Rundspruch Nr. 5/02 des Verbandes der Funkamateure in Telekommunikation und Post (VFDB) e. V. vom 04.05.2002


Liebe YLs, liebe OM,
hier Nachrichten seit unserem letzten Rundspruch vom 06.04.:


Mitteilungen aus den BVs und OVs:

Am 06.04. fand in Delmenhorst die HV des BV Niedersachsen statt. Heinrich Bock, DH5HB, konnte 10 der 12 OVVs des BV Niedersachsen begrüßen. Auch einige Gäste hatten sich eingefunden, wie unser Contestmanager Bernd Neuser, DK1HI, und unser Gf, Hans-Jürgen Kempe, DK9OS.

Bei den BV-Neuwahlen wurden der 1. und 2. BVV bestätigt und der BVKV gewählt; er war bislang nur kommissarisch eingesetzt. Wir wünschen dem BV Niedersachsen weiterhin gutes Gedeihen.

Eines der Highlights, die DK1HI und DL6ON organisiert hatten, war die Teilnahme vieler Clubstationen aus dem BV sowie von DLØDBP und DFØDBP an dem am Nachmittag von Renate Seidler, DJ6IN, verlesenen Rundspruch, DK1HI und DL6ON hatten eine Mobilstation mit guter Antenne auf dem Parkplatz vor dem Tagungslokal installiert. Dadurch waren viele selten zu hörende Z-DOKs wieder zu arbeiten. Renate gebührt ebenfalls unser Dank für die souveräne Leitung der Z-Runde, da Bernd ja an der Mobilstation beschäftigt war.

+++

Der OV Hamburg, Z50, veranstaltete am 27.03. seine Jahreshauptversammlung und wählte dabei seinen neuen Vorstand. Gewählt wurden zum OVV erneut Holger Eilert, DD4HE, sowie Gerald Kropp, DL8HAG, zum stellv. OVV und Kassenwart. Als QSL-Manager wurde Dieter Schütt, DK7XD, wiedergewählt. Dem neugewählten Vorstand alles Gute und eine glückliche Hand bei der Leitung der Geschicke des OV.

+++

Am 20.04. fand beim OV Hamburg-Harburg, Z27, die Jahreshauptversammlung statt, die diesmal mit Neuwahlen verbunden war. Der bisherige OVV Bodo Manner, DJ6ZD, wurde in seinem Amt bestätigt, ebenso Bernd Greiner, DJ3HAT, als QSL-Vermittler. Als stellv. OVV wurde Stephan Kalina, DL8FV, und als Beisitzer (Kassenverwalter) Peter Truh, DK6HAT, gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Der sehr aktive OV hat z.Z. 48 Mitglieder, 46 davon mit Amateurfunkzeugnis. Sie treffen sich regelmäßig jeden 2. und 4. Montag im Monat um 19:30 Uhr in ihren Clubräumen, Elfenwiese 4, 21017 Hamburg.

+++

Der OVV des OV Havelland, Z94, Lothar Koenig, DL7WB, teilt mit, dass das nächste OV-Treffen am 06.05. stattfindet. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. Treffpunkt ist um 18:00 Uhr die Ringbahnstr. 130 in Berlin-Tempelhof. Es stehen eine Reihe interessanter Themen auf dem Programm, wie z.B. "Funktionsweise, Sinn und Zweck ominöser elektronischer Kalkschutzgeräte", Infos über das Bauprojekt von Fuchsjagdsender und -Empfänger sowie die Simulation einer Fuchsjagd auf einem PC. Lothar würde sich über eine rege Beteiligung freuen.

+++

Der Ortsverband Ulm, Z68, lädt zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung ein, die am Dienstag, dem 07.05., um 20:00 Uhr im Bierstüble des Hotel Engel in Ulm-Lehr, Loherstr. 35 stattfinden wird. Der OVV Rolf Schairer, DL6SL, wünscht sich nach 18 "Dienstjahren" eine Ablösung. Wahlvorschläge bitte an Günter Zirkel, DB8SE, Tel.: (07 31) 5 89 89 richten.

+++

Jürgen Schröder, DF1II, weist darauf hin, dass die Clubstation des OV Karlsruhe, Z09, fast jeden Sonntag von 10:00-12:00 Uhr besetzt ist. Bei rechtzeitiger Benachrichtigung per eMail an DF9IZ@vfdb.net bzw. DF1II@vfdb.net können Skeds auf KW sowie auf 2 m und 70 cm verabredet werden. Wer Termine über Packet-Radio vereinbaren möchte, sende bitte die Nachricht mindesten zwei Wochen vor dem gewünschten Termin an DLØKE@DBØROT, da die Mailbox nur einmal wöchentlich ausgelesen wird.

