BERLIN-RUNDSPRUCH NR. 35/85 VOM 17.10.1985

(43)


ORTSVERBAND CHARLOTTENBURG

Am Montag, dem 21.10., um 19:30 Uhr, treffen sich die Mitglieder des OV Charlottenburg. Treffpunkt ist das Restaurant "Sportheim", Osnabrücker Str. 24 Ecke Kaminer Straße in Berlin 10. Gäste sind herzlich willkommen.

73 von Klaus, DL7NS, OVV von D01

ORTSVERBAND SPANDAU

Am Sonntag, dem 20.10., veranstaltet der OV Spandau eine Mobil-Fuchsjagd auf dem 2-m- und 10-m-Band. Start ist um 15:00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Olympiastadion, also dem Olympischen Platz. Die Fuchs-Frequenzen sind 144,375 bzw. 144,400 MHz und 28,5 bzw. 28,6 MHz.

73 von Brigitte, DL7AFJ

ORTSVERBAND LICHTENRADE

Am Sonntag, dem 20.10., nimmt der OV Lichtenrade am Lichtenrader Kulturforum teil. Hier stellen Vereine aus diesem Bezirk ihre Arbeit von 11:00–18:00 Uhr im Bildungszentrum Barnetstraße der Öffentlichkeit vor. Die Clubstation DLØIV wird auf Kurzwelle und UKW dabei sein.

73 von Wilfried, DC7BE


CQ-WORLD-WIDE-CONTEST

Der geplante Übungs- und Ausbildungscontest zum CQ-WW in Kooperation zwischen dem DARC-Distrikt und dem Berlin American Amateur Radio-Club – BAARC – Ende Oktober findet nicht statt, da sich nur drei Teilnehmer gemeldet haben. Es hatten sich einige contesterfahrene OM zur Verfügung gestellt, die beim Antennenbau und beim Contest beratend zur Seite gestanden hätten. Für diese Bereitschaft danke ich besonders DL7SI, DL7ON, DL7UX und anderen. Etwas traurig stimmt das geringe Interesse, zumal eine solche Veranstaltung der Weiterbildung gedient hätte. Vielleicht ist im nächsten Jahr das Interesse größer.

73 von Wolfgang, DL7RT, Distriktsvorsitzender


MOBILANTENNEN

Es ist beabsichtigt, zu Beginn des nächsten Jahres, einen Bausatz der Spule zur Mobilantenne nach DL7XL, aus der cq-DL 6/84, überarbeitet von DL7QC, zusammenzustellen und zum Materialpreis zu vertreiben. Interessenten melden sich bitte bei DL7NV unter der Rufnummer ...... Diejenigen, die nicht in der Lage sind die Spule selber zusammenzubauen, weisen beim Anruf bitte besonders darauf hin. Es wird auf reges Interesse gehofft, denn der nächste Mobilwettbewerb kommt bestimmt.

73 von Dieter, DL7NV, Mobilreferent


YL-RUNDE

Die holde Weiblichkeit Berlins möchte wieder etwas aktiver werden. Aus diesem Grund werden sich die Damen ab 05.11. jeden 1. Dienstag im Monat um 19:00 Uhr auf dem Relais DBØYL zu einem Klön-Snack treffen. Zaungäste männlichen Geschlechts sind natürlich willkommen.

73 von Margarete, DL7AMB


SILENT KEY

Wieder mußte ein alter DASD-OM den großen Schalter zum QRT ziehen. Heinz Lange, DL7CL, geboren am 21.08.1912, trat Anfang 1931 dem DASD bei, erhielt im März die DE-Nummer 1354 und war bald unter dem Rufzeichen D4MEW eifrig in der Luft. Nach 1933 ließ ihm sein Beruf bei Lorenz wenig Zeit für die Funkerei, nur die Hörtätigkeit hielt ihn noch auf dem Laufenden. Nach 45 wurde er weltbekannt durch seinen Schaltungsdienst den er bis zuletzt betreute. Er hatte noch die große Freude die Ehrennadel für seine 50jährige Amateurfunktätigkeit zu erhalten. Am 07.10.verstarb er an einer Leberzirrhose.

(Nachruf von Günter Noack, DL7AY)


Das waren die Meldungen aus dem Distrikt Berlin. Ein schönes Wochenende wünscht der Rundspruchredakteur Bernd, DC7XJ.

..._._


Inhalt 1985 Rundspruch-Archiv