BADEN-RUNDSPRUCH NR. 15/03 VOM 24.04.2003

Redaktion: Joachim Kreß, DL4IG


ÜBERSICHT:


OV Konstanz, A01: Führungswechsel beim OV Konstanz

In der Hauptversammlung wurde Konrad Emele, DL6GCK, mit großer Mehrheit zum neuen OVV gewählt. Zur Führungsspitze gehören ferner:

Vize: Peter Ihrig, DH1GAP
Kassierer: Horst Spinner, DK8GW
QSL-Vermittler/DLØKB-Stationsverantwortlicher: Berthold Hirling, DL2GBB

Das Jahresprogramm des OV Konstanz, A01, umfasste 2002 nach dem Bericht des nicht mehr kandidierten OVV Klaus-Dieter Schmidberger, DJ1GV, u.a. einen Ausflug nach Strassburg, rege Contest-Aktivität, EMV-Seminar, das HAM-Fest am HAM-RADIO-Samstag, die Pflege der Städtepartnerschaft mit dem italienischen Lodi und gesellige Anlässe.

Gute Nachrichten gibt es für A01-Mitglieder, welche die Funkausstattung in den Räumen des Konstanzer Amateur-Radio-Clubs nutzen wollen: Die Gerätschaften im UKW-Shack am Flugplatz wurden erweitert, die VHF-/UHF-Antennenanlage wurde fertiggestellt.

Der OV-Abend wurde durchschnittlich von 15-20 Mitglieder besucht.

Zu erfahren war an der Hauptversammlung ferner, dass erstmals beim WAG-Contest mehr als 1.000 Verbindungen von den Operateuren geschafft wurden. Für das DXCC sind für das Clubrufzeichen DLØKB mittlerweile 242 Länder (!) anerkannt. Nach dem Gesamtländerstand ist DLØKB die viertbeste Clubstation, nimmt man den 5-Band-Länderstand zum Maßstab, sogar die zweitbeste Clubstation nach einer in 2002 veröffentlichten Übersicht. Bei der DOK-Bestenliste ist DLØKB die zweitbeste Clubstation auf Kurzwelle, auf UKW die fünftbeste. Rund 4.331 QSL-Karten sind für die A01er in 2002 eingetroffen.

Geehrt wurden an der Versammlung für 25-jährige Mitgliedschaft Ulrich Krafft, DL3GAP, und Rolf Wiehler, DL9GBR.

Mit VY 73, Edgar, DL2GBG


OV Pfullendorf, A48: Maiwanderung am 01.05.

Der Ortsverband Pfullendorf, A48, lädt am Donnerstag, dem 01.05., zu seiner traditionellen Maiwanderung ein. In diesem Jahr kann man die "Göge", das ist die Gegend um Hohentengen im Kreis Sigmaringen auf Wanderschuhen näher kennen lernen.

Gestartet wird am Maifeiertag beim A48-OVV Andreas Fürst, DF8TI, und zwar im Erlenweg 5 in Hohentengen-Völkofen. Start ist um 09:30 Uhr.

Nach der Wanderung besteht auf dem Gelände von DF8TI Gelegenheit zum Grillen und zu einem gemütlichen Umtrunk. Es wird gebeten, Essen nach eigener Wahl, und falls möglich einen Salat, mitzubringen.

Der Lotsendienst ist über das Höchsten-Relais DBØWV, auf 145,625 MHz.

Alle Wanderfreunde sind herzlich eingeladen.