+++

Der OV Friedrichshafen, Z18, hielt am 28.03. im Vereinsheim des Angelsportvereins seine Jahreshauptversammlung ab. Anwesend waren 11 von 13 Mitgliedern. Auf der Tagesordnung standen u.a. auch Neuwahlen. Der bisherige OVV, Alfons Schuchter, DJ3IG, wollte nach mehr als 30-jähriger Tätigkeit in diesem Amt die Führung nun endlich in andere Hände legen. Von dieser Stelle aus unser Dank und Respekt für einen derartigen langen ehrenamtlichen Einsatz! Dabei sollte nicht vergessen werden, dass der OV Friedrichshafen den DARC OV P03 bei dessen enormen Vorbereitungen vor und während der HAM RADIO jedes Jahr aufs Neue unterstützt. Gewählt wurden in offener Abstimmung zum OVV Günther Plappert, DF5UP, zum stv. OVV Erwin Sawatzki, DB4PS, und zum Kassenverwalter Heinz Fritzenschaft, DJ2FE.


Sonstiges

Bernd Neuser, DK1HI, teilt mit, dass im Monat Mai 2002 die VFDB-Sonderstationen DLØFB und DKØDBP mit Sonder-DOK "VHV2002" QRV sind. Bei VFDB-Aktivitäten kann dieser Sonder-DOK gearbeitet werden. Die Stationen werden u.a. auch an den VFDB-Aktivitätstagen in der 2. Mai-Woche teilnehmen. Direkt von der HV des VFDB in Breisach wird sich DKØDBP auf Kurzwelle und UKW melden. Wir wünschen Euch und uns viele Verbindungen auf zahlreichen Bändern.

+++

OM Josef Henkes, DL8FP, hat eine Auswertung über die Aktion "DLØMSP" des ehemaligen DOK Z23, OV Trier vorgenommen. Zur Erinnerung: OM Josef von Z19 wollte damals Z23 mit DLØMSP aktivieren, um den OV Trier vor der Auflösung zu bewahren. Mit dieser Aktion konnte Josef bestimmt so manchem Diplom-Sammler die vielleicht nötigen und noch fehlenden Z-Punkte verschaffen. Insgesamt gab es 2.250 Erstverbindungen, davon 350 DX-QSO und 1.810 DL-QSO. 79 DX-Länder wurden gearbeitet (42 bestätigt bis 31.12.2001). Von 90 Hörberichten kamen 18 aus EU-Ländern. Vielen Dank Josef, für die Mühe und Arbeit.


QSL-Karten

Die QSL-Kartenaktion ist angelaufen und erfreut sich regen Zuspruchs. Leider sind einige handschriftliche Anträge eingegangen, die nur schwer oder gar nicht zu entziffern sind. Damit steigen die Chancen der Einsender leserlicher Zuschriften, denn unleserliche Anträge finden keine Berücksichtigung.

Es besteht noch bis zum 20.05. die Möglichkeit, per Fax oder per Post den QSL-Antrag an DK1HI zu senden. Die Anschrift, bzw. Fax-Nummer findet sich im Orga-Plan des CQ-VFDB.


Diskussion mit Bundestagskandidaten

Die Funkamateure des DARC-OV Werl, O49, haben die Bundestagskandidaten von CDU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen des Wahlkreises Soest zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Schwerpunktthemen werden die elektromagnetische Verträglichkeit für die Umwelt mit dem Sonderaspekt "Herzschrittmachergrenzwerte" sein. Beide Themen gewinnen in Verbindung mit dem Entwurf der BEMFV neue Aktualität. Aber auch die elektromagnetische Verträglichkeit von Geräten, die Durchführung gesetzlicher Bestimmungen und PLC werden angesprochen werden. Termin ist Freitag, 10.05., 19:30 Uhr, in der Aula der Overbergschule, Wickeder Str., 59457 Werl. Eine Einweisung erfolgt auf 144,675 MHz. Das Gespräch bietet die günstige Gelegenheit, Politikern zu sagen, wo uns 84.256 Funkamateure in Deutschland der Schuh drückt. Gäste sind herzlich eingeladen.


Diplome

Im April konnte Andreas Lindner, DL2ZN, das VFDB-Bezirksdiplom an OM Udo Ehrhardt, DL1AUE von Z83, sowie das VFDB-Aktivitätsdiplom für Kurzwelle an Norbert Reinhardt, DF1ASG, von Z90, und für UKW an Bernd, DO1OBB, von H30 überreichen.


HV 2002

Die Hauptversammlung des VFDB findet vom 11.-12.05. in Breisach statt. Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Wahl für den aus dem Amt scheidenden 1. Vorsitzenden, Clemens Jacob, DL5FC. OM Clemens hat uns vor zwei Jahren vor dem Unvorstellbaren bewahrt. Ihm sei auch von dieser Stelle aus für sein Engagement gedankt, durch das er unser Schiff wieder in ruhigeres Fahrwasser gelenkt hat. Außerdem wird über eine Reihe von Anträgen zu befinden sein, so auch über eine Neuregelung der Mittelverteilung sowie die Änderung der Wahl- und Geschäftsordnung.


VY 73 de Fritz, DL8ZBF


Ende des VFDB-RS 5/02 vom 04.05.2002

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2002 Rundspruch-Archiv