THÜRINGEN-RUNDSPRUCH NR. 36/00 VOM 09.09.2000

Redaktion: Uwe, DL2APJ


Der Distriktsvorstand informiert

Hallo liebe Funkfreunde,
mit Wirkung vom 01.08. übernimmt OM Harald Genzmer, DO1ARA, das Ehrenamt des Distriktsreferenten für Ausbildung, Jugendarbeit und Weiterbildung. In gegenseitigem Einverständnis hat ihn der Distriktsvorstand dazu berufen und die Berufungsurkunde ausgestellt. An ihn können sich Ausbildungswillige alle Kategorien und Ortsverbände wenden. Er wird künftig alle Maßnahmen der Ausbildung, Jugendarbeit und Weiterbildung koordinieren und einleiten. Dazu stehen ihm Mittel aus dem Haushalt ab sofort zur Verfügung. Seine Adresse lautet:

Harald Genzmer, DO1ARA, ......

Der Distriktsvorstand favorisiert die Entwicklung uns Aus- und Weiterbildung entsprechend dem Bedarf und den Wünschen aus den Ortsverbänden. Darüber hinaus stehen ab sofort noch einmal 2-m-Handys Bosch HFG169 programmiert S20, S21, R3, R5 und R5x zum Preis von 65,- DM inkl. Akku und Ladegerät für Ausbilder und OVs zur Verfügung. Interessierte wenden sich bitte an Harald, DO1ARA, dem die Vergabe obliegt.

73 de Gerhard, DL2AVK

+++

Hallo liebe Funkfreunde,
der DARC sieht sich Beschwerden ausländischer Amateurfunk-Organisationen gegenüber, weil OVe aus DL und auch aus Thüringen die QRGs 144,800–144,999 MHz für ihre Ortsrunden in FM nutzen. Ich ersuche diejenigen dringend eine andere QRG zu suchen, es macht letztlich keinen Sinn gegen den Bandplan zu arbeiten. Danke für die Einsicht.

Anlässlich des Luisenturm-Treffens habe ich mit Peter, DL1AWA, gesprochen, der Initiativen für ältere Funkamateure anregte. Dazu bitte ich um Vorschläge, ein entsprechendes Seminar ließe sich schon organisieren und man könnte mal aus der alten Zeit erzählen.

Mit den besten 73, Gerhard

+++

Hallo liebe OM,
bitte ab sofort alle Rechnungen für bewilligte Projekte an den Leiter der AG Strukturentwicklung, OM Kalle, DM3BJ, schicken. Die Rechnungen werden dann umgehend von mir angewiesen, wenn Kalle sein OK übermittelt hat. Bei dringenden Zahlungsterminen bitte daran denken, dass die Post von Kalle zu mir mindestens einen Tag läuft. Ansonsten verweise ich auf die eindeutigen Aussagen im Protokoll der AG Strukturentwicklung, an die alle Seiten gebunden sind.

Bis zum heutigen Tag ist etwa ein Viertel der beantragten Mittel abgefordert worden.

Ich wünsche Euch viel Erfolg bei der Umsetzung der Projekte.

VY 73! Peter, DL2AXJ


Heute (09.09.) fand in Hermsdorf der 24. Holzlandlauf statt. Zum Glück bei strahlenden Sonnenschein und nicht wie die letzten Jahre bei Regenwetter.

Traditionell haben OM von Hermsdorf, X25, die funktechnische Absicherung dieser Sportveranstaltung übernommen. Neu war, dass wir per ATV mit Hilfe unseres lokalen 10-GHz-ATV-Relais DBØHL Bilder der Läufer zum Start und Ziel übertragen konnten.

Bei den Organisatoren der Veranstaltung war diese zum Sprechfunkverkehr zusätzliche optische Weitergabe der Startnummern willkommen.

Morgen ist in Hermsdorf in der Regensburger Straße Straßenfest, hier sind wir wie jedes Jahr auch mit einem Stand vertreten mit der Vorstellung unseres Hobbys. Geräte und Bauprojekte werden ausgestellt und Funkverkehr aus der Konserve vorgeführt. ATV kommt da auch vom Band. So haben wir in den letzten Tagen und Wochen QSOs und andern Funkverkehr aufgezeichnet per WAVE , MP3 und Video.

Wer uns besuchen möchte, der Stand ist genau gegenüber der Fleischerei Diener.

73, Rolf, DL2ARH


Ende des Thüringen-RS 36/00 vom 09.09.2000

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2000 Rundspruch-Archiv