Mit VY 73, Edgar, DL2GBG


OV Odenwald, A19: Einweihung des Ausbildungs- und Conteststandortes

Hallo OM, YLs, XYLs und Freunde des OV Odenwald, A19!
Nach langen Umbauarbeiten findet nun endlich am 01.05. ab 10:00 Uhr die offizielle Einweihung des umgebauten Trinkwasserhochbehälters "Radio Spechbach" statt. Zu sehen gibt es unter anderem:

- Bilder vom Umbau
- Besichtigung des Hochbehälters

Auch besteht die Möglichkeit die eine oder andere Verbindung auf 2 m SSB herzustellen. Auch Ausbildungsfunkverkehr wird durchgeführt. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

Herzlich willkommen ist jeder, der vorbeikommen will. Wir sind QRV auf Relais Heidelberg 145,625 MHz oder auf der OV-Frequenz 145,4625 MHz.

VY 73 de Thorsten, DO1IHT, und Christian, DO1ICS


Ergebnis der RegTP-Amateurfunk - Prüfung in Konstanz

Erfolgsquote: 85 % - dieses ist das Ergebnis der jüngsten Amateurfunkprüfung der RegTP in Konstanz. 20 Teilnehmer traten dazu an, 5 angemeldete Teilnehmer hatten kurzfristig abgesagt.

Bei der Klasse-3-Prüfung schafften alle 12 Anwärter die Anforderungen. Zur Klasse-2-Prüfung erschienen 5, 3 bestanden die Prüfung. Bei der Klasse-1-Prüfung traten 3 an, 2 waren erfolgreich.

Der Altersdurchschnitt war diesmal vergleichsweise jung, mehrere Schüler stellten sich den Fragen. Auch YLs waren unter den Teilnehmern.

Der Einzugsbereich der Teilnehmer war diesmal insbesondere der Bodenseekreis, sowie der Nordschwarzwald. Die Prüfung erfolgte nunmehr auch in Klasse 1 und 2 nach dem Multiple-Choice-Verfahren, ein Prüfling nutzte die Möglichkeit, sich noch nach dem alten Verfahren prüfen zu lassen.

Nächste Termine der Amateurfunkprüfung sind:
Freitag, der 23.05., bei der RegTP in Konstanz sowie dann am Samstag, dem 28.06., bei der HAM RADIO Friedrichshafen.

(Info: DL2GBG)


Nachlese vom Funkertag, A05 + Z06 in Freiburg im Breisgau

Hallo liebe YLs, XYLs und OM,
zum Jahresauftakt fand am 01.02. ein "Tag der Offenen Tür" in Freiburgs bester Funkbude, nämlich im A05-Clubheim "Walter Pfister" statt. Bereits im Januar wurde über die örtliche Presse und nicht zuletzt auch im Rundspruch, insbesonders die jugendliche Öffentlichkeit eingeladen. Zahlreiche Helfer bauten einige historische Ausstellungsstücke und bereiteten das Equipment rund um den Beamer auf. Hiermit zeigten wir den Besuchern gleich zu Beginn den bekannten Film und einige informative Video-Ausschnitte aus unserem Hobby. Einige Schritte weiter wurden von unseren jüngsten Besuchern die AATIS-Morsetaste gelötet und zusammengebaut. In der Fortsetzung wurde anhand der Morsetafel fleißig die Buchstaben des eigenen Vornamens geübt, um mit bestandenem Morsediplom "Pfiffikus" stolz die Urkunde in Empfang zu nehmen. Der große Hunger wurde mit der lecker zubereiteten Kartoffelsuppe gebändigt.

An der KW-Station lief eine CW-QSO mit SM, - das QSO konnte mangels condx leider nicht in Fonie fortgesetzt werden - vielleicht ein Lehrstück für die Telegrafie. Auch die UKW-Station war ständig umlagert; gegen Ende der Veranstaltung lauschten die letzten (jungen) Gäste fasziniert dem Satelliten-Funkbetrieb.

In der Woche darauf begann der Klasse-3-Kurs, der, wie auch der Funkertag, in guter Zusammenarbeit von A05 und Z06 durchgeführt wird.

Verfasst von Clemens, DH5TC, JAW-Beauftragter des Distriktes Baden.

