THÜRINGEN-RUNDSPRUCH NR. 5/93 VOM 12.05.1993

Redaktion: Uwe, DL2APJ


ÜBERSICHT:


Neues aus dem Distrikt und dem DARC

Neue Telefonnummern der BAPT, Außenstelle Erfurt

Die neue Nummer lautet: (03 61) 73 98-; Durchwahl Herr Schwarze: -212; Durchwahl Herr Wagner: -242; Durchwahl Störungsannahme: -181; Fax-Anschluß: -205

+++

Richtigstellung einer Bemerkung aus dem Thüringenrundspruch vom April 1993

Die Rundspruchredaktion möchte eine Passage aus dem letzten Rundspruch, in der es hieß, daß die Genehmigungsbehörden teilweise auf den aktuellen Stand gebracht werden mußten, richtig stellen. Diese Bemerkung war irreführend formuliert und bezog sich nicht auf die Arbeit der Außenstelle Erfurt des BAPT.

+++

Am kommenden Wochenende findet in Saarländischen Bexbach die diesjährige Hauptversammlung des Amateurrates des DARC statt. Veranstaltungsort ist das Hotel Hochwiesmühle, Hochwiesmühle 50-54 in W-6652 Bexbach/Saar.

Der Distrikt Thüringen wird durch seinen Distriktsvorsitzenden, OM Manfred Schmidt, DL1ATA, vertreten sein.

Neben der Behandlung der vorliegenden Anträge stehen vor allem die Wahl des Amateurratssprecher und seines Stellvertreter auf der Tagesordnung. Breiten Raum wird die Diskussion des neuen Entwurf der zukünftigen Verordnung zum Amateurfunkgesetz einnehmen. Der Entwurf liegt mittlerweile allen OVVs zusammen mit der Stellungnahme des DARC vor.

Falls aus der Sicht der Ortsverbände ganz entschiedene Punkte in dieser Stellungnahme noch nicht berücksichtigt sein sollten, können diese noch am Donnerstag telefonisch an den Distriktsvorsitzenden übermittelt werden.

73 de Manfred, DL1ATA

+++

Aus Anlaß der Mitgliederversammlung des DARC am 15./16.05. in Bexbach/Saar vergeben die Clubstationen DLØHS und DLØSD vom 01.-31.05. den Sonder-DOK "HV93". DLØHS ist die Clubstation des OV Homburg, Q07. Im Bereich des OV Homburg findet die Hauptversammlung des DARC statt. DLØSD ist die Rundspruchstation des Distrikt Saar. DLØSD strahlt jeden Sonntag um 10:30 Uhr den Saarlandrundspruch auf 3.660 kHz und im 2-m-Band über das Relais Saarbrücken DBØSR auf 145,600 MHz aus. Im Anschluß an den Rundspruch kann DLØSD auf 80 und 2 m gearbeitet werden. Nach dem Bestätigungsverkehr auf 80 m macht DLØSD QSY auf 7.060 kHz. Damit kann der DOK HV93 auch jeden Sonntag auf dem 40-m-Band gearbeitet werden. In Telegrafie ist DLØSD fast jeden Abend um 20:00 Uhr auf 3.520 kHz oder auf 7.020 kHz QRV.

vy 73 Hans, DL8FD

+++

Hier das Resultat der Amateurfunkprüfung vom 24.04.

Es gibt seit dem 24.04. 11 neue Rufzeichen:

Behnke, Andreas, DGØOGE; Berger, Gerrit, DGØOGB; Buchardt, Holger, DGØOHG; Franke, Günter, DGØOFQ; Emmerich, Eberhard, DGØOHX; Lohse, Frank, DGØOHL mit dem besten Tagesresultat; Mehnert, Kai, DGØOHM mit einem sehr guten Resultat; Witter, Marco, DGØOHN; Grosslaub, Bernd, DH1AKL; Hoffmann, Rolf, DH1AKO; Möhr, Klaus, DL1AVD.

Leider sind 2 Prüflinge mit hängendem Kopf wieder nach Hause gegangen. Das wird zur nächsten Prüfung bestimmt besser.

