DEUTSCHLAND-RUNDSPRUCH DES DARC NR. 12/72 VOM 19.03.1972


KIEL

Am 02.02.1972 verstarb in Lüchow im Alter von 59 Jahren der Mitbegründer und langjährige Vorsitzende des OV Lüchow, OM Hans Seifert, DJ4GB. Er war Mitbegründer der 1970 ins Leben gerufenen Interessengemeinschaft blinder Funkamateure Deutschlands (IbFD), deren Vorstandsmitglied er bis zu seinem Tode war. Kurz nachdem er selbst die Sendegenehmigung erworben hatte, machte DJ4GB es sich zur Aufgabe, seinen Schicksalskameraden, die gleich ihm im Amateurfunk ein sich erfüllendes Hobby gefunden hatten, dabei zu helfen. So war es keine Frage sich der Idee anzuschließen, für die blinden Funkamateure eine Gemeinschaft zu bilden, die ihre gemeinsamen Interessen vertreten und die es dem Nachwuchs leichter machen sollten, sich auf die Amateurfunkprüfung vorzubereiten. Für seine Verdienste um den deutschen Amateurfunk wurde DJ4GB 1971 mit der goldenen Ehrennadel des DARC ausgezeichnet. Der DARC und die IbFD haben mit OM Seifert einen Funkamateur verloren, der sich um beide Organisationen besonders verdient gemacht hat. Sie werden DJ4GB ein ehrendes Andenken bewahren.


WOLFSBURG

Beim DARC-Europa-Treffen 1972 in Wolfsburg wird außer dem Anfahrtwettbewerb der EMC auch eine Mobilveranstaltung des Distriktes am Sonnabend, dem 20.05., zwischen 14:00 und 18:00 Uhr stattfinden. Die Ausschreibungsbedingungen können ab April vom Mobilreferenten des Distriktes Niedersachsen, OM Hans-Heinrich Götting, DL3XW, ....., angefordert werden.

Zimmerbestellkarten und Zahlkarten für das DARC-Europa-Treffen 1972 werden der April-Ausgabe des cq-DL beigelegt werden. Denken Sie bitte daran, daß rechtzeitige Überweisung des Tagungsbeitrages ihre Teilnahme an der Prämienauslosung mit wertvollen Preisen sichert.


EICHENBERG

Im Distrikt Hessen findet anläßlich des 20jährigen Bestehens des OV Hoher Meißner, F10, am Sonnabend, dem 29.04. in Witzenhausen ein Wettbewerb für 80-m- (SSB, AM) und 2-m-Stationen (AM, FM, SSB) statt. Die Ausschreibungen sind ab sofort bei OM Helmut Vorländer, DJ8EG, ....., erhältlich. Beginn des Wettbewerbes 16:00 Uhr.


KAUFBEUREN – 2. Deutscher Telegrafie-Contest

Die Arbeitsgemeinschaft CW veranstaltet den 2. DTC am 26.03. Dauer 09:00–12:00 Uhr. Es wird in den Telegrafie-Segmenten von 80 und 40 m gearbeitet. Nur Ein-Mann-Betrieb gestattet. Austausch: RST + QSO-Ziffer ab 001. Punktzahl: jedes QSO zählt zwei Punkte. Multiplikator: jeder deutsche Präfix zählt je Band als Multiplikator. Endpunktzahl: QSO-Punkte × Multiplikator.

Für den 1. Platz hat OM Paul Maisel, DL1ES, einen Pokal gestiftet. Dieser Contest wird gleichzeitig als SWL-Wettbewerb ausgeschrieben. Jedes komplett aufgenommene QSO zählt zwei Punkte, jedes unvollständige einen Punkt. Unvollständig ist ein QSO dann, wenn zwar die Calls beider Stationen, aber nur eine Kontrollziffer aufgenommen wurde. Ausführliche Mitteilungen über diesen Contest siehe cq-DL Heft 3/72, S. 186.


OTTOBEUREN – Berichtigung

Das 8. Schwäbische UKW-Treffen findet nicht, wie im cq-DL angekündigt, am 14. sondern vom 27.–28.05. in Ottobeuren statt.