VY 73+55! Michael, DL6GD


OV Haslach/Kinzigtal, A28: Der OV-Abend im Mai

Der OV-Abend im Mai findet am 23.05. in Haslach im Gasthaus zum "Ochsen" statt. Alexander, DG9GAG, zeigt mit einer Diashow die köstlichen Augenblicke des 40-jährigen Jubiläums des A28 und einige Bilder vom Fieldday 2002.

Mitglieder, Funkfreunde, Gäste sowie Interessierte sind auch hierzu herzlich eingeladen.

Viele Grüße, Ralf, DL8YN


Hauptversammlungen der Ortsverbände

OV Bodensee, A38:
ohne Wahlen. Am Freitag, dem 02.05., im OV-Heim Bismarck Turm in Konstanz-Petershausen. Alle Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen.


OV Baden-Baden, A03: Flohmarkt am 10.05.

Am Samstag, dem 10.05., veranstaltet der Ortsverband Baden-Baden, A03, im Stadtteil Sandweier den 29. Funk-, Computer- und Elektronikflohmarkt.

Zeit: 08:00 bis ca. 14:00 Uhr. Der Eintritt ist frei - es gibt auch keine Standgebühren! Tische sind mitzubringen.

Am Messplatz können die "neuen" Geräte getestet werden (230 V oder 12 V/20 A, Senderleistung, Empfindlichkeit, etc.); für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.

Der Anfahrtsweg über die Autobahn A5 Karlsruhe-Basel Ausfahrt Raststätte Baden-Baden/Autobahnkirche ist ausgeschildert mit blauen Schildern (DARC). Die Einweisung erfolgt auf 145,250 MHz.

Loc: JN48CT; GPS N 48° 48' 58"; O 8° 11' 55"

VY 73 de Michael, DL7PN@DBØRUE, dl7pn@darc.de


Der Webmaster des DARC berichtet:

Bundesdatenschutzgesetz

Die Bestimmungen des BDSG sind natürlich auch für OV-Webseiten zu beachten - und gegen diese Bestimmungen wird leider vielfältig verstoßen.

Der DARC hat gerade erst wieder einen harten Kampf ausfechten müssen, weil sich jemand - zu Recht - beschwert hatte.

Für nicht-staatliche Stellen/Firmen/Vereine sind die Datenschutz-Beauftragten bei den Innenministerien der Bundesländer (bzw. bei den Regierungs-Präsidien) als Aufsicht zuständig - und die melden sich dann bei der DARC-Geschäftsstelle...

Bitte schaut mal auf dem DARC-Portal bei "IT-Services@DARC" und dort bei "Datenschutz" rein!

Generell:
Auf der Seite "IT-Services@DARC" sind immer wieder aktuelle Infos zu lesen - schaut dort bitte mal rein!

VY 73, Jochen, DJ1XK


Der EMV-Referent berichtet: Funkgeräte in KFZ mit CE Zeichen

Nach einer Meldung in der Zeitschrift Funk müssen Funkgeräte, die in Kraftfahrzeuge eingebaut werden, in der Regel keine e-Zulassung haben. Das CE-Zeichen sei ausreichend, solange auch die Einbauhinweise der Fahrzeughersteller befolgt würden.

Wer also in sein neues Auto ein Funkgerät einbauen möchte, muss darauf achten, dass es ein gültiges CE-Zeichen hat. Vor dem Einbau sollte die Bedienungsanleitung des Wagens studiert werden. Notfalls muss man beim Hersteller nachfragen.

73, Fridhelm, DF1IC


Blick über die Distriktsgrenzen

Der letzte Sendeturm von Königs Wusterhausen

Die Märkische Allgemeine berichtet in ihrer Ausgabe vom 15.04. auf Seite 13 (Lokalredaktion Dahmekurier) zusammengefasst folgendes:

Der letzte verbliebene 210 Meter hohe Funkturm auf dem Funkerberg in Königs Wusterhausen müsste wieder saniert werden. Er ist der letzte von ehemals 21 Funktürmen auf dem historischen Areal des Senderstandortes Königs Wusterhausen. Die Funksendestelle nahm 1915 ihren Betrieb auf. Von hier wurden 1920 die ersten öffentlichen Versuchsrundfunksendungen Deutschlands ausgestrahlt und ab 1923 regelmäßiger Rundfunksendedienst aufgenommen.