Beste 73 und den neu Lizenzierten allzeit "Gut Funk"

Sigi, DL3AMA


Neues aus den einzelnen OVs

Neugründung des OV Mittleres Ilmtal, X19

Die Gründungsversammlung war am 16.04. Als Gäste waren unter anderem der DV Manfred Schmidt und D. Riedel (Verbindungsmann BAPT) anwesend, wie auch 2 OM von F72 ( Partner-OV von X03 ) sowie noch drei weitere OM. Das Ergebnis der Wahl ist folgendes:

Andreas Nagel, DL1AKP, wurde zum OVV gewählt und Thomas Bötticher, DGØOL, zum Stellvertreter. Der OV ist auf allen Bändern bis 23 cm QRV.

73 de Andreas, DL1AKP

+++

Zu der OV-Wahlversammlung des OV Arnstadt, X10, in der Gaststätte "Platte" in Arnstadt schilderte langjährige OV-Vorsitzende OM Peter-Heinz Günther, DL2AWA, in seinem Bericht die Aktivitäten des OV in der letzten Wahlperiode. Die wesentlichen Punkte waren:

- Die Clubstation konnte erhalten werden, obwohl die Rechtsträgerschaft der Räumlichkeiten einige Zeit ungeklärt war. Sie trägt jetzt das Rufzeichen DLØARN und ist gegenwärtig für den Betrieb auf KW mit FT-890, 3-Band-Quad und einigen anderen Antenne ganz gut ausgestattet. Die Clubstation wird von Klaus Kessler, DL6AXI, geleitet.
- Dank der Einsatzbereitschaft von OM Peter, DL2AWA, konnten im Jahr 1992 ca. 10 OM die Amateurfunklizenz erwerben.
- Etwa zweimal im Jahr, im Frühjahr und im Herbst, hat der OV einen Feldtag veranstaltet, der besonders für die VHF/UHF-OPs interessante Möglichkeiten bot.
- Die QSL-Vermittlung wurde durch OM Hubert Basner, DL5AOI, stets sehr akkurat und zuverlässig durchgeführt.
- Im Herbst 1992 ist der OV mit der Clubstation DLØARN/p anläßlich des Arnstädter Marktfestes auf dem Riedplatz auf KW und VHF QRV gewesen. Das Interesse der Passanten war aber aufgrund des nicht sehr auffälligen Standortes nicht übermäßig hoch.
- OM Klaus Kessler, DL6AXI, betreut sehr zuverlässig die regelmäßig am Sonntag um 19:30 Uhr auf 145,575 MHz, S23, stattfindende "Arnstädter Runde". Zuhörer sind jederzeit willkommen!
- OM Ekkehard Guba, DGØAV, sorgte immer für Möglichkeit der Durchführung unserer monatlichen OV-Versammlung und hat sich um die Clubstation verdient gemacht.
- OM Peter Plönnigs, DL4ARN, hat als Kassenwart gut und zuverlässig gearbeitet.

Den OM des alten OV-Vorstandes wurde der Dank der Mitglieder ausgesprochen.

In der darauffolgenden Wahl wurde OM Rainer Hiller, DL1ARH, zum neuen OVV gewählt und OM Harald Treutler, DL1ALL, zu seinem Stellvertreter. Die QSL-Vermittlung liegt weiterhin bei OM Hubert Basner, DL5AOI, und die Kasse wird ebenfalls wie bereits seit längerer Zeit von OM Peter Plönnigs, DL4ARN, geführt.

Weiterhin hat die Mitgliederversammlung beschlossen, die PR-Aktivitäten der Ilmenauer PR-Gruppe finanziell zu unterstützen und auch sonst ihre Mithilfe im Rahmen der Möglichkeiten angeboten.

73 de Harald, DL1ALL, Stellv. OVV X10

+++

Hallo YLs und OM!
Der OV Arnstadt, X10, hat sich entschlossen, am Sonnabend, dem 15.05., seinen diesjährigen Frühjahrs-Fieldday zu veranstalten. Alle Interessenten sind gern willkommen - zum Mitmachen, Zusehen, Klönen usw. Der Fieldday findet auf dem Riechheimer Berg, nahe dem Stausee Hohenfelden statt. Auf dem Berg ist eine Gaststätte und ein Aussichtsturm. Etwas dahinter wollen wir es uns auf einem freien Platz gemütlich machen (wenn das Wetter mitspielt!). Man kann mit dem Auto bis oben fahren ... muß das aber nicht!