Tagungslokal ist der "Gasthof zum Mohren" am Marktplatz. Eröffnung der Tagung am 27.05., 15:00 Uhr. Anschließend bis 18:30 Uhr können von den Tagungsteilnehmern die Meßplätze in Anspruch genommen werden. Voraussichtlich können folgende Messungen an Amateurgeräten vorgenommen werden: Empfindlichkeit von Empfängern, Frequenz, Leistung und Frequenzhub von Sendern und Generatoren, Wobbelmessungen an Bandfiltern und evtl. Antennenmessungen. Abends werden einige interessante Vorträge angeboten.

Am 28.05., 10:00 Uhr Beginn der UKW-Fuchsjagd. Es werden vier Füchse im 2-m-Band und drei Füchse im 70-cm-Band eingesetzt. Ende der Fuchsjagd gegen 12:30 Uhr. Am Nachmittag Lichtbildervortrag über die amerikanischen Weltraumflüge.

Tagungsleitung: DARC OV Ottobeuren, Wolfgang Torkler, .....


KIEL

Das Institut für Praxis und Theorie in der Schule der schleswig-holsteinischen Landesregierung, der auf alle allgemeinbildenden Schulen ausgedehnte Nachfolger der früheren Landeszentralstelle für Lehrerfortbildung hat für die Zeit vom 16.-20.04. 20 Lehrer zu einer Einführung in die Funktechnik eingeladen. Der Fortbildungslehrgang, welcher die bisherige Kursusreihe "Amateurfunk in der Schule" auf etwas breiterer Ebene fortsetzt, findet in der Jugendherberge Plön statt.

Auch der Distrikt Bayern-Nord plant eine neue, auf breiterer Basis angelegte Aktion des "Amateurfunk in der Schule". Zur möglichst dezenten und unverfänglichen Einführung in den Werkunterricht der Schulen erhalten diese Basiskurse den Titel "Elektronik in der Schule". Sie werden veranstaltet von der Bayerischen Akademie für Lehrerfortbildung in Zusammenarbeit mit dem DARC. Geplant ist, daß der Akademie für Orte mit DARC-Ortsverbänden pädagogisch geeignete Funkamateure als Hilfskräfte für diese Kurse "Elektronik in der Schule" benannt werden.


KAUFBEUREN – DAFG RTTY Kurzcontest

Der am 02.04. erstmals beginnende DAFG-Kurzcontest (08:00–11:00 Uhr) ist der 1. einer Reihe von Contesten, die zu jedem Quartalsbeginn auf 80, 40, 2 m und 70 cm stattfinden. Die Teilnahme an den allein durch ihre Kürze für viele OM sicher sehr geschätzten Contesten wird am Jahresende mit einer Erinnerungs-QSL belohnt. Contestausschreibungen sind erhältlich bei OM Wolfgang Pünjer, DL8VX, ......


KIEL

Das bekannte amerikanische Callbook Magazine hat seine vierteljährliche Erscheinungsweise eingestellt und wird von der jetzigen Winterausgabe 1972 an nur noch einmal jährlich herausgegeben mit vierteljährlichen, nur im Abonnement erhältlichen Nachträgen. Die USA-Ausgabe mit 285.000 QTHs kostet 9,- US-$, die für die übrige Welt mit 180.000 QTHs 7,- US-$.


BADEN-BADEN

In der Zeit vom 03.04. (Ostermontag) bis 09.04. veranstaltet die Jugendgruppe des OV Baden-Baden, A03, eine Aktivitätswoche. Der gute Standort, QTH EI13f = 906 m über NN, ist besonders auf 2 m in den Betriebsarten AM/FM ganztägiger Betrieb vorgesehen. Die Initiatoren DC2DK, DK5GO, DC3GN und einige SWLs – die auf der Teufelsmühle ihre Osterferien verbringen – hoffen, daß ihr Vorhaben auf Resonanz stößt und freuen sich über viele QSOs auf den Bändern.


Redaktion: DL1VT


Abschrift und Archiv-Bearbeitung: DC7XJ


Inhalt 1972 Rundspruch-Archiv