GEMEINSAMER RUNDSPRUCH FÜR DIE DISTRIKTE BERLIN UND BRANDENBURG NR. 5/97 VOM 13.02.1997


ÜBERSICHT:


GEBURTSTAGSGLÜCKWÜNSCHE

Die Distrikte Berlin und Brandenburg gratulieren nachträglich Hans, DF2YP, zum 75. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch.

Für die DVs, 73 von Michael, DL7ZR, und Wolfgang, DL8UAA


JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG VOM ORTSVERBAND REINICKENDORF

Am Dienstag, dem 18.02., findet beim Ortsverband Reinickendorf, D04, die Jahreshauptversammlung statt. Beginn ist um 19.00 Uhr. Treffpunkt ist das Jugendfreizeitheim Fuchsbau, Thurgauer Str. 66 in Berlin-Reinickendorf.

73 von Gerald, DC7TO, OVV D04


NEUER VORSTAND IM ORTSVERBAND CHARLOTTENBURG

Am 20.01. ist im Ortsverband Charlottenburg, D01, ein neuer Vorstand gewählt worden. Dieser setzt sich wie folgt zusammen:

Ortsverbandsvorsitzender ist Thomas Himmel, DL7AEV, Stellvertreter ist Rolf Knoblich, DL7MR, und die QSL-Vermittlung hat Christiane Großman, DL7ABI, übernommen.

73 von Thomas, DL7AEV, OVV D01


CW-LEHRGANG

Die Ortsverbände Angermünde, Y16, und Schwedt, Y19, planen einen CW-Lehrgang für Anfänger über die Relaisfunkstelle DBØPCK, R2, ab Ende Februar durchzuführen. Fritz, DL2BQE, wurde mit der Durchführung beauftragt. Der Lehrgang soll jeweils dienstags und donnerstags gegen 18:00 Uhr - Uhrzeit wird noch genau bekanntgegeben, Vorschläge sind gefragt - beginnen und wird etwa eine Stunde dauern. Geplant ist die Erreichung des Prüfungstempos für die Lizenzklassen A und B. Interessenten melden sich bitte bei Fritz Markert, DL2BQE, entweder über DBØPCK, oder über Packet-Radio, oder unter der Rufnummer (0 33 32) 2 33 56 oder schriftlich Marchlewskiring 5 in 16303 Schwedt. Bitte in den nächsten Tagen, bis zum Beginn des Lehrgangs, R2 beobachten, da dort weitere Modalitäten diskutiert werden sollen.

73 von Fritz, DL2BQE


JUBILÄUMSDIPLOM 150 JAHRE OMNIBUS - 150 JAHRE ÖPNV IN BERLIN

Die Funkamateure der Berliner Verkehrsbetriebe EFA BVG e.V. geben dieses Diplom anläßlich des Jubiläums 150 Jahre Omnibus in Berlin heraus. Es kann von allen lizenzierten Funkamateuren und in Amateurfunkvereinigungen organisierten SWLs erworben werden. Das Diplom entspricht der Qualitätsanforderung des DARC e.V. hinsichtlich der Druckgestaltung. Es ist angedacht, für jedes zehnte Diplom ein zusätzliches Sonderpräsent zu vergeben.

Diplom-Erarbeitungsbedingungen sind:

Lizenzierte Funkamateure: Nachweis einer Verbindung mit DBØBVG;
Organisierte SWL: Nachweis einer gelogten Verbindung von DBØBVG und einem lizenzierten Funkamateur.

Es werden alle Verbindungen ab dem 01.01.1997 gelten. Die Rangfolge der Diplomvergabe entspricht dem Antragseingang. Bei gleichzeitigem Eingang entscheidet für die Vergabenummer das Logbuch von DBØBVG. Für die Bearbeitung wird ein Kostenbeitrag erhoben. Nähere Einzelheiten werden noch bekanntgegeben.

73 von Michael, DL7AAZ, Vors. der Funkamateure der BVG e. V.


NEUE LIZENZEN IN BERLIN

Die Lizenzprüfung am 11./12.02. bestanden folgende OM:

Ullrich, DH7AMG ex DD6YH; Heinz-Joachim, DC7BU; Thomas, DC7ZV; Frank, DC7FU; Salvatore, DL7SAL; Hartmut, DL7AYA ex DH7UAN, und Klaus, DD6ZW.
Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim gemeinsamen Hobby.

73 von Dieter, DL7HD, Verbindungsbeauftragter zum BAPT


TECHNIKKURS IM ORTSVERBAND SCHÖNEBERG

Im Ortsverband Schöneberg, D05, startet wieder ein neuer Technikkurs zur Vorbereitung auf die Lizenzprüfung. Kleinere praktische Bastelprojekte im Rahmen des Kurses sind geplant. Die Vorbesprechung findet am Dienstag, dem 25.02. um 20.00 Uhr im Funkstudio, Jugendfreizeitheim PallasT, Pallasstr. 35/ Ecke Potsdamer Straße in Schöneberg statt.

73 von Detlef, DL7AN, OVV D05


NEUER ORTSVERBANDSVORSITZENDER IM OV EISENHÜTTENSTADT

Neuer Ortsverbandsvorsitzender vom OV Eisenhüttenstadt, Y13, ist Michael, DL9USM. Wolfgang, DL8UAA, wünscht Michael für das neue Amt viel Erfolg und eine glückliche Hand.

Für den Distriktsvorstand, 73 von Wolfgang, DL8UAA


GROSSRAUM-MOBILWETTBEWERB

Der Distrikt Berlin eröffnet die Großraum-Mobilwettbewerb-Saison am 02.03. von 06:00-08:00 UTC. Der Wettbewerb wird auf 80 m und zeitgleich auf 2 m und 70 cm durchgeführt. Die Teilnahmebedingungen sind gegen 3,- DM in Briefmarken erhältlich bei Helmut Kindlein, DL7AMG, Klausenpaß 5a in 12107 Berlin-Mariendorf. Nachzulesen in der CQ DL 2/97 auf Seite 142.

73 von Helmut, DL7AMG, Mobilfunk-Referent Distrikt Berlin


TERMINÜBERSICHT FÜR DIE KOMMENDE WOCHE

Montag: 19:30; D01 Kaiserdamm 89 in Charlottenburg
Montag: 19:00; D15 Stargader Str. 10 in Prenzlauer Berg
Mittwoch: 18:00; D21 An der Wuhlheide in Köpenick
Mittwoch: 18:30; D26 Marktstr. 9-12 in Lichtenberg
Mittwoch: 20:00; Y18 Dorfstr. 3 in Mönchwinkel
Donnerstag: 19:00; Y19 Flemsdorfer Str. 16 in Schwedt
Freitag: 19:00; Y31 "Elstertal" in Zeischa
Freitag: 19:00; D09 DRK-Heim, Rostocker Str. 24 in Moabit
Freitag: 19:30; D02 Bürgerstr. 46-48 in Britz
Freitag: 19:30; D06 Gelsenkircher Str. 12 in Spandau


Das waren die Meldungen für Berlin und Brandenburg. Ein schönes Wochenende wünscht die Rundspruchredaktion Marina, DL7MK, und Peter, DL7PM.

73 und TSCHÜS !!!


Ende des BB-RS 5/97 vom 13.02.1997

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 1997 Rundspruch-Archiv