SACHSEN-ANHALT-RUNDSPRUCH NR. 1/00 VOM 09.01.2000

von Dietrich Tölk, DL6MRG/DLØRAA


ÜBERSICHT:


Worte des Distriktvorsitzenden zum Jahreswechsel

Liebe YLs, XYLs und OM in Sachsen-Anhalt!

Zum Jahreswechsel wünsche ich Euch und Euren Familienangehörigen ein erfolgreiches und glückliches Jahr 2000.

Der Distriktvorstand will gemeinsam mit den Distriktreferenten und Distriktbeauftragten dazu beitragen, dass uns die Ausübung unseres Hobbys auch im neuen Jahr weiterhin Freude bereitet.

Das wird nicht leicht sein angesichts der Bedrohungen des Amateurfunks in Deutschland durch zu niedrige HSM-Grenzwerte, durch kommerzielle Interessen an unseren Frequenzbereichen und durch ein allgemein nachlassendes Interesse am Amateurfunk.

Dagegen können wir gemeinsam etwas tun, indem wir aktiver werden, unser Hobby mehr in der Öffentlichkeit vorstellen und untereinander mehr zusammenhalten.

In diesem Sinne darf ich mir für dieses Jahr auch etwas wünschen: Dass wir uns zum 2. AFu-Treffen Sachsen-Anhalt am 13.05. diesen Jahres in Dessau wiedersehen und dass es zum Sachsen-Anhalt-Contest am 09.09. möglich sein wird, alle Ortsverbände unseres Distriktes arbeiten zu können.

Dr. Wolfram Döll, DL3HWD
Distriktvorsitzender


Veränderungen in einigen Ortsverbänden des Distriktes Sachsen-Anhalt

In drei Ortsverbänden war es erforderlich, in den letzten Monaten einen neuen OV-Vorsitzenden zu wählen.

Diese sind:

Wir wünschen diesen OVVs viel Erfolg in ihrem Ehrenamt und danken ihren Vorgängern für die geleistete Arbeit.


Das Jugend- und Ausbildungsreferat teilt mit


Der Sachsen-Anhalt-Rundspruch wird gesendet:

Meldungen zum Rundspruch an

Dietrich Tölk, DL6MRG, Friedensplatz 5 in 39439 Rathmannsdorf, Tel.: (03 92 62) 6 07 85
oder über die Mailbox DBØSAW an DL6MRG bzw. Mailbox DBØOCA an DLØRAA

Ende des Sachsen-Anhalt-RS 1/00 vom 09.01.2000

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 2000 Rundspruch-Archiv