BAYERN-OST-RUNDSPRUCH NR. 32/02 VOM 19.09.2002

Redaktion: Steffen Schöppe, DL7ATE


OV Deggendorf, U04

Wie die Rundspruchredaktion leider erst in dieser Woche erfahren hat, gab es bereits Mitte Mai Neuwahlen des OV-Vorstandes in Deggendorf. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

OVV: Max Schmaußer, DL8UW
stv. OVV: Herbert Kolp, DH5HK
Kassierer: Max federau, DJ3SB

Info: Hans, DL2ZA, DV Bayern-Ost


OV Passau, U11

Der nächste OV-Abend findet eine Woche später als gewohnt, also erst am 20.09. im "Gasthaus Schmalzl" (Alkofen bei Vilshofen) statt. Martin, DF3MC, wird einen Vortrag über die neuen digitalen Modulationsarten halten. Dank an DF1RB für Idee und Organisation!

Ebenfalls angeregt wurde, wieder einen Lehrgang durchzuführen. Alle Interessent(inn)en sind daher herzlich zum OV-Abend eingeladen. Mitfahrgelegenheiten ab Passau sind selbstverständlich möglich. Einfach an den Vorstand wenden.

Die weiteren OV-Abende finden zur gewohnten Zeit (zweiter Freitag des Monats, 20:00 Uhr) statt. Der jeweilige Veranstaltungsort wird rechtzeitig bekanntgegeben. Wir bitten weiterhin um Vorschläge und Bewerbungen für ein neues Vereinslokal.

Info: Stefan, DC8SB, Schriftführer U11


OV Rottal-Inn, U12

Der OV Rottal-Inn veranstaltet wie jedes Jahr am 1. Samstag im Oktober, dies Jahr der 05.10., den weithin bekannten und beliebten Bayern-Ost Funk- und Elektronik-Flohmarkt in der Rottgauhalle in Eggenfelden. Eine Einweisung erfolgt vor Ort auf 145,550 MHz, Besuchereinlass ist ab 08:15 Uhr.

Eventuell noch vorhandene Verkaufstische können gemietet werden beim OVV Manfred Stey, DH4RN, unter der Telefonnummer (0 87 21) 83 60 ab 18:30 Uhr.

Der Ortsverband Rottal-Inn lädt hiermit alle (X)YLs und OM sowie alle Interessenten recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Info: Manfred, DH4RN, OVV U12


BBT-Abschlussfeier

Am 12./13.10. findet das 48. BBT-Treffen statt. Veranstaltungsort ist wie immer der "Berggasthof Kraus" in Sankt Englmar/Markbuchen.

Das Programm für den Samstag, 12.10., beginnt ab 10:00 Uhr mit dem Amateurfunk-Flohmarkt, auf dem in der Regel nicht nur das übliche Angebot zu haben ist, sondern auch Geräte und Teile für den UHF- und SHF-Bereich. Parallel dazu werden die Geräte für den Selbstbau-Wettbewerb des OV Wasserburg ausgestellt und bewertet.

Um 14:00 Uhr beginnt ein Amateur-Peilwettbewerb auf dem 2-m-Band. Start und Ziel ist am "Gasthof Kraus", es sind fünf Sender zu finden.

Um 15:00 Uhr treffen sich die YLs in der Gaststätte zu einer gemütlichen Runde.

Ab 17:00 Uhr findet die Preisverleihung für die Wettbewerbe des BBT 2001 statt.

Am Sonntag, 13.10., treffen sich die Teilnehmer ab 10:00 Uhr zum Frühschoppen mit technischer Diskussion.

Soweit für den Flohmarkt keine Tische vorbestellt wurden, können einzelne freie Tische eventuell noch vor Ort vergeben werden. Besser wäre eine vorherige Anmeldung bei BBT-Organisator Günter Bauer, DK9CL, Tel.: (0 99 75) 90 21 60 (abends, oder per eMail dk9cl@darc.de).

Am Samstag, 12.10., ist die Leitstation DFØBBT ab 09:00 Uhr auf DBØYC (145,675 MHz) zur Einweisung der anreisenden Gäste bereit.

Info: Günter, DK9CL, BBT-Organisator


Bayern-Ost-Contest

Der Bayern-Ost-Contest findet statt am Freitag, dem 18.10., auf 80 m, am Samstag, dem 19.10., auf 40 m und am Sonntag, dem 20.10., auf 144 und 433 MHz.

In Packet-Radio und im Internet wird in den nächsten Tagen der neue Abrechnungsbogen und das Deckblatt abgelegt. Auf vielfachen Wunsch nicht nur als PDF sondern auch in Excel bzw. ASCII-Text.

Für die Auswertung wurde in das Programm RCKLog auch der BOC eingearbeitet. Das Programm benötigt keine Registrierung um die Conteste mit allen Programmfunktionen voll arbeiten zu können und ist unter der Internet-Adresse www.rcklog.de zu finden.

