Rundspruch Nr. 6/02 des Verbandes der Funkamateure in Telekommunikation und Post (VFDB) e. V. vom 01.06.2002


Änderungen im Hauptvorstand

Für die auf eigenen Wunsch ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Clemens Jacob, DL5FC, und Andreas Wißkirchen, DG1KWA, fanden am 11.05. in Breisach anläßlich der ordentlichen VFDB-Hauptversammlung Nachwahlen statt. Die Ergebnisse:

Vorsitzender: Holger Thomsen, DB6KH
Vorsitzender: Dr. Fritz Dintelmann, DL8ZBF
Beisitzer, zugleich Schriftführer: Klaus Böttcher, DJ3RW

Bei Geschäftsführer und Kassenverwalter gab es keine personellen Wechsel.

Weitere personelle und organisatorische Änderungen im VFDB

Die Tätigkeit des EMV-Beauftragten übernahm Hans-Peter Wolf, DGØAX.

Das Referat für Beitragseinzug, verbunden mit der Mitgliederverwaltung, übernahm Volker Schulz, DL4FJ, von Lothar König, DL7WB. Die BVVs senden ab sofort an ihn die Änderungsmeldungen der Mitglieder auf den vorgesehenen Formblättern. Die Kontaktmöglichkeiten wurden bereits mit der Vorstands-Info Nr. 6/02 bekanntgegeben.

Das Referat für Öffentlichkeitsarbeit bleibt unbesetzt. Die Tätigkeiten nehmen die Vorstandsmitglieder jeweils für ihre Arbeitsbereiche mit wahr.

Neues drittes Mitglied im Ehrennadelausschuss wurde Bernd Neuser, DK1HI, anstelle des ausgeschiedenen Gerhard Hildebrandt, DH2SBP. Neben der goldenen wird in absehbarer Zeit die Verleihung eine silberne VFDB-Ehrennadel möglich sein.

Die Rundspruchredaktion übernahm Klaus Böttcher, DJ3RW. Bitte senden Sie künftig Ihre Meldungen bis zum Mittwoch vor der Rundspruchverbreitung an ihn. Kontaktadressen siehe im Impressum jeder CQ VFDB.

Da beim BV Nordost niemand mehr für das Amt des BVV kandidieren will, steht der BV vor der Auflösung.

Wichtige Ergebnisse der VFDB-Hauptversammlung 2002

Die Aufnahmegebühr in den VFDB von 5,- € entfällt. Die Jahresbeiträge wurden auf glatte Euro-Beträge auf- bzw. abgerundet. Nur der 1. und der 2. Vorsitzende dürfen kein weiteres Wahlamt bekleiden. Für die anderen Funktionsträger entfällt die bisherige Regelung. Der Zwang zur Beschränkung der Zahl der außerordentlichen Mitglieder in einem OV ist aufgehoben. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der CQ VFDB 3/02 Ende August.


Der VFDB auf der HAM RADIO

Auf der Amateurfunkmesse HAM RADIO, die in diesem Jahr vom 28.-30.06. zum letzten Mal in den alten Messehallen stattfindet, ist der VFDB wieder mit einem eigenen Stand in Halle 6 vertreten, jedoch mit Nummer 6151 an anderer Stelle als im Vorjahr. Hier wollen wir besonders auf unsere vielen Relais, Baken und Digis aufmerksam machen, hier finden Sie aber auch wieder das bewährte Angebot der Vorjahre. Bitte merken Sie sich für Ihren Besuch außerdem vor:

Freitag, 28.06., ab 19:00 Uhr: Mitgliedertreffen im Hotel Traube in Friedrichshafen-Waggershausen mit gemütlichem Beisammensein
Samstag, 29.06., 14:00 Uhr: Mitgliedertreffen auf dem Messegelände, Halle 2, Saal D. Dauer etwa eine Stunde.


Z-Contest, Teile 3 und 4

Der VFDB lädt ein zur Teilnahme an den UKW-Teilen seines Z-Contestes am Samstag, 08.06. Hier die Zeiten:

12:00-14:00 UTC: 2 m SSB und CW
14:00-16:00 UTC: 70 cm SSB und CW

Einsendung bzw. Abgabe der Logs mit den vorgeschriebenen Abrechnungsblättern ist bis zur HAM RADIO möglich.


CQ VFDB 2/2002

Heft 2 unserer Verbandszeitschrift wurde zusammen mit dem Juni-Heft der CQ DL an alle Mitglieder verteilt. Bei fehlender Lieferung wenden Sie sich bitte an die VFDB-Geschäftsstelle.


VFDB-Fotowettbewerb entschieden

Die Sieger im Fotowettbewerb "VFDB-Relaisfunkstelle" sind:

Josef Sommer, DL8DBN, Z92
Burkhard Ohl, DC9ZB, Z54
Markus Schäfer, DG6ZX, Z62

Die besten Bilder können Sie am VFDB-Stand in Friedrichshafen und in den nächsten Heften der CQ VFDB bewundern.


Meldungen aus den Bezirken

OV Freudenstadt, Z66: Mitglieder und Freunde treffen sich zum Familienfest am 08.06. in Horb-Altheim am Grillplatz mit Hütte. Von 10:00-12:00 Uhr ist Mitgliederversammlung mit Wahlen, danach Teilnahme am Z-Contest.

OV Ulm, Z86: Neuer OVV wurde Gerhard Herold, DD8SE.

OV Coesfeld, Z60: Neuer OVV wurde Harald Wasserthal, DL5QH.

OV Bonn, Z37: Fieldday am 08.06. auf der Fuchskaute im Westerwald zusammen mit der Interessengemeinschaft Amateurfunk der T-Mobile. Gäste sind willkommen.


Nächster Rundspruch

Den nächsten VFDB-Rundspruch können Sie nach der Sommerpause am Samstag, dem 07.09., um 15:00 UTC auf 3,630 MHz hören.


Nächste Z-Runden

Die nächste SSB-Z-Runde auf 80 m, bei schlechten Bedingungen ggf. auf 40 m, findet am 15.06. um 15:00 UTC statt. Es ist die letzte vor der Sommerpause. Im Juli und August gibt es außer der RPZ-Runde an jedem Mittwoch um 08:30 Uhr auf 3,642 MHz ± QRM keine anderen DL-weiten VFDB-Funkrunden.


Gez.: DJ3RW, Rundspruchredaktion


Ende des VFDB-RS 6/02 vom 01.06.2002

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2002 Rundspruch-Archiv