Am Freitag gegen 17:30 Uhr und am Sonnabend ab 08:00 Uhr ist auf S23 Absprache bzw. Einweisung Ortsunkundiger. Bitte bringt für Euren Eigenbedarf Getränke und etwas zum Grillen mit (Rost und Kohle ist vorhanden). "Anmeldung" - nur zum Abschätzen, wie zahlreich der Ansturm wird - bitte in meine Box oder an jeden erreichbaren OM des OV Arnstadt.

Viel Spaß und gutes Gelingen wünscht im Namen der Mitglieder des OV
Harald, DL1ALL, stellv. OVV


Interessantes aus anderen Distrikten

Treffen von QRP-Anhängern am 15./16.05. in Pottenstein

Die Arbeit mit kleiner Leistung ist auch in DL bei vielen Funkamateuren sehr beliebt. Innerhalb der Radio-Society of Great Britain (RSGB) gibt es den G-QRP-Club, in dem auch eine Reihe deutscher Funkamateure Mitglied sind. (Die Mitglieder erhalten übrigens auch die recht interessante Zeitschrift SPRAT - die natürlich vollständig der QRP-Arbeit gewidmet ist.)

Die deutschen Mitglieder im G-QRP-Club treffen sich am kommenden Wochenende (15./16.05.) im fränkischen Pottenstein zum zweiten mal zu einem Gedankenaustausch mit Vorträgen. Unter anderem wird auch OM Helmut Seifert, DL2AVH, aus Jena, X22, zwei Vorträge halten.

Weitere Informationen sind vom Organisator OM Rudolf Dell, DK4UH, Tel.: (0 63 24) 6 41 16 zu erhalten.

+++

VHF/UHF/SHF-Tagung des Distriktes Ruhrgebiet

Liebe OM und YLs,
am Samstag, dem 22.05., findet die 3. VHF/UHF/SHF-Tagung des Distriktes Ruhrgebiet statt. Der Tagungsort ist die Gaststätte "Heimatdank", Fulerumerstr. 4 in 4300 Essen 1. Der Ausrichter ist der OV L05, verantwortlich ist der OVV von L05 Roland, DL8DAV. Alle Interessierten sind herzlichst dazu eingeladen.

Beginn: 10:00 Uhr
Ende der Veranstaltung ca. 16:00 Uhr

Der OV L05 mit dem Organisator Roland, DL8DAV, sowie der Distrikt, würden sich über Besuch freuen.

73 de DLØER

+++

Neues Relais in Bamberg

Seit dem 07.05. um 16:45 Uhr ist das 23-cm-Relais DBØBAM des OV Bamberg, Z51, in Betrieb. Standort ist der Fernmeldeturm Kälberberg, ca. 500 m neben dem 2-m-Relais/Digipeater des OV B05. Die Eingabe ist auf 1.270,650 MHz, die Ausgabe auf 1.298,650 MHz. Empfangsberichte sind gerne gesehen und gehen an DL1NAT@DBØBOX, er ist ebenfalls der Verantwortliche. Das Relais müßte auch im Großraum Nürnberg zu arbeiten bzw. mindestens zu hören sein.

(Info: DL1NAT)

+++

Information zum Sonderrufzeichen DAØPER

Im Zeitraum vom 01.05.-03.07. finden die Festwochen der Oper Leipzig aus Anlaß des 300-jährigen Bestehens der Oper Leipzig statt. Aus diesem Grunde ist im Zeitraum vom 01.04.-31.07. das Sonderrufzeichen DAØPER auf Kurzwelle und UKW in möglichst vielen Betriebsarten QRV.

Ob ein Sonder-DOK vergeben wurde, war bei Redaktionsschluß noch nicht bekannt.


In eigener Sache

Wie immer an dieser Stelle ein Dankeschön an alle, die mit ihren Beiträgen mitgeholfen haben den Rundspruch zu gestalten.

73 de Uwe, DL2APJ, Rundspruchredakteur


Ende des Thüringen-RS 5/93 vom 12.05.1993

Archiv-Bearbeitung: DC7XJ

..._._


Inhalt 1993 Rundspruch-Archiv