BERLIN-RUNDSPRUCH NR. 2/01 VOM 18.01.2001


ÜBERSICHT:


Geburtstagsglückwünsche

Der Distrikt Berlin gratuliert nachträglich den Jubilaren SWL Jutta, SWL Peter, Jörg, DL7LT, sowie Joachim, DL7BM, zum 60. Geburtstag recht herzlich

Für den Distriktsvorstand von Berlin, 73 von Hajo, DL7ZL, und Claudia, DL7BCL


Aktivitätsabende auf 23 cm

Auf dem Relais DBØKOB (1298,425 MHz; Ablage –28 MHz) treffen sich jeden Dienstagabend ab 20:00 Uhr interessierte Funkamateure, die dieses Band beleben wollen. Der Beginn wurde auf mehrfachen Wunsch um eine Stunde vorverlegt. Jeder der möchte und darf, ist herzlich willkommen.

73 von Erwin, DL7EL, D13


25 Jahre Ortsverband Märkisches Viertel, D13

Der Ortsverband Märkisches Viertel, D13, im Deutschen Amateur-Radio-Club e. V. gibt anlässlich seines 25-jährigen Bestehens, in der Zeit vom 01.01.2001 bis 31.12.2002 ein Diplom heraus, das von lizenzierten Funkamateuren und von SWLs beantragt werden kann. Alle Betriebsarten und Amateurfunkbänder, mit Ausnahme von Packet-Radio, sind zugelassen. Jedes gearbeitete Rufzeichen darf nur einmal im Log erscheinen. Der Diplomantrag kann mit einem von zwei Funkamateuren unterschriebenen Logbuchauszug und der Gebühr vom 15,- DM oder 7,50 € oder 10,- US-$ oder 5 IRC an folgende Anschrift geschickt werden: Bernd Fleger, DO7JVB, ......

Zur Erlangung des Diploms müssen 25 Punkte erreicht werden. Die Clubstationen von D13 (DAØMVB, DLØMVB, DBØMVB, DOØMVB) zählen 5 Punkte, YLs von D13 zählen 4 Punkte und OM von D13 zählen 3 Punkte. Eine Clubstation des Ortsverbandes Märkisches Viertel ist obligatorisch. Dem Diplomantrag bitte ein SAL (Self-adressed-label) beifügen. Das Diplom ist DIN-A4 groß, mehrfarbig und auf 200-g-Karton gedruckt.

73 von Andreas, DL2JAG, OVV D13


DBØEBW, ein neues 70-cm-Relais

Ein neues 70-cm-Relais läuft zur Zeit bei OM Carsten, DH7BT, in Biesenthal, JO62TS, auf der Frequenz 438,950 MHz, Relaiskanal 82, im Testbetrieb. Der zukünftige Standort der Relaisfunkstelle wird in Eberswalde, JO62VU, sein. Da das Relais einen sehr guten Standort erhält, 106 m über NN, sollte man auch in Berlin diese Relaisfrequenz des öfteren mal aktivieren, es lohnt sich.

Für Nachfragen, Hinweise und Ratschläge, bitte E-Mail an ..... oder per Telefon unter ......

73 von Carsten, stellv. OVV Y36, Relaisverantwortlicher


Neuer Vorstand im OV Märkisches Viertel, D13

Am 10.01. fand die ordentliche Hauptversammlung des Ortsverbands Märkisches Viertel, D13, mit Wahl des Vorstandes statt. Der OVV Peter, DH7PF, und sein Stellvertreter Gerhard, DL7PI, stellten sich nicht mehr zur Wahl. Die Kandidaten Andreas, DL2JAG, für den Posten des OVV und Birgit, DC7JAW, als Stellvertreterin, wurden mit überwältigender Mehrheit gewählt. Der Kassenwart Heinz, DL7AHG, und der QSL-Manager Thomas, DD6CP, wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die Kassenprüfung liegt weiterhin in den bewährten Händen von Edith, DL7ABT, und Edith, DC7PN. Peter und Gerhard standen dem OV 10 Jahre vor. Die Mitglieder des OV Märkisches Viertel möchten sich auch auf diesem Weg für ihre Arbeit bedanken und wünschen weiterhin viel Spaß am gemeinsamen Hobby. Dem neuen Vorstand wünschen die Mitglieder des Ortsverbands viel Erfolg bei ihrer Arbeit und immer ein glückliches Händchen bei ihren Entscheidungen.

73 von Norbert, DL7NK, einfaches Mitglied in D13


Terminübersicht für die Woche vom 22.–28.01.

Donnerstag: 19:00; D27 "Zur S-Bahn" am S-Bhf. Berlin-Kaulsdorf
Freitag: 19:00; D09 "HVAR" am Mehringplatz in Kreuzberg
Freitag: 19:30; D10 OSZ KIM, Osloer Str. 23–32 in Wedding


Das waren die Meldungen für den Distrikt Berlin. Ein erholsames Wochenende und eine erfolgreiche Woche wünscht der Rundspruchredakteur Uwe, DL7AVZ


Ende des Berlin-RS 2/01 vom 18.01.2001

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2001 Rundspruch-Archiv