DEUTSCHLAND-RUNDSPRUCH DES DARC NR. 13/96 VOM 03.04.1996


ÜBERSICHT:


KLAUSURTAGUNG DES DARC-VORSTANDES AM 27./28.03. IN FÖRRIEN-MINSEN

Vorstand, AR-Sprecher und Geschäftsführer des DARC e. V. trafen sich am 27./28.03. in Förrien-Minsen zu einer Klausurtagung. Anstehende Fragen des Amateurfunks und des Clubs wurden eingehend erörtert. Die Gesprächsrunde kam zu dem Ergebnis, daß die Bewältigung der Zukunftsaufgaben grundlegende Richtungsentscheidungen hinsichtlich der Ziele des DARC e. V., der Organisation und Entscheidungsfindung im Amateurrat und Vorstand notwendig machen. Der Amateurrat hat ein Thesenpapier erhalten, das den Referenten des Vorstandes noch zugehen wird. Die Diskussionsvorschläge von Vorstand, AR-Sprecher und Geschäftsführer, sollen in einem gesonderten Gespräch während der Hauptversammlung in Leer/Ostfriesland dem Amateurrat detailliert erläutert werden. Auf Wunsch von Amteurräten hat der Vorstand die Veröffentlichung des Thesenpapiers bis zum Abschluß dieser Gespräche zurückgestellt.


VHF/UHF/SHF-REFERAT TAGTE

Das VHF/UHF/SHF-Referat des DARC e. V. hat am 30./31.03. seine erste Arbeitstagung 1996 durchgeführt. Schwerpunkt der sehr umfangreichen Tagesordnung war wiederum die Koordination automatisch arbeitender Stationen sowie auftretende Problemfälle bei der Koordinierung.

Das VHF/UHF/SHF-Referat ehrte auf dieser Tagung Michael Kuhne, DB6NT, der im vergangenen Jahr die höchste IARU-Auszeichnung für seine Entwicklungen von Mikrowellenkomponenten erhielt. Vorträge von DB6NT über Mikrowellentechnik sowie über Satellitentechnik von Norbert Notthoff, DF5DP, gaben dem Gremium einen aktuellen Sachstandsbericht. Weiterhin wurden LAN-Komponenten sowie ein Software-Programm zur EMV-Berechnung vorgestellt. Zum Thema "Telegrafie für Inhaber der C-Lizenzen" auf Frequenzen oberhalb von 146 MHz, liegt vom BAPT noch keine abschließende Entscheidung vor. Die nächste Arbeitstagung des VHF/UHF/SHF-Referats findet voraussichtlich am 02./03.11. statt.


INTENSIVLEHRGANG DER DARC-BEHINDERTENBETREUUNG

Der Sachgebietsleiter DARC-Behindertenbetreuung Günter Zellmer, DL7ZG, wird den 57. Intensivlehrgang zur Vorbereitung auf die Amateurfunkprüfung in Saulgrub leiten. Der Lehrgang findet im Blinden-Kur- und Erholungsheim vom 09.–30.11. statt. Die Ausbildung erfolgt für alle Lizenzklassen und alle Altersstufen. Auch Nichtbehinderte können an diesem Intensivkurs teilnehmen. Der Unterricht erfolgt ganztägig. Die Unterbringung erfolgt in der Tagungsstätte. Die Prüfung wird von der BAPT München am Freitag, dem 29.11., am Tagungsort abgenommen. Da die Reservierung im Tagungshotel in Kürze erfolgen muß, wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten. Anmeldungen und weitere Anfragen richten Sie bitte an Günter Zellmer, DL7ZG, ......


1,7 % MEHR AMATEURFUNKGENEHMIGUNGEN IN DL

In den "statistischen Auswertungen Amateurfunk" des BAPT zum 01.01.1996 waren 78.527 gültige Amateurfunkgenehmigungen erfaßt. Gegenüber dem Vorjahr sind das 1322 = 1,7 % mehr. Die Anzahl der Individuallizenzen beträgt 75.254, das sind 96 %. Deren Verteilung auf die drei Lizenzklassen blieb die gleiche wie im Vorjahr: Klasse B: 52 %, Klasse C: 44 % und Klasse A: 4 %. Der Anteil an Lizenzen der Gaststreitkräfte beträgt nur noch 262 = 0,35 % und ist weiter abnehmend.

