BERLIN-RUNDSPRUCH NR. 16/87 VOM 24.04.1987

(107)


VFDB BEZIRKSVERBAND Z20

Am Dienstag, dem 28.04., um 17:00 Uhr treffen sich die Mitglieder des VFDB. Treffpunkt ist das Fernmeldeamt 4, Raum F25, Ringbahnstr. 130 in Berlin 42.


AUS DEM FUCHSJAGDREFERAT

Wie bereits im letzten Deutschland-Rundspruch gemeldet, findet vom 01.–03.05. das Peilseminar in Hochspeyer statt. Schwerpunkte sind diesmal die Einführung in das Amateurfunkpeilen und die Peilempfängertechnik. Wer Interesse am Peilseminar als solchem oder an den dort vorgestellten Peilempfängern hat, kann sich an Rudi Didzun, DL7TE, unter der Telefonnummer ..... wenden oder nähere Informationen zum Seminarprogramm der cq-DL 4/87, Seite 253, entnehmen.

Es ist geplant mit mehreren Teilnehmern eine gemeinsame Fahrt nach Hochspeyer durchzuführen bei der noch Plätze frei sind.


AKTION "STELLWERK"

... wir machen ein Faß auf, oder anders gesagt: Das "Stellwerk" wird eröffnet. Dazu laden Horst Müller, DL7UX, und Wolfgang Rothert, DL7RT, am 02.05. ab 14:00 Uhr ein. Für Getränke und Würstchen, Kuchen und anderes ist gesorgt. Mitzubringen ist nur gute Laune und etwas Sonnenschein. Also auf zu DFØRR ins 'Stellwerk'. Die Einweisung erfolgt auf dem Relais DBØWF und auf der Frequenz 145,250 MHz.


OVV-WECHSEL IN CHARLOTTENBURG

Bei der letzte ordentlichen Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Charlottenburg, D01, wurde ein neuer Vorstand gewählt. Ortsverbandsvorsitzender ist nunmehr Lutz Schubert, DL7NL, sein Stellvertreter Fried Hoffmann, DC7FW.


Das waren die Meldungen aus dem Distrikt Berlin. Ein schönes Wochenende wünscht der Rundspruch-Redakteur Bernd, DC7XJ.

..._._


Inhalt 1987 Rundspruch-Archiv