Info: Hans, DL2ZA, Distriktsvorstand


Hobby-Rakete mir AFu-Nutzlast

Eine Gruppe von Funkamateuren und "Raketenbastlern" aus den USA will in diesen Tagen die erste Amateur-Rakete starten, die bis in den Weltraum fliegen soll.

Startplatz ist die Nevada-Wüste, an Bord werden sich einige Amateurfunksender, eine Kamera und GPS-Empfänger befinden. Wie der Projektleiter Eric Knight, KB1EHE, sagt, soll eine Höhe von 60 nautischen Meilen (ca. 111 km) erreicht werden. Eine Höhe von ca. 100 km wird im allgemeinen als die "Grenze zum Weltraum" bezeichnet, so dass dieser Flug der erste Weltraumflug einer selbstgebauten Rakete werden könnte.

Das Startfenster liegt in dieser Woche, die vorbereitenden Arbeiten am Startplatz sind so gut wie abgeschlossen.

Die Rakete ist die größte und stärkste, die jemals von Amateuren gebaut wurde. Sie hat eine Höhe von 5,20 m, wiegt ca. 225 kg und erreicht eine Geschwindigkeit von 5.900 km/h, die ca. 5-fache Schallgeschwindigkeit. Nach einer Flugzeit von knapp 10 Minuten soll die Rakete an Fallschirmen wieder zur Erde zurückkehren. Dafür wird noch im Weltraum der Kopfteil mit der Nutzlast vom eigentlichen Antriebsteil getrennt, beide Komponenten landen getrennt auf der Erde.

Seitens der zivilen Luftfahrtsbehörde liegen alle erforderlichen Genehmigungen vor, auch das Wetter am Start- und Landeplatz ist momentan ideal.

Weitere Informationen über dieses Projekt sind u.a. im Internet unter der Adresse www.civilianspace.com zu finden.

Info: ARRL-Newsletter Nr. 31


RS-12/13 außer Betrieb

Der Doppel-Amateurfunksatellit RS-12/13 ist seit 3 Wochen außer Betrieb. Wie Jerry Brown, K5OE, berichtet, hat er aus  russischen Quellen erfahren, daß die beiden Satelliten offensichtlich "gestorben" sind.

RS-12/13 sind integriert in den russischen Navigationssatelliten COSMOS 2123, gestartet am 05.02.1991, der ebenfalls seit 3 Wochen nicht mehr reagiert. RS12 setzt von 15 m auf 10 m um, RS13 von 15 m auf 2 m, beide verfügen u.a. über eine Robot-Funktion, mit der automatische CW-QSOs gefahren werden können.

Anfangs funktionierten die Sender und Empfänger nicht mehr richtig, seit dem 20.08.2002 wurden die Baken auf 145,860 und 29,408 MHz der Satelliten nicht mehr gehört. An den vorangegangenen Tagen wurde ein außergewöhnlich starker Solarsturm beobachtet, der möglicherweise den Ausfall verursacht hat. Seitens der russischen Bodenstationen sind Bemühungen im Gange, alle drei Satelliten wieder zum Leben zu erwecken, die Chancen dafür werden momentan aber nicht groß eingestuft.

Info: AMSAT Satellite Report


Terminvorschau für den Zeitraum Freitag, 20.09. bis Sonntag, 29.09.

Freitag, 20.09.
20:00 U07 im Gasthof "Reitinger" in Landau
19:30 U13 im Hotel "Oberer Götzfried" in Rgbg-Wutzelhofen
19:30 U30 im Gasthaus "Alte Post" in Pocking, Simbacher Straße

Freitag, 27.09.
20:00 U10 im Gasthaus "Nisslbeck" in Neumarkt-Höhenberg
20:00 U17 im Schützenhaus der Feuerschützen in Weiden
20:00 U18 im Gasthaus "Zum alten Wirt" in Schwandorf-Kreith
20:00 U22 im Gasthaus "Zur Bartschmiede" in Altdorf
19:30 U25 im Gasthaus "Raabkeller" in Vilsbiburg
20:00 U26 im Gasthof "Miethanner" in Kötzing

Samstag, 28.09.
20:00 U05 im Hotel "Krone" in Greding


Andere Termine

05.10.: Flohmarkt in Eggenfelden
11.-13.10.: Offenes QRP und Selbstbautreffen in Regensburg
12.-13.10.: BBT-Abschlussfeier in St. Englmar mit Fuchsjagd


Das war's! Ein schönes Wochenende, eine angenehme Woche, sowie viel Spaß auf den Bändern wünscht Steffen, DL7ATE


Ende des Bayern-Ost-RS 32/02 vom 19.09.2002

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2002 Rundspruch-Archiv