Die 30 mit Amateurfunkaufgaben betrauten BAPT-Außenstellen haben im Jahr 1995 322 Prüfungssitzungen mit 3875 Kandidaten durchgeführt. Der Anteil der Amateurfunklizenzklasse A ging erstmals um 100 Lizenzen zurück. Dieses ist offenbar eine Folge von vermehrtem Aufstieg zur Lizenzklasse B. Auffallend in der Statistik ist der annähernd 30-%igen Anstieg von Gemeinschaftseinrichtungen im deutschen Amateufunkdienst z. B. Clubstationen, Digis usw.

Wenn nach außen hin nur der Jahreszuwachs 1995 mit 1322 neuen Lizenzen in Erscheinung tritt, so waren damit aber außerdem bei den BAPT-Außenstellen 11.110 Änderungen in den Genehmigungsunterlagen verbunden. Diese beziehen sich auf Wohnsitz- und Personalstandsänderungen sowie neuen Lizenzurkunden. Darüber hinaus sind für erloschene Rufzeichen, wegen ihrer zweijährigen Wiederausgabesperre, Wartelisten zu führen. Die BAPT-Statistik führt darin drei Kategorien auf: 7264 "Verzichte" sowie auch 192 "Widerrufe". Bei den 21 aufgeführten zeitweisen Betriebsverboten bleiben die Rufzeichen bestehen.


KONRAD KRECHER, DL4BZ, IST KOMMISSARISCHER DISTRIKTSVORSITZENDER IM DISTRIKT NORDSEE

Der gesamte Vorstand des Distriktes Nordsee (I) ist zurückgetreten. Der DARC-Vorsitzende Dr. Horst Ellgering, DL9MH, hat gemäß der DARC-Wahlordnung 5.2. Konrad Krecher, DL4BZ, mit der kommissarischen Führung des Distriktes beauftragt. In Kürze wird DL4BZ zu einer ordentlichen Distriktsversammlung mit Wahlen einladen.


DISTRIKTSVORSITZENDER VON BADEN WIEDERGEWÄHLT

Am 24.03. fand im Distrikt Baden (A) eine Distriktsversammlung mit Wahlen statt. Der langjährige Distriktsvorsitzende Heinz Joachim Schilling, DJ1XK, wurde wieder zum Distriktsvorsitzenden gewählt. Der gesamte Distriktsvorstand wurde mit über 90 % der Stimmen in ihren Ämtern bestätigt. Die Redaktion gratuliert den wiedergewählten Vorstandsmitgliedern.


FUNKWETTERBERICHT (03.04. de DL1VDL)

Rückblick:
Der März verabschiedete sich mit ungestörten Ausbreitungsbedingungen, wobei der solare Flux von 70 Einheiten die Bänder oberhalb von 18 MHz nur kurz öffnete. Am besten ging es am 28. und 29.03., die Sonne zeigte fast 30 Flecken. Die Fans der unteren Bänder kamen in den Dämmerstunden auf ihre Kosten.

Vorhersage bis 11.04.:
Wir erwarten normale Ausbreitungsbedingungen und eine ruhige Magnetik bis zum 06.04.. Zwischen dem 06. und 13.04. müssen wir mit Beeinträchtigungen auf den transpolaren Linien wegen einer koronalen Störung und wegen erhöhter Elektronenfluenz rechnen.

Planungswert: Flux um 70, R: etwa 19, A: etwa 6.

Orientierungszeiten für Gray-Line DX:
Sonnenaufgang (UTC): ZL: 18:25; VK2: 20:00; VK6: 22:20; JA: 20:10;
Sonnenuntergang (UTC): W2: ab 22:45; W6: 02:20; PY: ab 20:45; ZL: 06:00; VP8: 22:00; KH6: 04:40; KL7: 04:50.


Redaktion: DF6ZE


Ende des DL-RS Nr. 13/96 vom 03.04.1996

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 1996 Rundspruch-Archiv