BADENRUNDSPRUCH NR. 13/02 VOM 28.03.2002

Redaktion: Joachim Kreß, DL4IG


ÜBERSICHT:


Berichtigung zum Kurzbericht der Distriktsversammlung

Entgegen des Berichtes zur Distriktsversammlung unter unentschuldigte OVe, haben sich die OVe OV Mannheim, A10, und der OV Markgräflerland, A47, doch entschuldigt. Unser DV, Jochen Schilling DJ1XK, war zu dem Zeitpunkt aber schon unterwegs zu seinen Verpflichtungen als AR-Mitglied und DV. Durch einen Übermittlungsfehler wurde das Rufzeichen von dem Verbindungsbeauftragten zur RegTP-ASt. Freiburg falsch übermittelt: Das richtige Rufzeichen von Franz Rebholz ist DF5GF.

Sorry, Achim, DL4IG


OV Mannheim, A10: Bericht von der Jahreshauptversammlung

Am 22.03. fand in Mannheim die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Nach der Begrüßung wurden folgende Themen angesprochen:

- Mitgliederentwicklung im OV Mannheim und DARC allgemein
- Prüfungssituation bei der BAPT
- Ergebnis der Mitgliederumfrage CW
- Renovierung und Ausbau des OV-Heimes und der Antennenanlagen
- last, not least PLC-Situation in Mannheim

Danach folgte der Kassenbericht, wonach die Prüfer dem Kassier DJ4GW wie gewohnt einwandfreie Buchhaltung bestätigten.

Da die meisten Vorstandsmitglieder nach vielen Jahren ihr Amt zu Verfügung stellten, bildete die Neuwahl natürlich den Hauptpart der JHV.

Michael Wedel, DL1VHM, wurde mit einer Stimme Enthaltung zum neuen OVV, Gerd Nowack, DJ9UL, wurde mit einer Stimme Enthaltung als stellv. OVV, und Claude Seelig, DL3IAG, ebenfalls mit einer Stimme Enthaltung zum Kassierer gewählt.

Den Neugewählten nochmals herzlichen Glückwunsch und alles Gute.

Nach den Wahlen wurde dann zum gemütlichen Teil übergegangen.

Zum Schluss eine kurze Anmerkung zum Protokoll der Distriktsversammlung. Dem DV ging am 15.03. zusammen mit einem kurzen Bericht zur PLC-Situation in Mannheim die Absage aus persönlichen Gründen per Fax zu. Der OV A10 hat daher nicht unentschuldigt gefehlt.

Mit VY 73, Rainer, DG1IZ


DBØWV-Relaisgruppe: Johann Berenbold, DL4GBD, weiter an der Spitze

Johann Berenbold, DL4GBD, aus Illmensee-Ruschweiler bleibt für weitere zwei Jahre Sprecher/Vorsitzender der Relaisinteressengemeinschaft Höchsten für das 2-m-Relais DBØWV ("Wasservogel"). In der Hauptversammlung wurde er von den Mitgliedern, die vorwiegend aus den Landkreisen Sigmaringen, Bodensee, Ravensburg und Tuttlingen kommen, ohne Gegenstimme im Amt bestätigt.

Zur Führungsspitze gehören ferner:
- Siegfried Ott, DL6GBN, aus Aulendorf-Rugetsweiler (Stellvertreter, neu)
- Rudi Merk, DB2TE, aus Oberessendorf (als Kassierer)
- Gebhard Rutzer, DJ1TK, aus Wilhelmsdorf-Zussdorf (als Schriftführer)
- sowie Hans Schempp, DG8GAA, aus Pfullendorf-Denkingen (Gerätewart)
(alle wie bisher)

Die Unterhaltung, Wartung und Fortentwicklung der Relaisanlagen auf der Anhöhe Höchsten ist die Hauptaufgabe der Relaisgruppe. Die aktiven Mitglieder waren im letzten Jahr wieder bei jedem Wetter im Einsatz zugunsten der zahlreichen Nutzer in Oberschwaben und am Bodensee.

Bei nächster Gelegenheit soll die DBØWV-Antennenanlage ersetzt werden, sowie neue Kabel eingezogen werden. In der Hauptversammlung war die Diskussion unterschiedlicher Antennenkonzepte und potentieller Störungsursachen am Relais ein Schwerpunkt. Mehrere Spenden unterstützten den Betrieb.

Relaisfreunde sollten sich bereits heute das Wochenende vor der HAM RADIO (also den 22./23.06.) für ihren Besuch beim Relaisfest von DBØWV vormerken.

Das Rechnungsjahr schloss diesmal positiv ab, wie aus dem Kassenbericht von Kassierer Rudi Merk, DB2TE, hervorging.

Mit VY 73, Edgar, DL2GBG


Blick über die Distriktsgrenzen

24 Jahre Arbeitsgemeinschaft Mikrocomputer Kurpfalz

Die Arbeitsgemeinschaft - Mikrocomputer Kurpfalz lädt ein zum 25. Jubiläums- Mikrotreff 2002 am Samstag, dem 27.04., von 09:00-18:00 Uhr und am Sonntag, dem 28.04., von 09:00-16:00 Uhr ins Willi-Graf-Haus, am Ruthenplatz, Leuschnerstraße, 67063 Ludwigshafen/Rhein.

Am Samstag, dem 27.04.,, ab 18:30 Uhr ist wieder ein "Gemütliches Beisammensein" der Mikrorunde am Computerstammtisch im "Bella Melissa", Rheinfeldstr. 45 nähe Ruthenplatz.

