Initiativen zur Popularisierung des Amateurfunks in der Presse.

Dies wollen wir insbesondere im Zusammenhang mit der Darstellung der Amateurfunkgeschichte in unserem Teil Deutschlands tun. Wir danken ihm auch dafür, dass er den Distriktsvorstand an seiner erfolgreichen Arbeit teilhaben lässt.


Historie

Wegen geringer Nachfrage wurde das Projekt "Chronik des Amateurfunks im Land Brandenburg" fallengelassen. Für hervorragende Unterstützung danken wir stellvertretend für viele, insbesondere Werner, DL6UAM, und Dietrich, DL2RVD.

Aus den vielen Zuarbeiten wurde auch zum 22.02. eine Broschüre als Zeitleiste "Historie des Amateurfunks in Brandenburg" fertig- und vorgestellt. Die 3. überarbeitete Auflage liegt nunmehr zur Bestellung bei DL8UAA, zum Selbstkostenpreis von 8,- €, vor.


Angebot von DM2BLE

Hallo OM,
nun ist auch die sogenannte Tolerierungsfrist für die Anzeige gemäß BEMFV abgelaufen und auch bei mir ist nach insgesamt 532 angefertigten Anzeigen etwas Ruhe eingekehrt. Ich biete nun allen älteren und behinderten OM an, dass ich auch für diese OM (falls noch nicht erfolgt) die Anzeige zum Selbstkostenpreis anfertige. Dabei werden auf die von mir mitgelieferte CD in einem extra Ordner alle angefertigten Dateien mit aufgebrannt. Auch Neueinsteigern und OM die bereits mehrfach ihre Anzeige zurückbekommen haben, werde ich helfen. Meist ist es hier die Skizze und hier der standortbezogene Sicherheitsabstand der nicht korrekt dargestellt wurde. Ich habe zwar auch 17 von 532 Anzeigen zurückbekommen, aber davon waren 7 ungerechtfertigt und 10 hatten kleine von mir verursachte Unzulänglichkeiten. Anerkannte Skizzen sind ebenfalls auf der unten angegebenen Seite meiner Homepage zu finden. Ich benötige dazu die erforderlichen Daten genau in der von mir vorgegebenen Form und nur nach vorheriger Rücksprache. Die benötigten Daten und die vorgegebene Form ist auf meiner Homepage (www.swschwedt.de/kunden/dm2ble) über Inhaltsverzeichnis nach "<3> hier gibt es die..." und dort ganz unten "PDF-Datei" zu finden. Diese Datei kann auch via PR bei mir abgefordert werden. Rückfragen bitte via Internet (DM2BLE@DARC.DE), via PR oder per Telefon (0 33 32) 2 33 56.

VY 73s, Fritz, DM2BLE


Ausbildung

Mit den Rundschreiben von 3/2002 und 1/2003 haben die OVVs Kenntnis von Angeboten für die Ausbildung in den Amateurfunkklassen 1 und 2 sowie für die Einsteiger-Klasse in den Contestbetrieb erhalten. Interessenten sollten sich dies anschauen und recht bald ihr Interesse gegenüber DL8UAA bekunden.


Conteste

Der 10-m-DARC-Contest hat der DARC-Clubmeisterschaft einen guten Start gegeben. 32 OM aus 12 Ortsverbände haben teilgenommen. Dabei war der Ortsverband Potsdam, Y09, mit 10 Teilnehmern am stärksten vertreten. Allen Aktiven und jenen, welche noch in der Clubmeisterschaft starten werden, viel Spaß.

(Zwischenstände CM2003 sind auf der Distriktseite verfügbar - DL2RTJ)


Deutsches Inseldiplom

Der Herausgeber des "Deutschen Inseldiplom", der Ortsverband Oranienburg, Y02, hat den Diplom-Manager und die Ausschreibung geändert. Deshalb wird auf die Homepage www.darc.de/distrikte/y02 hingewiesen.


Ende des Brandenburg-RS 3/03 vom 19.03.2003

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2003 Rundspruch-Archiv