Kiel, den 17.4.1956

Ortsverband-Rundschreiben

Nr. 4/56


ÜBERSICHT:


1) AR-Sitzung am 21. und 22. April

Die im letzten OV-Rundschreiben bekanntgegebene Tagesordnung für die AR-Sitzung in Bad Homburg vdH am kommenden Wochenende wurde inzwischen durch folgende Punkte ergänzt:

17) Abwicklung der AR-Sitzung (Dazu stellt der Distrikt Hessen den Antrag, die Protokollführung durch Mitschneiden der Debatten auf Tonband- und anderen Geräten nur durch den geschäftsführenden Vorstand zu gestatten.)

18) Distrikts-MBs (Es soll eine Vereinbarung getroffen werden, wonach die in den einzelnen Distrikts-MBs erschienenen Artikel auch von anderen MBs ohne vorherige Anfrage, jedoch mit Quellenangabe übernommen werden können. Ferner soll die Verantwortlichkeit für den Inhalt der MBs geklärt werde.)

19) Rundspruchwesen (Die Steuerung von Inhalt und Ausstrahlung der Rundsprüche soll verbindlich geregelt werden.)

20) DEM-Diplom (Vorschlag zur Neustiftung dieses Diploms, über die bereits bei der letzten AR-Sitzung gesprochen worden war.)

21) Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (Antrag des Distrikts Niedersachsen.)

Darüber hinaus gingen zu den bereits bekannten Punkten der Tagesordnung noch einige zusätzliche Anträge ein.

Zu 2) (Lage auf den Bändern usw.) wurde u.a. beantragt, den 80-m-Club zu einer offiziellen Einrichtung des DARC zu machen, einen geeigneten OM mit seiner Leitung zu beauftragen und dem 80-m-Club einen bestimmten Raum im DL-QTC für eine 80-m-Ecke einzuräumen.

Zu 3) (Kongreß der IARU-Region 1) stellte der Distrikt Bayern-Süd den Antrag, dafür zu sorgen, daß der DARC einen maßgeblichen Einfluß innerhalb der Region 1 gewinnt, und den 80-m-Club auf internationale Basis zu stellen.

Zu 5) (DL-QTC) beantragte der gleiche Distrikt, die neuerteilten Lizenzen wieder im DL-QTC zu veröffentlichen.

Zu 6) (DVO) legte der DVO-Ausschuß inzwischen einen ausgearbeiteten DARC-Entwurf vor, der 4 Lizenzklassen vorsieht, darunter eine Anfängerlizenz, die lediglich zum CW-Betrieb auf dem 80- und 2-m-Band sowie auf Teilen des 15-m-Bandes berechtigen soll, und eine reine UKW-Lizenz.


2) Neuerscheinung in der DARC-Amateurfunk-Bücherei

Als Band Nr. 5 ist jetzt in der DARC-Amateurfunk-Bücherei das Sender-Baubuch für Kurzwellen-Amateure von H. F. Steinhauser erschienen. Es handelt sich dabei um eine Neuauflage des bereits in der Radio-Praktiker-Bücherei des Franzis-Verlags veröffentlichten 2. Teiles eines Senderbaubuches. Der Band hat einen Umfang von 128 Seiten und kostet DM 2,20. Der Verkauf zu diesem ermäßigten Preis erfolgt ausschließlich über die Geschäftsstelle und nur an DARC-Mitglieder, wie auch für die übrigen Bände der DARC-Bücherei, durch Voreinzahlung des Betrages auf das Postscheckkonto des DARC (PSchA Hamburg Nr. 35611). Bei Sammelbestellungen der Ortsverbände von 10 Exemplaren und mehr wird ein Rabatt von 20 Pfg. pro Stück gewährt.

Eine ausführliche Besprechung dieser Neuerscheinung bringt das nächste DL-QTC.


3) Rufzeichen von Nichtmitgliedern

.....


4) SSB-Versuche

Interessenten an Versuchen mit Einseitenbandmodulation werden darauf aufmerksam gemacht, daß die Stationen DJ1VA, DL9JQ und DL3JM jeden Mittwoch und Sonntag gegen 22:00 Uhr zwischen 3.780 und 3.790 kHz ein SSB-QSO fahren. Alle Stationen sind für Anfragen von Interessenten QRV.


5) Mitgliedskarten 1956/57

Die im letzten OV-Rundschreiben angekündigte Ausgabe der neuen Mitgliedskarten hat sich etwas verzögert und wird zum Teil bis Anfang Mai dauern. Es wird daher gebeten, von entsprechenden Reklamationen im Moment abzusehen.


6) Ergänzungen zum Organisationsplan vom 15.12.1955

Distrikt:

Ortsverband:

Bay-N. Bamberg E. Fleischhauer, DL9ZY
Berlin Kreuzberg K. H. Valentin, DL7GZ
Hessen Frankfurt/M H. Schastock, DL1AO
Köln-A. Jülich (neu) J. Bischoff
Ndsach. QSL-Vermittler: R. Scharnweber, DL1QS
Rhl.-Pf. Vbdg. OPD Neustadt: E. Labroisse, DL6DO
Ruhr Essen vorübergehend aufgelöst
M.-Gladbach-Rheydt U. Ruske
Schl.-H. DV + Rendsburg A. Drasdo, DL1FF
Neustadt/H. aufgelöst
Wstf.-S. Siegen J. Blessmann, DE 8249


Vy 73, gez. Hansen, DL1JB


Reprint: DC7XJ


Inhalt 1956 Rundspruch-Archiv