Die Telekom ist Eigner des Geländes und des Turmes - er ist der letzte verbliebene auf dem Areal. Alle anderen Masten wurden abgerissen oder fielen z. B. wie der 243 m hohe "Dicke" einem Sturm im Jahre 1972 zum Opfer.

Das Stadtwappen von Königs Wusterhausen zeigt noch drei Türme auf einer Weltkugel - bald könnte diese Weltkugel nackt dastehen. Tatsache ist, dass die Telekom über einen Abriss nachdenkt. Dann würden nur noch Fotos im Museum Sender KW (einige werden es kennen) davon künden. 200.000 € soll die geplante Sanierung kosten - ein neuer Vorschlag kommt vom Kulturbund Dahme-Spreewald:
Jeder Einwohner der Stadt KW (Königs Wusterhausen) spendet 12 € - die 17.000 Bürger sollen ihren Turm selbst retten.

Zu Füssen des Mastes befindet sich seit der Ausquartierung aus dem Sendehaus 1 nun provisorisch die Clubstation DLØKWH. Die Clubstation wird im Oktober, aus Anlasses des regelmäßigen Rundfunksendedienst ab 1923, mit dem Sonder DOK "80VOX" QRV sein.

Links zu Königs-Wusterhausen: www.senderkw.de - www.koenigs-wusterhausen.de

73, Ric, DL2VFR/DLØKWH


TERMINE:

01.05.: OV Odenwald, A19: Einweihung des Ausbildungs- und Conteststandortes Spechbach
01.05.: OV Pfullendorf, A48: Maiwanderung
03.05.: Frühjahrstagung der Süddeutschen DX-Gruppe
08.05.: Girls Day 2003 (Wer macht mit, bitte der Redaktion melden)
10.05.: 29. AFu-, Computer- und Elo-Flohmarkt Baden-Baden/Sandweiher
10./11.05.: Aktivitätswettbewerb des Distrikt Franken
23.05.: Amateurfunkprüfung bei der RegTP ASt. Konstanz, 14:00 Uhr
23.05.: OV Haslach/Kinzigtal, A28: OV-Abend im Mai
24.05.: 3. AFu-Markt in Neumarkt
24.05.: Grillfete bei WiMo - Herxheim
25.05.: Frühjahrsfuchsjagd Distrikt Baden bei Villingen
29.05.-01.06.: OV Pfullendorf, A48: A48 - Feldtag
31.05.: 2. Badische Foxoring-Meisterschaft

14.06.: OV Donnersberg, K54: Funk- und Bastel- Flohmarkt
19.06.: OV Ettlingen, A24: Bratwurstfest mit Fuchsjagd
21.06.: Kids-Day (Wer macht mit, bitte der Redaktion melden)
21./22.06.: Höchsten-Relaisfest -DBØWV- der RIG
27.-29.06.: HAM RADIO Friedrichshafen
28.06.: OV Bühl, A04: Mit dem Bus nach Friedrichshafen
28.06.: OV Donnersberg, K54: Mit dem Bus nach Friedrichshafen
28.06.: Amateurfunkprüfung HAM RADIO, 14:00 Uhr
29.06.: HAM-RADIO-Fuchsjagd

Alle Angaben ohne Gewähr. Festgestellte Fehler bitte der Redaktion mitteilen. PR: DL4IG - wenn es nicht geht dann I-Net: dl4ig@darc.de.


Ende des Baden-RS 15/03 vom 24.04.2003

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2003 Rundspruch-Archiv