DEUTSCHLAND-RUNDSPRUCH DES DARC NR. 13/72 VOM 26.03.1972


KIEL

Die diesjährige Konferenz der Amateurfunkverbände der IARU-Region 1 in Scheveningen soll am 15.05. vom stellvertretenden Generalsekretär der Welt-Fernmeldebehörde, der International Telecommunication Union, Mr. R. E. Butler eröffnet werden. Seit Beginn seiner Amtstätigkeit hat sich Mr. Butler (früher australischer Delegierter bei ITU- und UNC-Fachkonferenzen) für die Belange des Amateurfunkdienstes eingesetzt. Er nahm auch an allen Conventionen des International Amateur Radio Clubs teil, dessen Station 4U1ITU dank des Entgegenkommens des ITU-Generalsekretariats im ITU-Gebäude in Genf eingerichtet ist. Der Amateurfunkdienst ist somit in der glücklichen Lage, Förderung und Beratung durch die höchsten ITU-Repräsentanten zu genießen. Es ist verständlich, daß ein solches Vertrauensverhältnis nicht unbegründet entstanden ist, und daß es gilt, der ITU und den in ihr vertretenen nationalen Fernmeldebehörden weiterhin das Bild eines funktionsfähigen Amateurfunkdienstes zu bieten.

Die Konferenz in Scheveningen, die bis zum 20.05. dauern soll, dient der Anpassung der Vorstellungen der Amateurverbände auf eine einheitliche Linie, damit künftige Verhandlungen mit ihren jeweiligen Fernmeldebehörden (die in der ITU neben den Belangen anderer Dienste auch den Amateurfunkdienst vertreten) im gleichen Sinne verlaufen. Die so der laufenden Entwicklung angepaßten Konferenzbeschlüsse werden als Empfehlungen an die Mitgliedsverbände festgelegt.

Der DARC wird dazu seinen 2. Vorsitzenden, OM Kluge, DJ1BQ, und der VFDB ebenfalls seinen 2. Vorsitzenden, OM Schädlich, DL1XJ, entsenden. Ferner werden vertreten sein der Auslandsreferent, OM Müller, DL1FL, und der UKW-Referent, OM Schilling, DJ1XK. Als Beobachter wird voraussichtlich OM Radunsky, DL2FT, vom Fernmeldetechnischen Zentralamt teilnehmen.


BADEN-BADEN

In der Zeit vom 03.04. (Ostermontag) bis 09.04. veranstaltet die Jugendgruppe des OV Baden-Baden, A03, eine Aktivitätswoche. Aufgrund des guten Standortes, QTH EI13f = 906 m über NN, ist besonders auf 2 m in den Betriebsarten AM/FM ganztägiger Betrieb vorgesehen. Die Initiatoren DC2DK, DK5GO, DC3GN und einige SWLs – die auf der Teufelsmühle ihre Osterferien verbringen – hoffen, daß ihr Vorhaben auf Resonanz stößt und freuen sich über viele QSOs auf den Bändern.


BRAUNSCHWEIG

Der OV Braunschweig feiert im Sommer 1972 sein 25jähriges Bestehen. Er wurde nach den vorhandenen Unterlagen am 14.07.1947 gegründet. Über die davorliegenden Zeiten gibt es leider keine schriftlichen Unterlagen mehr. Es ist aber bekannt, daß schon um 1930 herum von dem damaligen DASD in Braunschweig eine Amateurfunkgruppe bestand.

Die Jubiläums-Festwoche soll vom 18.–24.06. stattfinden. Sie wird mit einem großen Sommerfest abgeschlossen. In einer der schönsten Gaststätten Braunschweigs, im "Ölper Waldhaus", wird die kommerzielle Unterhaltungskapelle "Cromifa Combo" zum Tanz für alle Jahrgänge aufspielen. Der OVV von Braunschweig, DJ5FJ, bittet um Anmeldung für das Fest bis zum 30.04. Eintrittskarten zum Preise von 5,- DM je Teilnehmer mit dem Festprogramm sind nur im Vorverkauf erhältlich. Einzahlungen sind bis zum 30.04. auf das Postscheckkonto des OV Braunschweig, ....., erbeten.


