Kiel, 21.11.1968

ORTSVERBANDS-RUNDSCHREIBEN

Nr. 10/68


ÜBERSICHT:


1) Herbstsitzung der Clubversammlung

Am 02./03.11. hat in Kleinheubach die diesjährige Herbstsitzung der Clubversammlung stattgefunden. Das Protokoll darüber liegt diesem Rundschreiben bei. Die OV-Vorsitzenden werden gebeten, die Ergebnisse der Sitzung im Ortsverband bekanntzugeben und das Protokoll für die Mitglieder auszulegen.

Eine Abschrift des im Protokoll erwähnten Rundschreibens des DV Bayern-Süd ist am 07.11. allen Sitzungsteilnehmern übersandt worden.

Zum Protokoll hat der DV Bayern-Süd am 06.11. noch folgende Nachschrift an die Geschäftsstelle gerichtet:

"Rücknahme der Widerrufserklärung

Die mir auf der CV abverlangte Erklärung zu meinem Artikel im Mitteilungsblatt vom 05.06.1968 des Distrikts Bayern-Süd war von mir in der Erwartung abgegeben worden, daß die Angelegenheit damit endgültig bereinigt ist. Da sich nach meinem vorzeitigen Verlassen der CV herausgestellt hat, daß meine Erklärung den sich brüskiert fühlenden AR-Mitgliedern nicht genügte, ziehe ich die den MB-Artikel betreffende Erklärung hiermit wieder zurück.

Der betreffende Artikel im Distrikts-Mitteilungsblatt, das an sich nur für die Information der Amtsträger des Distrikts vorgesehen ist, befaßt sich insbesondere mit dem Kronberger AR-Beschluß auf Ausschluß der Ingolstädter OM. Ich bedauere, wenn der Artikel Anlaß gegeben hat, daß sich Mitglieder der Clubversammlung brüskiert fühlen, was nicht beabsichtigt war.

gez. Mees, DL6XM, DV-BS"

Ein Schreiben der Initiatoren der programmierten Amateurfunk-Ausbildung des OV Regensburg (siehe Ziffer 9 g) des Protokolls), das nähere Einzelheiten enthält, und mit dem auch die vorgesehene Umfrage bei den Ortsverbänden gestellt werden soll, wird voraussichtlich mit dem nächsten OV-Rundschreiben verteilt werden.


2) Termine für 1969

Dem Protokoll liegt der 2. Entwurf des DARC-Veranstaltungskalenders für 1969 bei. Die endgültige Terminübersicht soll im Februar 1969 im DL-QTC veröffentlicht werden. Dafür nimmt die Geschäftsstelle noch bis zum 31.12.1968 Meldungen von überregionalen Veranstaltungen entgegen, die im 2. Entwurf noch nicht erfaßt sind, aber im DL-QTC erscheinen sollen.

Die spätere Terminübersicht im DL-QTC soll einerseits den Mitgliedern die Möglichkeit geben, sich rechtzeitig auf die jeweils interessierenden Veranstaltungen einzurichten. Andererseits soll damit aber auch ein gewisses Vorrecht der Veranstalter auf die von ihnen angegebenen Termine dokumentiert werden.


3) Beiträge für das 4. Quartal 1968

...


4) Berichtigungen und Ergänzungen zum Organisationsplan vom 10.12.1967

DOK:

Ortsverband:

A09 Dreiländereck W. Krämer, DK1CI
B Verbdg. z. OPD Nürnberg: K. Herbig, DL1EK
C30 Würmtal H. Pratsch, DL9PR
E12 Norderstedt (neu) H. J. Lehmann, DL7GB
F Verbdg. z. OPD Frankfurt/M.: K. Wenk, DL1CI
F22 Idstein (bisher Diaspora) K. Hoffmeister, DL6NQ
F16 Mörfelden-Rüsselsheim H. Heyer, DL3YC
G15 Siegburg Dr. A. Hiller, DJ2ZV
L14 Moers W. Soremba, DL5VV
O03 Belecke M. Freuling, DL7HV
O06 Schwerte Dr. B. Aubke, DC6CH

2. Vorsitzender VFDB: TAng A. Schädlich, DL1XJ
Geschäftsführer VFDB: TFOI H. Müller, DL9YS
Kassenverwalter VFDB: K. Sonntag


VY 73, gez. H. Hansen, DL1JB; gez. K. Pehrs, DJ3TZ


Reprint: DC7XJ


Inhalt 1968

Rundspruch-Archiv