Internet-Infos finden sie unter:
www.ag-mikrocomputer.de - oder - www.hammap.de
eMail: mikrotreff@ag-mikrocomputer.de

Als Exponate gibt es zu bestaunen:
IBM/AT-386/486/Pentium-ATHLON, Laptops, Notebooks, Windows-95/98/2000, NT, Office-2000, XP, Linux, High-Speed-Internet mit T-DSL usw.

Wir bieten einen Reparatur- und Service-Messplatz.

Interessante Vorführungen werden den Treff umrahmen:
Windows 95/98/2000/NT, Multi-Media , Visual- Basic , CW- Dekodierung mit DSP, HAMMAP-2001 für DOS + WINDOWS, Linux, Digitaler Videoschnitt, CAD-CIM, Mini-Dopplerpeiler, SSTV, PSK 31, Digipeater, Surfen im Internet mit T-DSL

Die angebotenen Vorträge dürften auf allgemeines Interesse stoßen:
am 27.04.:
09:30 Uhr: Hilbert: Neuheiten zum Mini-Dopplerpeiler
10:45 Uhr: Berg: GPS - Theorie und Praxis
12:00 Uhr: Quintel: LINUX für Einsteiger
13:15 Uhr: Kugel:Vernetzte Doppler-Peiler
14:30 Uhr: Richter: PR für Einsteiger: Die ersten Anwenderschritte
15:45 Uhr: Kugel: Datensammelagent für HAMMAP

und am 28.04.:
09:15 Uhr: Krause: PLC und Amateurfunk
10:15 Uhr: Dr.Rüttiger: CW-Dekodierung in DOS und DSP
11:30 Uhr: Hebert: SSTV für Einsteiger
12:45 Uhr: Quintel: Mobiles Internet

Auf Wunsch werden Kurzvorträge direkt an den einzelnen Exponaten gehalten.

Der Durst & Hunger wird durch unseren !! Makro-Service unserer Mikro-Hostessen gestillt!!

Zum Mikro-Flohmarkt melden sie sich bitte bei der Veranstaltungsleitung Bernhard Kokula, Werderplatz 7, 68161 Mannheim, Telefon: (06 21) 41 19 86 an.

Zur Anreise erfolgt eine Mobileinweisung auf dem Relais Kalmit, R4, 145,700 MHz und 145,500 MHz von DFØCPU/DL8UZ.

Sie können mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen: Ludwigshafen/Hbf: S-Bahn-Linie 10 / MVV3>Friesenheim>U>11-
HS: Ruthenstraße. Ludwigshafen-Stadt: Bus-Linie 156/BRN462 HS: Sternstraße. Mannheim/Hbf: S-Bahn Linie MVV3 HS: Schopenhauerstraße.

Fachfragen stellen sie bitte an: Kuno Schöllhorn, DJ7WX, Rubensstr. 1 in 67061 Ludwigshafen. Tel.: (06 21) 5 86 17 12, Fax: (06 21) 5 86 17 28; eMail: Fachfragen@ag-mikrocomputer.de

73, 55 de Michael, DC1PAA


TERMINE:

06.04.: Internationale Packet-Radio-Tagung
15.-20.04.: Hannover Messe
20.04.: Jubiläumsfeier 50 Jahre OV Mühlacker in Oetisheim
20.04.: Einsendeschluss für Logs aus Baden-Württ.-Aktivit.
24.04.: OV Heidelberg, A06: XYL-Abend Thema "Buffet"
26.-28.04.: AATiS WxNET-/Telematik-Seminar Uni Ulm
27.04.: Nächstes SDXG-Treffen in Oetisheim bei Mühlacker
27./28.04.: 25. Jubiläums-Mikrotreff 2002

09.-12.05.: OV Pfullendorf, A48: Feldtag
09.05.: Peilwettbewerb Württemberg


Conteste

Datum UTC Contest Mode s. CQ DL
30./31.03. 00:00-23:59 KW CQ WW WPX Contest SSB 3/02
24.03. 06:00-10:00 KW UBA Frühlingscontest (2 m) Fone/CW 3/02
30.03. 08:00-10:00 KW 32. Hörerwettbewerb Brandenburg SSB 3/02
01.04. 06:00-09:00 KW DLCWC Deutschland Contest CW 4/02
06./07.04. 15:00-15:00 KW SP DX Contest SSB/CW 4/02
06./07.04. 16:00-16:00 KW EA-WW-RTTY Contest RTTY 4/02
06./07.04. 19:00-18:59 KW QCWA-QSO-Party CW/Fone 4/01
06./07.04. 14:00-14:00 UKW DARC UKW QRP Contest alle 1/02
13.04. 12:00-17:00 KW DIG QSO Party 14-28 MHz CW 3/02
14.04. 06:00-10:00 KW UBA Frühlingscontest SSB 3/02
14.04. 07:00-11:00 KW DIG QSO-Party 3,5-7 MHz CW 3/02
10.-12.04. 14:00-02:00 KW YLRL DX YL to NA YL Contest CW 4/02
12.-14.04. 23:00-23:00 KW Japan Int. DX Contest (High Bands)
13.04. 12:00-17:00 KW DIG QSO Party 14-28 MHz CW 3/02

Hinweis: Alle Zeitangaben ohne Gewähr! Maßgebend sind die Termine der Originalausschreibungen.


Ende des Baden-RS 13/02 vom 28.03.2002

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2002 Rundspruch-Archiv