WOLFSBURG

Der Distrikt Niedersachsen möchte noch einmal darauf aufmerksam machen, daß die Büntheim-Hefte nunmehr wieder komplett lieferbar sind. Da in diesem Jahr ein weiterer Nachdruck nicht mehr erfolgen wird, ist zu empfehlen – das gilt besonders für die Ortsverbände – den Jahresbedarf auch für die Herbstlehrgänge schon jetzt zu decken, damit später keine Engpässe auftreten können. Ein Satz Büntheim-Hefte besteht aus drei Stück und ist zum Preis von 4,50 DM beim Distrikt Niedersachsen erhältlich.


OTTOBEUREN - Berichtigung

Das 8. Schwäbische UKW-Treffen findet nicht, wie im cq-DL angekündigt, am 14. sondern vom 27.–28.05. in Ottobeuren statt.

Tagungslokal ist der "Gasthof zum Mohren" am Marktplatz. Am 28.05., 10:00 Uhr Beginn der UKW-Fuchsjagd. Es werden vier Füchse im 2-m-Band und drei Füchse im 70-cm-Band eingesetzt. Ende der Fuchsjagd gegen 12:30 Uhr.

Auskunft und Zimmernachweis durch das Verkehrsamt 8942 Ottobeuren, ......

Tagungsleitung: DARC-OV Ottobeuren, Wolfgang Torkler, ......


KAUFBEUREN

Das von der Deutschen Amateur Fernschreib Gruppe e. V. (DAFG) herausgegebene RTTY-Diplom kann jährlich einmal gearbeitet werden. Für das Diplom zugelassene Bänder sind 80, 40, 2 m und 70 cm. Zur Erlangung des Diploms sind 50 Punkte erforderlich. Inhaber der C-Lizenz benötigen nur 26 Punkte.

Das in sehr schöner Aufmachung zu vergebene RTTY-Diplom soll die Aktivität auf den genannten Bändern fördern. Genaue Ausschreibungsbedingungen sind erhältlich bei OM Wolfgang Pünjer, DL8VX, ......


DUISBURG

Der Distrikt Nordrhein führt am 02.04. eine Fuchsjagd durch. Treffpunkt ist die Jugendherberge Duisburg-Wedau, Kalkweg. Verantwortlich ist OM Hagedorn, DL1NN.

Zeit: 80-m-Wettbewerb um 11:00 Uhr, 2-m-Wettbewerb um 14:00 Uhr.


GOSLAR

Die 3. Ausgabe des Steinbergbriefes – ein Informationsblatt für UKW-FM-Relaisfreunde – erscheint Ende April. Nach dem großen Erfolg der beiden ersten Ausgaben, die restlos vergriffen sind, wird der neue Steinbergbrief eine höhere Seitenzahl, wieder Schaltungen, Baubeschreibungen, Relaisdatenblätter, Informationen von und über Relaisstellen sowie die neueste Relaisstellenliste bringen.

Aus finanziellen Gründen kann dieser Steinbergbrief nicht mehr kostenlos abgegeben werden. Bestellungen durch Einzahlung von 1,- DM auf das Postscheckkonto ....., oder durch die Einsendung von Briefmarken im Wert von 1,- DM an DJ4JI.

Dringende Mahnung: Alle Relaisstellen in DL haben Mitte Februar einen Fragebogen mit Rücksendeumschlag von DJ4JJ bekommen. OM Helmbrecht bittet alle Relaisstellen-Verantwortlichen dringend, diesen Fragebogen umgehend zurückzuschicken. Die Angaben aller Relaisstellen werden für die Datenblätter im nächsten Steinbergbrief gebraucht. Im voraus besten Dank.


LITZELSTETTEN

Schon jetzt erfolgt ein erneuter Hinweis auf das Internationale Bodensee-Treffen der Funkamateure in Konstanz. Termin: 08./09.07. Am Sonntag, dem 08.07., findet wieder je ein Mobilwettbewerb auf 2 m und 80 m um Konstanz herum statt. Weitere Hinweise folgen.


Redaktion: DL1VT


Abschrift und Archiv-Bearbeitung: DC7XJ


Inhalt 1972 Rundspruch-Archiv